Im Alter von 91 Jahren ist gestern der CDU-Politiker Kurt Biedenkopf gestorben. Im Windschatten von Helmut Kohl kam er in den 70er Jahren in die Bundespolitik, war enger Vertrauerter des langjährigen Parteivorsitzenden. Durch innerparteiliche Streitereien aufgerieben, zog sich Biedenkopf von Kohl enttäuscht aus der Bundespolitik zurück um dann 1990 als Ministerpräsident des Bundeslandes Sachsen wie Phoenix aus der Asche zu steigen. 12 Jahre hatte er dieses Amt inne.

Name:  1.jpg
Hits: 40
Größe:  8,7 KB