Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.234


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Olaf Scholz (SPD) mit dem Weißen Haus im Rücken

    Das ist eine Meldung, zu der einem nur noch wenig einfällt oder doch eine ganze Menge, wenn man die Vita dieses Herren kennt.

    (Ist dies eigentlich noch Hochstapelei oder schon längst etwas anderes?..?..)


    In Auszügen:

    Kurztrip in die USA Olaf Scholz setzt auf eine neue Milliarden-Quelle

    Olaf Scholz fühlt sich schon fast als Kanzler, doch die Kassen sind recht leer...

    Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) bei einem Pressestatement vor dem Weißen Haus in Washington
    Olaf Scholz wird zwar noch nicht von Joe Biden drinnen empfangen, er rüttelt auch nicht am Zaun. Aber so ein Statement mit dem Weißen Haus in seinem Rücken, bringt Bilder ganz nach seinem Geschmack, auch wenn eine Demo und Verkehrslärm die Szenerie stört.
    Scholz sagt zu den Ampel-Gesprächen in der Heimat, er sei sich sicher, dass das Vorhaben gelingen könne "und wir vor Weihnachten eine neue Regierung haben“.
    Auf die Frage, ob er statt wie seit dem Jahreswechsel 2005/2006 immer Merkel die nächste Neujahrsansprache halten werde, sagt Scholz: "Wenn die Regierung zustande gekommen ist, werden alle ihre Aufgaben wahrnehmen."
    Er mag sich schon selbstsicher als der nächste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland fühlen. Aber in der SPD sehen sie in solchen Lagen bei Scholz auch immer eine Gefahr: Immer wenn es gut für ihn zu laufen scheint, wenn er zu Überheblichkeit neigen kann, kommt es manchmal anders als er denkt.
    Daher soll eine große neue Quelle die globale Mindeststeuer für Konzerne wie Apple oder Amazon werden. Scholz hat jahrelang dafür gekämpft. Allen Unkenrufen zum Trotz könnte die Mindeststeuer tatsächlich ab 2023 greifen. In Washington geht es auch darum, das Projekt endgültig festzuzurren, auch um das daheim in die Finanzplanung der möglichen Ampel-Koalition einzupreisen
    Scholz spricht im Schatten des Weißen Hauses von einer „revolutionären Reform“
    Revolutionen werden heutzutage von oben gemacht. Genauso wie der Widerstand gegen die eigene Politik oder zumindest gegen das eigene Volk postuliert wird. Widerstand ohne Risiko.

    Er ist zusammen mit Kanadas erster Finanzministerin Chrystia Freeland gekommen, das Signal ist klar: wenn man international zusammenhält und multilateral für eine Idee kämpft, geht da auch was. „Wir gehen davon aus, dass auch Deutschland sehr profitieren wird von dieser Neuregelung und dass es sich um mehrere Milliarden handelt", sagt Scholz. Und er merkt fröhlich an, das würden "Mehreinnahmen ohne Steuererhöhung."

    Olaf Scholz im "Straßengespräch"...
    jenseits der transatlantischen Kreise ist das Wissen über den möglichen nächsten Kanzler noch überschaubar. Wer die „New York Times“ und die „Washington Post“ liest, dem wurde der Sozialdemokrat in den vergangenen Wochen bereits mehrfach vorgestellt. „Was Sie über Olaf Scholz wissen müssen“, titelte die „Washington Post“ Ende September. Der Artikel beginnt mit dem Satz, dass ihm das Unmögliche gelungen sei: die Sozialdemokratie wieder auferstehen zu lassen.
    In den meisten Texten wird zudem betont, wie ähnlich er in seiner pragmatischen, unaufgeregten Art der scheidenden Kanzlerin Angela Merkel sei. Zuletzt war Scholz Anfang Juni da, unter anderem sprach er mit US-Finanzministerin Janet Yellen und im Kongress über die globale Mindeststeuer.
    Allerdings traf der deutsche Vizekanzler da weder den US-Präsidenten Joe Biden noch Vizepräsidentin Kamala Harris, was er gerne getan hätte, wie es heißt.
    Macht nix. Dann stellt man sich eben mit ein wenig mehr Abstand vor das Weiße Haus.

    Ende Oktober könnte Scholz dann auch US-Präsident Joe Biden die Hand schütteln. Kanzlerin Angela Merkel wird mit Scholz zum G20-Gipfel nach Rom reisen. Wenn Scholz’ Plan aufgeht, könnte es auf der ganz großen Bühne eine vorgezogene Staffelübergabe werden.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/.../27703164.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.548


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Olaf Scholz (SPD) mit dem Weißen Haus im Rücken

    Wir werden das typische Scholz-Geschwurbel bald hassen. Er redet viel und sagt nichts.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.027
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Olaf Scholz (SPD) mit dem Weißen Haus im Rücken

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Wir werden das typische Scholz-Geschwurbel bald hassen. Er redet viel und sagt nichts.
    Er ist der Prototyp eines Politikers.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.548


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Olaf Scholz (SPD) mit dem Weißen Haus im Rücken

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Er ist der Prototyp eines Politikers.
    Zu Schröders Zeiten nervte er bereits und bekam aufgrund seiner sturen, emotionslosen Art den Spitznamen Scholzomat.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.027
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Olaf Scholz (SPD) mit dem Weißen Haus im Rücken

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Zu Schröders Zeiten nervte er bereits und bekam aufgrund seiner sturen, emotionslosen Art den Spitznamen Scholzomat.
    Sturheit und Stumpfsinn gehören anscheinend zu den Voraussetzungen einer erfolgreichen Politikerkarriere.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.234


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Olaf Scholz (SPD) mit dem Weißen Haus im Rücken

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Wir werden das typische Scholz-Geschwurbel bald hassen. Er redet viel und sagt nichts.
    Es sei denn, er betreibt seine Günstlingswirtschaft. Da redet er viel und sagt auch viel, aber hinter den Kulissen und auf Kosten der Steuerzahler. Das sind dann allerdings die Gespräche, an die er sich nicht erinnern kann oder genauer, kann er sich noch nicht mal an seine Gesprächspartner erinnern.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Sturheit und Stumpfsinn gehören anscheinend zu den Voraussetzungen einer erfolgreichen Politikerkarriere.
    Scholz ist schon ein sehr spezieller Kandidat. Die neue Generation korrupter Politiker.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Thesenpapier von Olaf Scholz
    Von Realist59 im Forum Parteien - Wahlen - Regierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2017, 12:46
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2017, 17:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •