Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.560
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    SPD: Scholz möchte Stromrationierung

    Strom soll nur noch aus der Steckdose fließen, wenn er grün vorhanden ist.

    Es war nur eine Bemerkung im Halbsatz, doch sie hätte verräterischer kaum sein können: Im vorgestrigen „Kenia-Triell“ der Kanzlerkandidaten von CDU, SPD und Grünen ließ Olaf Scholz – ob bewusst oder unbewusst – durchblicken, wie die künftige Stromversorgung im Klima-Kasernenhof Deutschland ablaufen soll: Strikt limitiert nach Verfügbarkeit erneuerbarer Energie und Klima-Vorgaben. Und wenn es keine grüne Energie mehr gibt, kommt auch kein Strom mehr aus der Steckdose.
    Scholz sprach am Sonntagabend in der Runde ganz wörtlich von einer staatlich festgelegten Strommenge„, die zukünftig noch verbraucht werden dürfe.
    https://journalistenwatch.com/2021/0...schaft-scholz/
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.964
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD: Scholz möchte Stromrationierung

    Scholz sprach am Sonntagabend in der Runde ganz wörtlich von einer „staatlich festgelegten Strommenge„, die zukünftig noch verbraucht werden dürfe.
    Wahrscheinlich wird es dann auch wichtig sein, daß man nicht zu den „Impf-Verweigerern" gehört und man vor jeder Steckdosenbenutzung einen Schnelltest durchführt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.752


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD: Scholz möchte Stromrationierung

    Für mein Grundstück wurde mir 1,6 Mio geboten - leider mauerte die Gemeinde die das Projekt nicht haben wollte.
    Hatte dann einen anderen Käufer der vor dem Notartermin abgesprungen ist - Kaufsumme 1,25 Mio - hatte Zusage von Gemeinde und Kreditbewilligung - aber vor Notartermin hat er sich entschlossen daß er ins nichteuropäische Ausland geht....
    Habe nun einen der 900.000 bietet -will nächstne Notartermin machen - haben ja 14 Tage Wartefrist wo Gemeinde Vorkaufsrecht hat... Ich nehm lieber die 900.000, den Spatz in der Hand - lächerlich wenig - aber komm hier noch raus bevors jede Woche noch wenige Kohle gibt weil eben viele nicht mehr hier investieren wollen...

    Der Staat schreibt einem schon vor was für Hausdämmung nötig ist, welche Heizart, welche Auto Du zu fahren hast...Ob Du ins Kino darfst als Gesunder...



    Viele bekommen mit was angedacht ist und sie werden wach... orientieren sich woanders... Viele wissen daß eine Wahl nix ändert...
    Ich hab wegen der Innenraumregel auch meinen Wahlschein das erste Mal im Leben als Briefwahl beantragt... Vorgestern hieß es, daß Innenraum nicht Wahlkabine ist man also als Gesunder wählen kann...
    Aber auf die Wahlen setz ich keinerlei Hoffnung - ich kenne leider zu viele Idioten die nicht nachdenken... Und ich bin skeptisch was dann als Wahlergebnis rauskommt... da kann schnell mal ein Wahlzettel üngültig gemacht werden....

    Ich wünschte daß manche Leute nach Nordkorea auswandern...da wird wenig Strom verbraucht, das beste Land der Erde laut dem Regieme, keine Coronainzidenz.. Wer so naiv ist und glaubt daß uns die Amis retten: der sollte mal auf Nordkorea schauen... Denen hilft auch keiner...

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD: Scholz möchte Stromrationierung

    Es kommt eben immer der Sozialist in Scholz durch. Erschreckend, dass diese Regierung ganz genau weiß, dass ihre Energiewende gescheitert ist und trotzdem daran festhält.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.339


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD: Scholz möchte Stromrationierung

    Ich finde das liesse sich doch auch mit dem "Social Credit System" (gibt es denn keinen deutschen Namen dafür?) verbinden. Wer folgsam ist, der bekommt mehr Stromration plus 2 Gutscheine für Fischfilets mit feiner Sahne, die im staatlichen Supermarkt bezogen werden können.

    Allgemein muss man sich dann überlegen, ob man mit diesem Strom nun mit dem E-Mobil zur Arbeit fahren möchte, oder die Fischfilets auf dem Elektroherd braten, weil man sie nicht im Gefrierfach lassen kann - da kein Strom.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    Habe nun einen der 900.000 bietet -will nächstne Notartermin machen - haben ja 14 Tage Wartefrist wo Gemeinde Vorkaufsrecht hat... Ich nehm lieber die 900.000, den Spatz in der Hand - lächerlich wenig - aber komm hier noch raus bevors jede Woche noch wenige Kohle gibt weil eben viele nicht mehr hier investieren wollen...
    Bevor rot-rot-grün kommt.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Thesenpapier von Olaf Scholz
    Von Realist59 im Forum Parteien - Wahlen - Regierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2017, 12:46
  2. Ferdinand Scholz - Freitag - Das Meinungsmedium
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2016, 03:23
  3. Hamburg wählt.....Scholz
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 11:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •