Wer von den Zeitungslesern des Indépendant noch nicht gewußt hat, was Emmanuel Macron unter Demokratie versteht, der weiß es jetzt:
"'Ich meine, sie schaffen eine ständige Unruhe,
weil sie die republikanische Ordnung in Frage stellen,' urteilt der Präsident,
die Demonstranten gegen den Gesundheitspaß und die Impfpflicht betreffend."


"Die Anti-Paß, eine 'Bedrohung für die Demokratie', gemäß Macron"
Les anti pass, und "menace pour la démocratie" selon Macron. Par Nicolas Monnet,
L'Indépendant, 4 août 2021


Im Artikel steht dann, daß er nur einen Teil der Gegner der Ausweitung des Gesundheitspasses "streng beurteilt", die begehen "radikale Gewalttaten", und mal ist es die Demokratie, mal die "republikanische Ordnung", die von den Impf- und Paßgegnern bedroht wird. Genau legt er sich nicht fest, weil er anscheinend den Unterschied zwischen beiden nicht kennt.



Märchen von Tahiti, Südsee-Paradies
Du erfüllst die Träume, die das Glück verhieß.
Deine Liebeslieder klingen zaubersüß,
Märchen von Tahiti, Südsee-Paradies.


Paris Match hält die in Tuamoto ihrem Sonderberichterstatter vor zehn Tagen ins Ohr gesäuselten Worte des mit traditionellen Blumenketten behängten Präsidenten anscheinend für umsatzsteigernd, so daß jetzt Auszüge davon ins Blatt gesetzt werden:


"Antivax, Präsidentschaftswahl ... die polynesischen Vertraulichkeiten von Macron"
Antivax, présidentielle… Les confidences polynésiennes de Macron.
Par Bruno Jeudy, envoyé spécial en Polynésie, Paris Match, 4 août 2021


Le Figaro hat darüber schon vor zehn Tagen berichtet. Impf- und Impfpaßgegner erklärt der Staatspräsident Frankreichs, vom französisch-polynesischen Tahiti aus, für "unverantwortlich" und "verfälschend, betrügerisch". Teile der Impf- und Impfpaßgegner sind für ihn laut bei CNews immer wieder eingespielten Untertiteln "irrational und zynisch".


Behängt mit seinen Hula-Ketten bestimmt er, was die Bürger von seinen Maßnahmen zu halten haben, sind sie doch für ihn nichts anderes als Untertanen, Schulkinder oder Kranke, denen er bei seinen ab Juni 2021 veranstalteten Wahlkampfreisen durchs Land "den Puls fühlt". Wer nicht mitzieht, der wird von ihm ausgegrenzt und mit Schimpfworten belegt, der ist ein "schäbiger Lump".


"Emmanuel Macron prangert die 'Verantwortungslosigkeit' und den 'Egoismus' der Nichtgeimpften an"
Covid-19 : Emmanuel Macron dénonce "l'irresponsabilité" et "l'égoïsme" des non-vaccinés

Le Figaro avec AFP, 25 juillet 2021


BASTIAT, le 25/07/2021 à 14:47
Il est quand même ahurissant qu'au niveau de la présidence de la République on méconnaisse à ce point le droit fondamental français et international, lequel s'oppose à l'obligation vaccinale s'agissant d'une subtance injectable en phase de test. .....Le Président Macron jouit pour le moment d'une immunité liée à sa fonction, mais celle-ci n'est que temporaire... A sa place, je commencerait à m'inquiter...


"Es ist jedenfalls unverschämt, daß man auf der Ebene der Präsidentschaft der Republik in diesem Punkt das fundamentale französische und internationale Recht nicht kennt, das gegen die Impfpflicht ist, wenn es sich um eine injizierbare Substanz in der Testphase handelt. ... Der Präsident Macron setzt für den Augenblick auf eine an seine Funktion gebundene Immunität, aber die ist nur zeitlich begrenzt ... An seiner Stelle würde ich anfangen, mir Sorgen zu machen ..."





Er beschimpft nicht nur politisch extreme Impf- und Impfpaßgegner, womit er vor allem Anhänger des Rassemblement National (RN) und von La France Insoumise (LFI) denunziert, sondern, so richtig im Wahlkampfmodus, kommen auch "Hunderte aus republikanischen politischen Formationen" dran, zu denen er, belegt durch zahlreiche seiner Äußerungen, seit 2016, den RN und LFI nicht zählt.


"Wir haben niemals das parlamentarische Leben ausgesetzt, und alle die restriktiven Maßnahmen sind durch Gesetz beschlossen worden," wendet er auf Kritik ein.


Was ist es anderes als Diktatur, wenn der Staatspräsident, am 12. Juli 2021, in aller Herrlichkeit befiehlt, und, in der Nacht vom 23. auf den 24. Juli 2021, 203 Nachtschwärmer in der Nationalversammlung 117:86 dessen Befehle abnicken, und anschließend vom Senat einige Änderungen angebracht werden, die vielleicht längst vom Staatspräsidenten erwartet worden waren, der die Latte vorher entsprechend hoch hängte?


"Gesundheitspaß: Die Regierung wartet auf das Urteil des Verfassungsrats"
Passe sanitaire: le gouvernement attend le verdict du Conseil constitutionnel

Par Le Figaro avec AFP, 5 août 2021


Am Donnerstag, 5. August 2021, entscheidet der von einem Rechtsanwaltskollektiv, der Regierung des Jean Castex und drei Gruppen von je mehr als 60 Abgeordneten der Nationalversammlung angerufene Verfassungsrat unter der Leitung seines Präsidenten Laurent Fabius. Neun Personen gehören ihm an, ohne jede Ironie genannt "die Weisen", unter ihnen der, im Dezember 2004, rechtskräftig verurteilte und vor der Schande seinerzeit nach Kanada entwichene Alain Juppé.


Es gibt drei Möglichkeiten: Entweder, der Rat winkt das Gesetz so durch, dann tritt es in Kraft, oder er verwirft einige Artikel, dann werden sie aus dem Gesetz gestrichen, oder das Gesetz wird insgesamt für verfassungswidrig erklärt und verworfen. Widerspruch ist in keinem Fall möglich.



"Das verseuchte Blut. Der dornige Weg des Laurent Fabius."
LE SANG CONTAMINÉ, CHEMIN DE CROIX DE LAURENT FABIUS
Par Jules Pecnard, BFMTV, 18 août 2020

"Aufgedeckt 1991, erfaßt die Affäre des verseuchten Blutes die Franzosen mit Entsetzen. Und sie wirft ein grelles Licht auf die Verwaltung der AIDS-Epidemie in den 80er Jahren." Zu der Zeit ist Laurent Fabius Premierminister des Staatspräsidenten François Mitterand. Er kommt glimpflich davon, weil ihm keine Tötungsabsicht nachzuweisen ist. Es besteht also Hoffnung für Emmanuel Macron!


So! Alles wurde abgenickt, bis auf den Rausschmiß von Angestellten, die nicht geimpft sind, und die verpflichtende Quarantäne für positiv getestete Bürger.


"Der Gesundheitspaß bestätigt für Supermärkte, Cafés und Restaurants."



"Bars, Restaurants, Krankenhäuser, Minderjährige: Nach der Entscheidung des Verfassungsrats
wird der erweiterte Gesundheitspaß wo, wann und für wen fällig?"
Bars, restaurants, hôpital, mineurs : après la décision du Conseil constitutionnel, où, quand et
à qui s'appliquera le pass sanitaire étendu ? Par N.M., L'Indépendant, 5 août 2021



Emmanuel Macron spaltet die Gesellschaft:


"Gesundheitspaß: Sind Sie zufrieden mit der Entscheidung des Verfassungsrats?"
Passe sanitaire : êtes-vous satisfait de la décision du Conseil constitutionnel ?

Le Figaro, 5 août 2021, 16h30


OUI : 54,08%, NON : 45,92%. Votants 104 670. 5 août 2021, 21h30
OUI : 53,52%, NON : 46,48%. Votants 108 942. 5 août 2021, 21h40
OUI : 53,19%, NON : 46,81%. Votants 112 376. 5 août 2021, 21h50
OUI : 53,02%, NON : 46,98%. Votants 114 570. 5 août 2021, 22h00
OUI : 52,80%, NON : 47,20%. Votants 117 631. 5 août 2021, 22h10



Coronavirus. Vorläufige Zusammenfassung. 10. September 2020


Zerstörung der Familie, Zerstörung der Gesundheit, Zerstörung der Freundschaften, Zerstörung der Vereinigungen und Clubs, Zerstörung der Lebensfreude, Zerstörung der Parteien, Zerstörung der Schöpferkraft, Zerstörung des Wagemutes, Zerstörung des Lächelns, Zerstörung der Persönlichkeit, Zerstörung der Wirtschaft, Zerstörung des Rechts, Zerstörung des Vertrauens, Zerstörung der Werte, Zerstörung der Vergangenheit, Zerstörung der Gegenwart, Zerstörung der Zukunft. Ende


Le voleur politique : c’est celui qui vous vole votre avenir, vos rêves, votre savoir, votre salaire, votre éducation, votre santé, votre force, votre sourire. Voltaire avait raison.


"Der politische Dieb, das ist derjenige, der Ihnen Ihre Zukunft, Ihre Träume, Ihr Wissen, Ihr Gehalt, Ihre Erziehung, Ihre Gesundheit, Ihre Kraft, Ihr Lächeln raubt." Voltaire hatte recht.



Zahlen für Frankreich von täglichen CNews-Untertiteln:
1. August 2021: 7 581 im Krankenhaus, 1 137 kritisch, in Reanimation, 18 Todesfälle
2. August 2021: 7 840 im Krankenhaus, 1 232 kritisch, in Reanimation, 51 Todesfälle
3. August 2021: 7 974 im Krankenhaus, 1 331 kritisch, in Reanimation, 57 Todesfälle
4. August 2021: 8 134 im Krankenhaus, 1 371 kritisch, in Reanimation, 48 Todesfälle

5. August 2021: 8 210 im Krankenhaus, 1 420 kritisch, in Reanimation, 49 Todesfälle



Ostpyrenäen:
1. August 2021: 94 im Krankenhaus, 13 kritisch, in Reanimation, ein Todesfall

2. August 2021: 100 im Krankenhaus, 14 kritisch, in Reanimation, kein Todesfall

3. August 2021: 100 im Krankenhaus, 15 kritisch, in Reanimation, ein Todesfall
4. August 2021: 107 im Krankenhaus, 16 kritisch, in Reanimation, 3 Todesfälle

5. August 2021: 109 im Krankenhaus, 18 kritisch, in Reanimation, kein Todesfall


Nun fügen sich alle ergeben in ihr Schicksal ?, bis auf diejenigen, die Samstag demonstrieren. ?


Das ist erst der Anfang!



"Man führt ein Volk nur, indem man ihm eine Zukunft zeigt, ein Chef ist ein Händler der Hoffnung."

"On ne conduit le peuple qu'en lui montrant un avenir, un chef est un marchand d'espérance."
(Napoléon Bonaparte)



Je suis née dans une dictature; j'en mourrai d'une.

?Ich bin in einer Diktatur geboren; ich werde an einer Diktatur sterben.?















Weiterlesen...