Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    28.560
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Offener Brief: Wuppertals Brgermeister mchte Flchtlinge aufnehmen

    Man knnte auch titeln, die neue Obrigkeit und ihre Wnsche.

    Der Oberbrgermeister regiert ber eine Stadt, in der die Wohnungssuche eine Glckssache ist, denn es gibt zu wenig Wohnraum. Dieser Oberbrgermeister hat in den letzten Jahren versumt, wenigstens Frdermittel fr den Wohnbau abzurufen, warum auch:

    Das Dilemma mit der Wohnungsnot

    Wer in Wuppertal nach einer Wohnung sucht, braucht Ausdauer: Wohnungsknappheit und ein hoher Konkurrenzdruck machen die Suche nach den eigenen vier Wnden zu einer Geduldprobe.
    In der Vergangenheit fragte die Stadt zu wenig Frdermittel fr den Bau und die Modernisierung von Wohnimmobilien ab. Anders als in den Vorjahren mchte die Stadt zwar in diesem Jahr etwa 15,3 Millionen Euro an Frdermitteln investieren, doch die Konsequenz fr das zgerliche Handeln in der Vergangenheit ist bereits sprbar: Zu wenig Wohnraum bei zu hoher Nachfrage.
    Hinzu kommt, dass die Technologie- und Universittsstadt Wuppertal viele Arbeitnehmer und Studenten aus dem Umland anlockt. Der Konkurrenzkampf um bezahlbaren Wohnraum ist zu Semesterbeginn besonders gro. Zu dieser Zeit strmen neue Studenten in die Stadt und suchen in Wuppertal nach einer Bleibe.
    Anders als Arbeitnehmer haben Studenten nicht nur Zugang zum freien Wohnungsmarkt, sondern auch zu Studentenwohnheimen. Doch mit der steigenden Studierendenzahl knnen die Wohnheime bei weitem nicht die Nachfrage der Studenten nach Wohnraum decken. So spitzt sich die Lage auf dem Wuppertaler Wohnungsmarkt immer weiter zu....

    https://wuppertal-total.de/stadtlebe...btesten-kieze/

    Nun aber kommt der Oberbrgermeister in die Gnge. Er schreibt einen Offenen Brief, wobei er die Wohnraumunterbringung nicht geklrt hat, die, wenn sie berhaupt mglich wre, zu Lasten derer geht, die in Wuppertal Wohnraum bentigen.
    Den Offenen Brief hat er auf der Seite seiner Stadt verffentlichen lassen:

    Oberbrgermeister Schneidewind bekrftigt Aufnahmebereitschaft fr afghanischer Flchtlinge

    In einem persnlichen Schreiben an Innenminister Horst Seehofer hat Oberbrgermeister Uwe Schneidewind heute noch einmal bekrftigt, dass Wuppertal bereit ist, Flchtlinge aus Afghanistan aufzunehmen.


    Das Schreiben im Wortlaut:

    Sehr geehrter Herr Bundesminister Seehofer,
    die Lage in Afghanistan und die schockierenden Bilder verzweifelter Menschen im Land erfllt auch viele Menschen in Wuppertal mit groer Sorge. Die Bundesregierung hat angekndigt, schnell und unbrokratisch bei der Rckholung bedrohter Ortskrfte und ihrer Angehrigen aus Afghanistan zu handeln.
    Der Rat der Stadt Wuppertal hat in seiner Sitzung am 01.03.2021 beschlossen, dass Wuppertal sich als „Sicherer Hafen“ bereit erklrt, in Not geratene Flchtlinge aufzunehmen und damit als Kommune einen solidarischen Beitrag zu leisten, um diese Menschen in Sicherheit zu bringen. Diese Bereitschaft mchte ich angesichts der Gefahren in Afghanistan bekrftigen.
    Auerdem untersttze ich die Forderung des Deutschen Stdtetags nach einer zgigen nationalen Strategie zur Aufnahme von Flchtlingen aus Afghanistan. Hier hat Deutschland als Teil des Militrbndnisses gemeinsam mit den anderen NATO-Partnern nach dem Truppenabzug eine besondere Verantwortung.
    Mit freundlichen Gren
    Uwe Schneidewind

    https://www.wuppertal.de/presse/meld...enminister.php

    Wer ist der OB Uwe Schneidewind?



    Uwe Schneidewind

    Zur Navigation springen Zur Suche springen





    Uwe Schneidewind (2019)



    Uwe Schneidewind (* 8. Juli 1966 in Porz bei Kln) ist ein deutscher Politiker (Grne) und Wirtschaftswissenschaftler. Seit dem 1. November 2020 ist er Oberbrgermeister der bergischen Grostadt Wuppertal. Bis 2020 war Schneidewind, der zu den einflussreichsten konomen Deutschlands gezhlt wird[1][2], Prsident des Wuppertal Instituts fr Klima, Umwelt, Energie in Wuppertal.


    Ausbildung und beruflicher Werdegang

    Uwe Schneidewind studierte von 1986 bis 1991 Betriebswirtschaftslehre an der Universitt zu Kln. Nach einer Ttigkeit bei der Unternehmensberatung Roland Berger Strategy Consultants wechselte er an die Universitt St. Gallen, an der er am Institut fr Wirtschaft und kologie promovierte (1995) und sich habilitierte (1998). 1998 wurde er auf die Professur fr Produktionswirtschaft und Umwelt an der Carl von Ossietzky Universitt Oldenburg berufen. Von 2004 bis 2008 war er Prsident dieser Universitt.
    Vom 1. Mrz 2010 bis zum 30. April 2020 war Schneidewind Prsident und wissenschaftlicher Geschftsfhrer des Wuppertal Instituts fr Klima, Umwelt, Energie in Wuppertal.[3][4] Er bernahm die Leitung als Nachfolger von Peter Hennicke. Schneidewind hat eine Professur fr „Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit“ an der Bergischen Universitt Wuppertal inne.
    Gesellschaftliches Engagement

    Schneidewind ist seit 2011 Mitglied im Club of Rome.[5] Zudem ist er Vorstandsmitglied der Vereinigung fr kologische Wirtschaftsforschung (VW).[6] Von 2013 bis Februar 2020 war er Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltvernderungen (WBGU).[7][8]
    Beim Bund fr Umwelt und Naturschutz Deutschland ist Schneidewind Mitglied des wissenschaftlichen Beirats.[9] Schneidewind ist weiterhin Vorsitzender der Kammer fr Nachhaltige Entwicklung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).[10] Von 2011 bis 2017 war er Mitglied im Prsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentags.[9]
    Schneidewind war von 2014 bis 2020 wissenschaftlicher Vorstand der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft (JRF).[11]
    Politik

    Schneidewind ist Mitglied von Bndnis 90/Die Grnen.[12] Am 7. Februar 2020 wurde Schneidewind von der CDU Wuppertal und Bndnis 90/Die Grnen Wuppertal zum gemeinsamen Kandidaten fr das Amt des Oberbrgermeister von Wuppertal nominiert.[13] Am 27. September 2020 wurde er mit 53,5 Prozent der Stimmen in der Stichwahl gegen den SPD-Amtsinhaber Andreas Mucke in dieses Amt gewhlt.[14][15]

    Preise und Auszeichnungen


    Verffentlichungen (Auswahl)

    • Uwe Schneidewind: Chemie zwischen Wettbewerb und Umwelt: Perspektiven fr eine wettbewerbsfhige und nachhaltige Chemieindustrie. Metropolis Verlag, Marburg 1995, ISBN 978-3-89518-042-2.
    • Uwe Schneidewind: Die Unternehmung als strukturpolitischer Akteur. Metropolis Verlag, Marburg 1998, ISBN 978-3-89518-183-2.
    • Uwe Schneidewind und Anke Truscheit und Gerriet Steingrber (Hrsg.): Nachhaltige Informationsgesellschaft. Analyse und Gestaltungsempfehlungen aus Management und institutioneller Sicht. Metropolis Verlag, Marburg 2000, ISBN 978-3-89518-316-4.
    • Uwe Schneidewind und Angelika Zahrnt: Damit gutes Leben einfacher wird. Perspektiven einer Suffizienzpolitik. Oekom Verlag, Mnchen 2013, ISBN 978-3-86581-441-8.
    • Uwe Schneidewind und Mandy Singer-Brodowski: Transformative Wissenschaft. Klimawandel im deutschen Wissenschafts- und Hochschulsystem. 2. Aufl. Metropolis Verlag, Marburg 2014, ISBN 978-3-7316-1057-1.
    • Uwe Schneidewind: Die Groe Transformation. Eine Einfhrung in die Kunst gesellschaftlichen Wandels.Fischer-Verlag, Frankfurt a. M. 2018. ISBN 978-3-596-70259-6.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Uwe_Schneidewind





    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beitrge
    9.339


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Offener Brief: Wuppertals Brgermeister mchte Flchtlinge aufnehmen

    Ich berlege mir, eine Petition zu starten: „Verpflichtende Flchtlingspatenschaften fr Grnen-Whler“.

    Begrndung: Die Grnen mchten besondere Verantwortung bernehmen, insbesondere wenn es um afghanische Immigranten geht. Diesen Worten sollen auch Taten folgen, „moralische berlegenheit“ darf nicht auf dem Rcken/Kosten anderer aufgebaut werden.

    Forderung: Laut Umfragen gibt es 18% Grnen-Whler. Wenn jeder eine Patenschaft fr einen Afghanen bernimmt, dann knnte man eben so viele Afghanen nach Deutschland einfliegen (Transportkosten werden von Paten bernommen). Wenn die Grnen-Whler selbst fr smtliche Lebenshaltungskosten der Afghanen aufkommen, gbe es eine breitere Akzeptanz und es bestnde kein Rechtfertigungsdruck ber einen erschlichenen Moralismus. Ehrlichkeit wrde belohnt und das ansonsten so gerne beschworene Verursacherprinzip fnde auch bei den Grnen selbst Anwendung.

    Die Hoffnung: Aus den 18% Afghanen ebenfalls wahlberechtigte Grne machen, um dann auf 36% zu kommen …

    Die Gefahr: Den 18% Afghanen steht der Islam nher als LGBTQTIA+ und Gender …
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... fr die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    16.964
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Offener Brief: Wuppertals Brgermeister mchte Flchtlinge aufnehmen

    Ich berlege mir, eine Petition zu starten: Verpflichtende Flchtlingspatenschaften fr Grnen-Whler.
    Solche Verpflichtungen" gelten immer nur so lange, wie der Ernstfall nicht eintritt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beitrge
    9.339


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Offener Brief: Wuppertals Brgermeister mchte Flchtlinge aufnehmen

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Solche „Verpflichtungen" gelten immer nur so lange, wie der Ernstfall nicht eintritt.
    Es gab schon mal Flchtlingspatenschaften. Danach kam die Ernchterung, die Paten glaubten nicht, dass sie das wirklich etwas kosten wrde - im Land von Gratismoral und Gratismut - so wie ihn der „allmchtige“ Mainstream eben gerade verteilt …

    https://www.deutschlandfunkkultur.de...icle_id=424487
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... fr die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    16.964
    Blog-Eintrge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Offener Brief: Wuppertals Brgermeister mchte Flchtlinge aufnehmen

    Zitat Zitat von abandlnder Beitrag anzeigen
    Es gab schon mal Flchtlingspatenschaften. Danach kam die Ernchterung, die Paten glaubten nicht, dass sie das wirklich etwas kosten wrde - im Land von Gratismoral und Gratismut - so wie ihn der allmchtige Mainstream eben gerade verteilt

    https://www.deutschlandfunkkultur.de...icle_id=424487
    Der Gutmensch ist so lange gut, wie es ihm keine Mhe macht.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  6. #6
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beitrge
    9.339


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Offener Brief: Wuppertals Brgermeister mchte Flchtlinge aufnehmen

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Der Gutmensch ist so lange gut, wie es ihm keine Mhe macht.
    Der Gutmensch ist ein Heuchler. Das sind Synonyme.

    Wesentliches Merkmal der Heuchelei des Gutmenschen ist bei der betreffenden Person das Vortuschen nicht vorhandener Gefhle oder Gemtszustnde, die erwartet oder zumindest begrt werden. Scheinheiligkeit oder Doppelmoral ist in Abgrenzung dazu bei anderen Verhaltensformen einzufordern, die selbst nicht eingehalten werden. Dies wird hufig mit dem von Heinrich Heine (Deutschland. Ein Wintermrchen) stammenden bildhaften Ausspruch illustriert: „ffentlich Wasser predigen und heimlich Wein trinken“. Beides steht im Gegensatz zur persnlichen Integritt, da ein Widerspruch zwischen geuerten und gelebten Werten besteht. Entweder lebt die in diesem Sinne handelnde Person nicht die Werte, die sie als richtig bezeichnet (Doppelmoral), oder sie bezeichnet Werte als richtig, die sie tatschlich als falsch empfindet (Heuchelei).

    https://de.wikipedia.org/wiki/Heuchelei
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... fr die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    48.924


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Offener Brief: Wuppertals Brgermeister mchte Flchtlinge aufnehmen

    Dieser Wuppertaler Brgermeister wirkt nicht so, dass er das Leben "seiner" Brger kennt. Wenn ihm wirklich am Wohl seiner Stadt liegen wrde, msste er dafr sorgen, dass die Hlfte der bereits jetzt schon dort lebenden Migranten die Stadt verlsst. Im Jahr 2018 mussten 885 Wuppertaler auf der Strae leben. Wohnungslos sind allerdings fast 10000 Menschen....


    Wuppertal In den letzten Jahren ist die Zahl der wohnungslosen Menschen, die in Wuppertal in Obdachlosen-Unterknften bernachten, deutlich angestiegen. Waren es im Jahr 2013 noch knapp ber 7.000 Menschen, nahmen 2018 bereits 9.858 Wohnungslose das Angebot in Anspruch.
    Wohnungslosigkeit ist eine der deutlichsten Formen der Armut und gilt es zu bekmpfen. Dies wurde auch in den Arbeitsgruppen des Bndnisses gegen Armut thematisiert und problematisiert. Eine Ursache ist der – auch in Wuppertal – knapp werdende Wohnraum vor allem im Segment der kleinen Wohnungen. Aber auch das Angebot fr Familien mit mehreren Kindern ist nicht ausreichend.

    Zu den wohnungslosen Menschen zhlen neben denen, die auf der Strae schlafen auch die, die die bernachtungsstellen nutzen, bei Freunden und Bekannten schlafen oder bei denen unmittelbar ein Wohnungsverlust droht.
    https://www.wuppertaler-rundschau.de...n_aid-45194235

    ....und die Kriminalitt? Die sinkt natrlich, wenn man den geschnten Statistiken der Polizei glauben darf. Und wie ist es wirklich?



    Kinder- und Jugendkriminalitt.

    In Wuppertal gab es 2018 534 Tatverdchtige unter 14 Jahren, 1171 von 14 bis 18. Gerade die steigende Zahl von kriminellen Kindern bereite Rhrl Sorge. In Wuppertal beobachte man eine Gruppe von Jugendlichen, die in wechselnder Besetzung, mit hoher krimineller Energie Straftaten von Raub ber Diebstahl bis Krperverletzung begehe. Die Polizei arbeite mit der Stadt und einer Frderung des Landes daran, sich diesen Ttern zu nhern und sich auf sozialer Ebene um sie zu kmmern.

    Teils sind diese Gruppen fr die partiellen Anstiege in der Statistik mitverantwortlich. So ist etwa die Zahl der Gewaltkriminalitt inklusive Raub und schwerer Krperverletzung in Wuppertal um 43 gestiegen – von 1253 auf 1296.
    https://www.wz.de/nrw/wuppertal/wupp...t_aid-36747027

    ....es ist bemerkenswert, dass es keine aktuellen Zahlen gibt. 2018 ist drei Jahre her. Man kann davon ausgehen, dass alles noch sehr viel schlimmer geworden ist.


    Die Zahl der Krperverletzungen allgemein ist um 235 Flle auf 3828 (+6,5 Prozent) gestiegen. Wobei Kriminaldirektor Robert Gereci erklrt, dass die Zahl der Krperverletzungen auf Straen und Pltzen rcklufig sei. Das zeige der Blick in die differenzierte Statistik.

    Allein 681 Flle von Krperverletzung entfallen demnach auf den Bereich Husliche Gewalt.


    Stark zugenommen hat die Zahl der Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung. Das beinhaltet Vergewaltigung, sexuelle Ntigung, sexuelle Belstigung, sexuellen Missbrauch von Kindern und Erregung ffentlichen rgernisses. In diesem Bereich gab es mit 291 Fllen 2018 immerhin 91 mehr als im Jahr zuvor: Das ist eine Steigerung von 45,5 Prozent......https://www.wz.de/nrw/wuppertal/wupp...t_aid-36747027

    ...Und die Arbeitslosigkeit? Hier gibt es aktuelle Zahlen....


    Die Arbeitslosenquote betrgt 9,7 Prozent und liegt damit nach Monaten wieder im einstelligen Bereich. Vor einem Jahr lag sie bei 10,2 Prozent......Aktuell sind 1 779 junge Menschen unter 25 Jahren von Arbeitslosigkeit betroffen....Aktuell sind 8 526 Menschen von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen, das sind 2 482 (41,1 Prozent) mehr als vor einem Jahr. Von den Langzeitarbeitslosen werden 90,4 Prozent (7 703 Personen) in der Grundsicherung betreut.

    ......wesentlich sind aber nicht diese offiziell Arbeitslosen sondern die Unterbeschftigten. Das sind Arbeitslose die in Manahmen der Job-Center stecken und nicht als Arbeitslose gefhrt werden......


    Die Unterbeschftigung in Wuppertal umfasst aktuell 29 808 Personen und liegt damit deutlich ber dem Landesschnitt.....https://www.wz.de/nrw/wuppertal/arbe...g_aid-58768883

    .....das sind all jene "Flchtlinge", die nicht arbeitswillig sind. Das Job-Wunder unter Merkel ist eine einzige Lge.

    ....man sieht, dass die Flchtlingswelle von 2015 auch in Wuppertal deutliche Spuren hinterlassen hat. Jeder denkende Mensch wrde also keine weiteren sozialen Problemflle in die Stadt holen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #8
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    16.964
    Blog-Eintrge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Offener Brief: Wuppertals Brgermeister mchte Flchtlinge aufnehmen

    Name:  21082701Schneidewind.jpg
Hits: 23
Gre:  279,8 KB

    Nachhaltig und windschnittig, ein wahrer Schneidewind der Grnen
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  9. #9
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beitrge
    9.339


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Offener Brief: Wuppertals Brgermeister mchte Flchtlinge aufnehmen

    Ein Gutmensch eben.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... fr die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 14:29
  2. Offener Brief der Brgermeister und des Landrates
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2015, 20:35
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.04.2015, 10:54
  4. Islam:Erdogan mchte seine lieben Landsleute nicht aufnehmen.
    Von Dolomitengeist im Forum Politik sterreich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 18:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •