Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.944


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Immobilienpreise steigen rasant

    Alles in geschönten Zahlen, denn dort, wo die Menschen mieten oder kaufen müssen, sind die Preise sehr viel mehr gestiegen.
    Immobilienpreise steigen rasant

    Um den Rekordwert von zehn Prozent sind die Preise für Häuser und Eigentumswohnungen laut Statistischem Bundesamt im Frühjahr geklettert. Nicht nur in den Metropolen ist das Wohnen noch teurer geworden.
    Also nicht nur um 10 Prozent, sondern deutlich über 10 Prozent. Es wäre aber nicht die Tagesschau der ARD, wollte man hier nicht verharmlosen.

    Ein- und Zweifamilienhäuser kosteten dort im Schnitt 14,7 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Die Preise für Eigentumswohnungen stiegen um 12,9 Prozent. In den Zahlen sind die Nebenkosten eines Immobilienkaufs, zum Beispiel Maklerkosten, nicht enthalten.
    Auch Gebiete außerhalb der Metropolen hat der allgemeine Immobilienboom längst erfasst. In dünn besiedelten ländlichen Kreisen verteuerten sich Häuser um 11,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal, Wohnungen immerhin um 9,2 Prozent.
    https://www.tagesschau.de/wirtschaft...ekord-101.html

    Unter diesen Umständen brauchen wir dringend, dringend neue Wohnungsmieter und Flüchtlinge aus dem Ausland, denn wir haben ja Platz und Wohnungen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.798
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Immobilienpreise steigen rasant

    Unter diesen Umständen brauchen wir dringend, dringend neue Wohnungsmieter und Flüchtlinge aus dem Ausland, denn wir haben ja Platz und Wohnungen.
    So ist es!
    Es heißt doch so schön: „Platz ist in der kleinsten Hütte".
    Und wenn das nicht ausreicht, haben wir ja die Möglichkeit, in die Unendlichkeit der virtuellen Welt auszuweichen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.652


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Immobilienpreise steigen rasant

    Deutschland hat eine Bevölkerungsdichte von 240/km2, Syrien von 95/km2 und Afghanistan von 60/km2.

    Indien 464/km2 und Bangladesch 1264/km2.

    Es gibt also noch „Luft“ nach oben. Das mit denn 1,5 m „Social Distancing“ wird aber immer schwieriger … Und Platz für Windräder braucht es auch (mit zunehmender Bevölkerung noch mehr) - bewohnbare Windräder wären die Lösung!

    https://www.dezeen.com/2015/04/20/de...d-live-inside/

    Für jene, die mal SimCity 2000 gespielt haben ein Begriff: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Arkologie
    Geändert von abandländer (25.09.2021 um 12:06 Uhr)
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.563


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Immobilienpreise steigen rasant

    Wie dicht man hier in D aufeinanderhockt merkt man erst so recht, wenn man im Ausland war.... Mir ist das enorm aufgefallen als ich wieder daheim war.

    Wir haben hier ein "gigantisches" Grundstück mit 5400 m2. Mitten im Ort - 2k EW Dorf. Das einzige Grundstück welches so groß ist... Überall sonst bekommt man nur noch max 1000m2 - die meisten sind aber eh auf 300 m2 parzelliert.

    Gekauft vor 13 Jahren für 350.000 E. Da ich schnell hier weg will, verschleudere ich es für nur 900.000 E - habe aber Interessenten gehabt die 1,6 Mio geboten haben aber leider hat die Gemeinde dem Bauvorhaben - Altenheimbau nicht zugestimmt. Hatte auch andere Interessenten gehabt die es für 1,4 Mio kaufen wollten - da bin ich mit Preis dann runtergegangen - aber die Gemeinde mauerte... Interesse ist da, aber die Gemeinde muß dem Bauvorhaben zustimmen... Einer hat uns dann auf 1,25 Mio gedrückt , Gemeinde war mit Windkanalbau einverstanden aber Käufer ist kurz vor Notartermin abgesprungen obwohl seine Bank ihm den Kredit gegeben hätte für seinen Windkanal + Grundstückskauf... Da wir hier noch unvaxxiniert wegwollen haben wir den Preis auf nur 900.000 E gesenkt . Falls am Mittwoch der Käufer abspringt hab ich einen weiteren der sich die Finger nach solch einem großem Grundstück abschleckt und ich habe noch weitere Leute die für 1,4 Mio Interesse haben - aber ich möchte nicht warten und den besseren Preis mitnehmen wollen nur um dann zu erfahren daß die Gemeinde mauert und das Projekt nicht genehmigt - was michZeit und Nerven kostet. Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach. Auch wenn hier die Grundstücke für wesentlich mehr Geld verkauft werden mach ich dennoch guten Gewinn. Klar raten viele zu : sag den Notartermin ab und warte noch - aber ich will nicht mehr warten - da verzichte ich lieber auf 600.000 E als daß ich das Risiko habe daß ich hier ungeimpft nicht mehr wegkomme... Noch kann ich ungeimpft fliegen - Betonung auf "noch"....

    Für 325.000 Dollar bekomme ich in Panama ein Grundstück von 100.000 m2,mit Wohnhaus +Restaurant mit Lizenz. Möbliert. Und da hab ich auch einen Preisaufschlag da der Eigentümer vor 3 Jahren nur 125.000 Dollar gezahlt hatte...


    Es ist einfach wahnsinn was hier in D selbst im Kuhkaff gezahlt wird... Und wir haben noch Glück und haben 2 mal Gigabyte Internet.. 2 Dörfer - EW dreistellig, ohne Gigabyte Internet: da verlangen die für Wo-End Heimfahrer Studentenbude, keine "Männerbesuche als Frau/Keine Frauenbsuche als Mann - . 11 m2 ohne wirkliche Verkehrsanbindung 350 E Miete...Und solch ein Schnäppchen ist selten und rar. Wohlgemerkt Kuhkaff 3 stellige EW Zahl ohne Verkehrsanbindung, lahmes Internet....

    Ich hab schon vor 25 Jahren erstaunt geguckt- München als Mitstudenten eine günstiges WG Zimmer hatten: Durchgangszimmer 10 m2, jeder muß durch seinen Raum weil doof konstruiert, nur an Wo-Endheimfahrer, keine Freundin/Freund, keine Haustiere erlaubt - 600 DM damals...

    Hier in D ist Wohnraum der günstig ist, sehr sehr knapp... Wir sind hier sehr dicht besiedelt. Vor Corona war ich bei 900.000 E Verkaufspreis ok, aber seit Corona sind die Preise nochmal enorm in die Hühe geschossen und ich verkaufe sehr deutlich unter Wert - weil die Zeit verrinnt.. Ich will nicht auf realen Kaufpreis warten den man hier ortsüblich bekommt was aber mit warten bestraft wird - die Zeit hab ich m.E. nicht.... Keiner der kauft, kauft unbesehen- jeder will erstmal sicherstellen daß sein Bauvorhaben genehmigt wird - und das dauert... Die Zeit will ich nicht abwarten da ich die German Angst habe daß wenn ich warte nicht mehr ungeimpft aus dem Land raus komme oder die "neue Regierung" Gesetze beschließt die das Geld wertlos machen- noch kann ich das Geld ins Ausland transferieren... Aber was, wenn neue Gesetze kommen ? Vor 2 Jahren hätte mich jeder in die Klapse gepackt wenn ich geunkt hätte daß in Zukunft wegen einem Äquivalent der echten Grippe, die Leute hier die keinerlei Symptome haben 14 Tage in Quarantäne müssen...Daß wegen etwas was wie die echte Grippe ist auf einmal kein Friseur, Firneßstudio aufgesucht werden darf. Bei der echten Grippe hatten wir auch solche Sterbezahlen wie bei Corona ... Da krähte kein Hahn danach.. Das Problem m.E. ist nicht Corona, echte Grippe sondern der Great Reset - was früher unter die Verschwörungstheorie "New World Order" rumgeisterte....Wie die den Sch... nenenn ist mir doch egal - ich sehe nur wie agiert wird: die Maßnahmen sind rein politischer Natur laut Merkel - keinerlei wissenschaftliche Begründung notwendig... Die Immobilienblase wird m.E. platzen wenn die Flucht aufs Land dann keinen Erfolg hat da wir hier im Kuhkaff auch genauso Probleme haben wie die Stadtbewohner da kriminelles Gesocks sehr wohl mobil ist... Nicht umsonst haben alle Tierhalter hier inzwischen Kameras... Da Tiere von mobilen Ganoven einfach "eingepackt" werden... Viele Städter denken, auf dem Land ist noch heile Welt - dabei bedenken sie nicht , daß auch hier nach "wir haben Platz" kommuniziert wird und auch bedient wurde... Hier aufm Land wird noch zusammengehalten , man schütz sich. Aber wenn "platz vorhanden ist" dann hast halt auch im Kuhkaff die Probleme...

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.840


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Immobilienpreise steigen rasant

    @Narima, ehrlich gesagt weiß ich nicht was dich an Panama reizt. Mit dem Geld könntest du in die Schweiz gehen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.563


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Immobilienpreise steigen rasant

    Schweizer sind neutral - Waffengesetze besser als hier in D - aber es ist mir schlichtweg dort zu kalt und ich will raus aus Europa.

    Wenn man in Panama Firma hat und im Ausland Geschäfte macht -mein Mann ist Programmierer/Elektronikentwickler - dann fallen daraus KEINERLEI Steuern an. Nur wenn er im Inland Geschäfte macht aber da sind die Freibeträge sehr sehr hoch wo man nix zahlt und selbst wenn man was zahlen muß, ist es lächerlich gegen das, was uns hier in D genommen wird.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2015, 17:44
  2. Zuwanderung steigt rasant an
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 21:33
  3. Kriminalität und Immobilienpreise - Bsp Heidelberg
    Von burgfee im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 09:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •