Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.874


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Scholz: Dankbar für Zuwanderung

    In welcher Welt lebt eigentlich Olaf Scholz? Der SPD-Kanzlerkandidat sagte zum Thema Asylbetrug.......


    SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat die Bedeutung von Migration für die deutsche Gesellschaft hervorgehoben. „Es ist ja doch etwas ganz Bemerkenswertes, dass Deutschland eines der Länder ist mit einem ganz aktiven Einwanderungsgeschehen seit vielen, vielen Jahrzehnten“, sagte Scholz am Mittwoch in einem Bürgerzentrum im Multikulti-Viertel Köln-Ehrenfeld. Deutschland habe in den vergangenen Jahrzehnten sogar eher etwas mehr Einwanderung erlebt als die USA und Kanada, sich aber lange geweigert, diese Realität anzuerkennen.
    Einwanderung habe in den vergangenen Jahren einen wesentlichen Beitrag zum deutschen Wohlstand geleistet. „Das erstmal als Tatsache zu akzeptieren, auch zu sagen, dass wir davon profitieren und dass das natürlich alles nie problemfrei ist, aber erstmal ein großes Glück, dass so viele nach Deutschland kommen und sagen ‚Das wär ein gutes Land, um dort zu leben‘ das ist, finde ich, ein Blick, den man auch immer haben muss“, sagte Scholz. ...

    Olaf Scholz: Einwanderung „großes Glück“ für Deutschland (trtdeutsch.com)

    ......das kommt dabei raus, wenn man den eigenen Propaganda-Märchen glaubt. Wie bitte funktioniert eine Zuwanderung, die in die Arbeitslosigkeit mündet? Letztlich sind nur 10% der Zuwanderer dauerhaft ins Arbeitsleben integrierbar. Wie soll das einen Beitrag für den angeblichen Wohlstand Deutschlands leisten? Scholz ist ein Lügner!
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.818
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Scholz: Dankbar für Zuwanderung

    Name:  21092104 Olaf Scholz.jpg
Hits: 27
Größe:  331,8 KB

    Deutscher Wohlstand durch Einwanderung?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.952


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Scholz: Dankbar für Zuwanderung

    ganz Bemerkenswertes, dass Deutschland eines der Länder ist mit einem ganz aktiven Einwanderungsgeschehen seit vielen, vielen Jahrzehnten“,
    und einem ganz aktiven Geschehen auf dem deutschen Arbeitsmarkt, in den Sozialkassen, in Hartz IV, auf dem deutschen Wohnungsmarkt....

    habe in den vergangenen Jahrzehnten sogar eher etwas mehr Einwanderung erlebt als die USA und Kanada
    denn wir haben in diesem Land auch ganz viel Platz, weil wir viel mehr Landfläche haben als die USA und Kanada zusammen

    auch zu sagen, dass wir davon profitieren
    endlich weniger Platz für viel mehr Leute und viel weniger Geld für viel mehr Leute. Wobei, die Diäten wurden natürlich erhöht in der Zeit und liegen deutlich über der Kaufkraft von noch einigen Jahrzehnten. So haben wenigstens diese profitiert.

    Einwanderung habe in den vergangenen Jahren einen wesentlichen Beitrag zum deutschen Wohlstand geleistet. „Das erstmal als Tatsache zu akzeptieren,
    Ja, es ist ein Fortschritt, wenn ein erwirtschafteter Euro durch viel mehr Menschen geteilt wird. Dann haben schließlich alle was davon.

    Leider reicht es nicht für die Renten, die Mieten, die Energiekosten, die Schlaglöcher und die Schultoiletten (oh, ich vergaß, die sind ja Ländersache, also anderes Steuergeld...)

    ein großes Glück, dass so viele nach Deutschland kommen und sagen ‚Das wär ein gutes Land, um dort zu leben‘
    Na, wenigstens fühlen sich einige wohl....
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.806


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Scholz: Dankbar für Zuwanderung

    Annalenas Wunsch ging in Erfüllung: Es kamen viele "Menschen, die sich in unseren Sozialsystemen zu Hause fühlen". Danke, Annalena!

  5. #5
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.824


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Scholz: Dankbar für Zuwanderung

    was er wirklich meint:
    Einwanderung habe in den vergangenen Jahren einen wesentlichen Beitrag zum 'sozial''demokratischen' Wahlerfolg und Kaderbildung geleistet. „Das erstmal als Tatsache zu akzeptieren, auch zu sagen, dass 'wir' als 'Sozial''demokratie' davon profitieren und dass das natürlich alles nie problemfrei ist, aber erstmal ein großes Glück, dass so viele nach Deutschland kommen und sagen ‚Das wär ein gutes Land, um dort 'Sozial''demokratie' zu wählen‘ das ist, finde ich, ein Blick, den man auch immer haben muss“, sagte Scholz. ...

    im Übrigen weist er einen ähnlich infantilen Schreibstil wie die ohne pleibiszitäre Legitimation aus der Zone importierte Kanzleus*In auf. So eine sprunghaft-wackelige, logisch inkonsistent-dümmliche Ausdrucksweise scheint typisch für die herrschende pol. Klasse der BRD geworden zu sein.

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.952


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Scholz: Dankbar für Zuwanderung

    Zitat Zitat von mutiny Beitrag anzeigen
    was er wirklich meint:
    Einwanderung habe in den vergangenen Jahren einen wesentlichen Beitrag zum 'sozial''demokratischen' Wahlerfolg und Kaderbildung geleistet. „Das erstmal als Tatsache zu akzeptieren, auch zu sagen, dass 'wir' als 'Sozial''demokratie' davon profitieren und dass das natürlich alles nie problemfrei ist, aber erstmal ein großes Glück, dass so viele nach Deutschland kommen und sagen ‚Das wär ein gutes Land, um dort 'Sozial''demokratie' zu wählen‘ das ist, finde ich, ein Blick, den man auch immer haben muss“, sagte Scholz. ...

    im Übrigen weist er einen ähnlich infantilen Schreibstil wie die ohne pleibiszitäre Legitimation aus der Zone importierte Kanzleus*In auf. So eine sprunghaft-wackelige, logisch inkonsistent-dümmliche Ausdrucksweise scheint typisch für die herrschende pol. Klasse der BRD geworden zu sein.
    ein großes Glück, dass so viele nach Deutschland kommen und sagen ‚Das wär ein gutes Land, um dort zu leben‘
    Die vielen, die nach Deutschland kommen, werden niemals in der Nähe des Herrn Scholz leben. Und die wenigen, die neben ihm leben dürfen, werden ihn nicht mehr wählen.

    „Als wir erfuhren, dass Herr Scholz hier einzieht, haben wir das zunächst positiv gesehen und uns durchaus darüber gefreut“, berichtete nun ein Mieter dem Berliner Tagesspiegel. Doch schon bald begann der Unmut.
    Wie es in den beiden Medienberichten heißt, stellte sich das Politiker-Paar den anderen Mietern nicht vor. Stattdessen patrouillierten die Sicherheitskräfte vor dem Haus, vor den Mülltonnen und neben dem Spielplatz. Nachts werden helle Scheinwerfer rund um das Haus eingeschaltet und die eigenen Fenster taghell erleuchtet. In der Tiefgarage blockieren derweil die dicken Dienstlimousinen sämtliche Parkplätze.
    Es gab also viel Unmut, aber keinen Scholz, den das in irgendeiner Form tangierte.

    den Mietern reichte es offensichtlich irgendwann. Sie beschwerten sich offiziell bei der Polizei und versuchten ein Hausverbot für die Entourage um Scholz zu erwirken.
    https://www.kreiszeitung.de/politik/...-90818025.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  7. #7
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.566


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Scholz: Dankbar für Zuwanderung

    https://www.bild.de/politik/inland/p...6732.bild.html

    Scholz kann sich freuen - es kommen immer mehr nach Deutschland - Griechenland erkennt Status als Flüchtlinge an und somit können sie dann nach D reisen wo die Bedingungen besser sind als in Griechenland. Belarus läßt Flüchtlinge einfliegen und wir D nehmen sie dann dankbar an Polens Grenze entgegen.

  8. #8
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.824


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Scholz: Dankbar für Zuwanderung

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Es gab also viel Unmut, aber keinen Scholz, den das in irgendeiner Form tangierte.
    der Link ist ja Gold wert. Dafür hast du dir ein ganzes Arsenal von 'Grünen' verdient!

  9. #9
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.806


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Scholz: Dankbar für Zuwanderung

    Werdet ihr auch immer wieder von Unbekannten angerufen und fröhlich gefragt, wen ihr denn wählen werdet?
    Ich sage dann ebenso fröhlich: "Das geht Sie nichts an!" und lege auf.

  10. #10
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.818
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Scholz: Dankbar für Zuwanderung

    Zitat Zitat von Elena Markos Beitrag anzeigen
    Werdet ihr auch immer wieder von Unbekannten angerufen und fröhlich gefragt, wen ihr denn wählen werdet?
    Ich sage dann ebenso fröhlich: "Das geht Sie nichts an!" und lege auf.
    Richtig!
    Ich gebe am Telefon grundsätzlich keine Auskunft.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.09.2021, 05:34
  2. Hannelore Kraft ist dankbar für geschlossene Grenzen
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2016, 16:17
  3. Die Türken müssen den Deutschen dankbar sein
    Von Realist59 im Forum Türkei
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 16:38
  4. Die Türken müssen den Deutschen dankbar sein
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 10:57
  5. Dankbar für Wulffs Denkanstoß - Augsburger Allgemeine
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 08:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •