Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.524


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Olaf Scholz, der lachende Dritte

    Lange Zeit blieb der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz im Schatten der beiden anderen Kanzlerkandidaten von CDU und Grüne, Laschet und Baerbock. Nachdem diese beiden mächtig ins stolpern gekommen sind, gewinnt die SPD und damit Scholz an Popularität. Das ist nur möglich, weil die linksorientierten Journalisten dessen kriminellen Verwicklungen in unterschiedlichen Skandalen nicht in gebührender Weise thematisiert haben. Vor ziemlich genau einem Jahr hieß es.....


    Es läuft nicht ganz rund für SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz (62)!

    Gleich zweimal musste der Finanzminister gestern über seine Verwicklung in den sogenannten Cum-Ex-Skandal aus seiner Zeit als Erster Bürgermeister in Hamburg aussagen.

    Zuerst befragte der Finanzausschuss den Minister hinter verschlossenen Türen. Am Nachmittag musste er auch noch in der öffentlichen Regierungsbefragung aussagen.
    Hintergrund sind verschachtelte Transaktionen der Hamburger Warburg-Bank, bei denen rechtswidrige Steuererstattungen erschwindelt wurden.
    Scholz hatte zunächst angegeben, damit als Bürgermeister nicht befasst gewesen zu sein, musste aber später DOCH Kontakte zum Chef der Warburg-Bank einräumen, nachdem dessen Tagebücher beschlagnahmt worden waren.

    Mit diesem Schlingerkurs bietet er der Konkurrenz nun Angriffsfläche.
    FDP-Finanzexperte Florian Toncar (40, FDP) kritisiert in BILD, dass Scholz zu viele Erinnerungslücken geltend mache, wenn es um den Inhalt seiner Gespräche mit dem Bank-Boss geht: „Das nehme ich mit ziemlichem Erstaunen zur Kenntnis.“

    Toncar sagt: „Ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss in Hamburg wird jetzt unvermeidlich.“

    Doch auch vermeintliche Kleinigkeiten können Ärger machen: So erntete Scholz jetzt kräftig Häme im Netz für die Einweihung einer als zu protzig empfundenen neuen Kita („Schatzkiste“) im Bundesfinanzministerium mit Familienministerin Franziska Giffey (42, SPD).

    Auf Facebook ätzten Nutzer: „Bin gespannt, wann unsere Container-Kita gegen solch einen schönen Bau ersetzt wird ...“

    Und: „Das werden wahrscheinlich noch nicht mal meine Enkel erleben dürfen.“

    INSA-Chef Hermann Binkert: „Olaf Scholz ist der beliebteste SPD-Politiker und genießt auch in der SPD-Wählerschaft deutlich mehr Zuspruch als alle anderen.“

    Es sei „eine Herausforderung, diese Werte in den nächsten zwölf Monaten zu halten. Frühe Nominierungen bergen auch Risiken.“

    https://www.bild.de/politik/inland/p...7872.bild.html

    ......weitere Infos über Scholz https://open-speech.com/threads/5420...n-die-EU/page3



    ...... es ist mehr als wahrscheinlich, dass Scholz als Kanzler eine Koalition mit Grünen und Linken bildet und Nachfolger Merkels wird.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.663
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Olaf Scholz, der lachende Dritte

    es ist mehr als wahrscheinlich, dass Scholz als Kanzler eine Koalition mit Grünen und Linken bildet und Nachfolger Merkels wird.
    „...und ich lächelte. Und es kam noch schlimmer."
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.580


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Olaf Scholz, der lachende Dritte

    Und was ist mit dem Wirecard Skandal?

    Die SPD hat kein besseres Personal. Siehe Aussenminister. Fähige Leute werden aus der Partei geekelt. Selbst Thierse geht nicht mehr ...
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.524


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Olaf Scholz, der lachende Dritte

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Und was ist mit dem Wirecard Skandal?

    Die SPD hat kein besseres Personal. Siehe Aussenminister. Fähige Leute werden aus der Partei geekelt. Selbst Thierse geht nicht mehr ...
    Früher haben die Medien ihre regulative Aufgabe ernst genommen. Viele Politiker wurden aus ihrem Amt geschrieben. Meistens für deutlich weniger Vergehen. Seit sich die Journalisten in ihrer übergroßen Mehrheit links positioniert haben und aus ideologischen Gründen "ihre" Leute nicht mehr kritisieren, kommen die Scholz, Maas und wie sie alle heißen mit allem durch. Selbst die größten Versager werden noch hochgejubelt. Und Scholz als große Hoffnung der SPD darf eben nicht beschädigt werden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Thesenpapier von Olaf Scholz
    Von Realist59 im Forum Parteien - Wahlen - Regierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2017, 12:46
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2017, 17:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •