Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.478


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Nazi-Profiteurin Luise Neubauer

    Sie ist mittlerweile 25 Jahre alt und gibt sich immer noch als Schülerin aus. Zumindest spielt sie sich als Sprachrohr der Schüler dieses Landes auf. Tatsächlich ist Luise Neubauer Grünen-Politikerin und anscheinend für die Acquisition des politischen Nachwuchses zuständig. Sie wurde erst durch die Schwedin Thunberg zur "Klimaaktivistin" und wie bei ihrem großen Vorbild hat das Thema Klima auch Neubauer einen Lebensinhalt gegeben. Beide sind Töchter wohlhabender Eltern die anders als Millionen ihrer Altersgenossen nie auf etwas verzichten mussten. Neubauer gehört zur Familie Reemtsma. Eine Familie die durch den Tod Hunderttausender ein millionenschweres Firmenimperium aufbauen konnte. Reemtsma produziert Zigaretten und ist weltweit aktiv. Durch diese Produkte starben unzählige Menschen. Reemtsma war alleiniger Lieferant der SA, viele Familienmitglieder waren aktive Nazis.
    Neubauer hat wenig Ahnung aber ein großes Maul. Beste Voraussetzungen für eine Parteikarriere. Und wie alle Grünen belastet sie die Umwelt erheblich stärker als der Normalbürger. Sie fährt SUV, nutzt übermäßig oft Flugzeuge und lebt in einer Gegend ohne störende Migranten.
    Im letzten Jahr sagte Neubauer....

    Es wird von uns erwartet, dass wir Kinder irgendwann so wütend sind, dass wir den familienfreundlichen, massentauglichen Protest, den wir etabliert haben, in die Kohlegruben und Autofabriken tragen, anfangen zu sabotieren und so weiter, was in der breiten Gesellschaft als illegitim gilt......Fridays for Future vs. Ende Gelände: „Ihr müsst ein Wagnis eingehen“ - taz.de

    ..die damals 24.Jährige sah sich als Kind.



    .....und sie versteht es Nebelkerzen zu werfen....

    Aber wir wollen, dass Menschen Wohlstand erfahren, basierend auf einem differenzierten Wohlstandsverständnis.

    ...differenziertes Wohlstandsverständnis! Das bedeutet wohl dass Armut der neue Wohlstand ist. Ist man bereits wohlhabend, wenn man nicht hungern muss?



    Name:  33.jpg
Hits: 64
Größe:  7,9 KB
    das kennt man. Neubauer als Kommunistin.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.757


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nazi-Profiteurin Luise Neubauer

    Die blöde Göre hat einfach nicht mehr alle Latten am Zaun und will sich, wie ihr großes Vorbild, die schwedische Thunfischgräte, einfach nur in Szene setzen und sich wichtig machen. Berücksichtigt man, dass viele Leute nach Corona und Flut jetzt wahrlich andere Probleme haben, ist es schon bezeichnend für Dummland, dass diese Schl.... noch nicht zum Teufel gejagt worden ist!
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.814


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nazi-Profiteurin Luise Neubauer

    eubauer gehört zur Familie Reemtsma. Eine Familie die durch den Tod Hunderttausender ein millionenschweres Firmenimperium aufbauen konnte. Reemtsma produziert Zigaretten und ist weltweit aktiv. Durch diese Produkte starben unzählige Menschen. Reemtsma war alleiniger Lieferant der SA, viele Familienmitglieder waren aktive Nazis.
    der Fall Ben&Jerry hat doch sehr deutlich gemacht, dass Teile des Großkapitals auf 'Gutmenschen' machen, um vom Dreck am eigenen Stecken abzulenken. Der Fall Neubauer/Reemtsma scheint ähnlich gelagert zu sein. Großkapital mit schlechtem Gewissen fällt dann regelmässig auf sich als 'Gutmenschen' tarnende Linksextremisten rein. So wie auch Schorsch Schwarz aka Soros.
    Geändert von mutiny (22.07.2021 um 18:42 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.567


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nazi-Profiteurin Luise Neubauer

    Es gibt doch die immer tiefer gehende Spaltung der Gesellschaft - gut, man kann hier zur Verdeutlichung und einmal den Begriff "Klasse" verwenden, um die Trennlinien grob zu umreissen:

    - die akademische Klasse aus den Universitäten, die oftmals in Städten lebt und viel in der Welt herumreist (Jetset), jedoch nur in ihren Kreisen verkehrt, deren Leistungen im wahrsten Sinne des Wortes nur "theoretisch" bestehen, die mit dem "goldenen Löffel" im Rektum geboren wurden, denen alles in die Wiege gelegt wurde, die alles als Selbstverständlichkeit betrachten ...

    - die Macher, die Arbeitnehmer und Arbeitgeber, die Selständigen, die mittelständischen Unternehmer, die im Alltag stehen, die den Laden am Laufen halten und deren Leistungen physisch messbar sind. Würden sie nichts leisten, gäbe es Mängel ... Die wissen, dass nichts selbstverständlich ist. Nicht einmal (mehr) die Grundrechte.

    Soros war ja ein Schüler Poppers und nennt seine Stiftung/Organisation "Open Society Foundation", dabei fördert er "Wokeismus", was das Gegenteil ist von "Open Society", sondern cancel culture = closed, clensed society. Wo jede Kritik, jede Abweichung unterdrückt wird. Ich verstehe das nicht.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  5. #5
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.814


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nazi-Profiteurin Luise Neubauer

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Es gibt doch die immer tiefer gehende Spaltung der Gesellschaft - gut, man kann hier zur Verdeutlichung und einmal den Begriff "Klasse" verwenden, um die Trennlinien grob zu umreissen:

    - die akademische Klasse aus den Universitäten, die oftmals in Städten lebt und viel in der Welt herumreist (Jetset), jedoch nur in ihren Kreisen verkehrt, deren Leistungen im wahrsten Sinne des Wortes nur "theoretisch" bestehen, die mit dem "goldenen Löffel" im Rektum geboren wurden, denen alles in die Wiege gelegt wurde, die alles als Selbstverständlichkeit betrachten ...

    - die Macher, die Arbeitnehmer und Arbeitgeber, die Selständigen, die mittelständischen Unternehmer, die im Alltag stehen, die den Laden am Laufen halten und deren Leistungen physisch messbar sind. Würden sie nichts leisten, gäbe es Mängel ... Die wissen, dass nichts selbstverständlich ist. Nicht einmal (mehr) die Grundrechte.

    Soros war ja ein Schüler Poppers und nennt seine Stiftung/Organisation "Open Society Foundation", dabei fördert er "Wokeismus", was das Gegenteil ist von "Open Society", sondern cancel culture = closed, clensed society. Wo jede Kritik, jede Abweichung unterdrückt wird. Ich verstehe das nicht.
    ich denke zunehmend, das einige der linksliberal anmutenden 'Narrative' nichts als Nebelkerzen sind, um von den wirklichen Problemen abzulenken. Andere dienen der Vorbereitung von etwas Drittem, so wie der LGTB* Schwachsinn auch dazu dient, die moralische Gleichgültigkeit gegenüber einer künstlichen Kinderproduktion zu erzeugen.

    Schorsch Schwarz würd ich nicht im Zusammenhang mit Popper erwähnen, denn Popper ist nicht die Banalität der Open Society, sondern um die Logic of Science geht es.

  6. #6
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.567


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nazi-Profiteurin Luise Neubauer

    Nicht falsch verstehen, ich bin ein Bewunderer Poppers. Die andere Person, die sich so sehr für social engineering begeistert, schmückt sich nur gerne mit dieser Koryphäe.




    Zitat Zitat von L. Neubauer
    Es wird von uns erwartet, dass wir Kinder irgendwann so wütend sind, dass wir den familienfreundlichen, massentauglichen Protest, den wir etabliert haben, in die Kohlegruben und Autofabriken tragen, anfangen zu sabotieren und so weiter [...]
    Wer arbeitet denn in den Kohlegruben und Autofabriken, wie viele Menschen ernähren diese Industrien? Wie familienfreuindlich ist es, wenn die Eltern kein Einkommen mehr haben, die ihre Arbeit in den Kohlegruben, oder in den Autofabriken verloren haben - von den Zulieferern und den Zulieferern der Zulieferer gar nicht zu reden (der Staat kann nicht 80 Millionen Menschen Subventionieren und niemand erweirtschaftet mehr etwas) ?

    Cicero: Zwölf Millionen für Göring
    Geändert von abandländer (22.07.2021 um 20:39 Uhr)
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  7. #7
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.814


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nazi-Profiteurin Luise Neubauer

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Wer arbeitet denn in den Kohlegruben und Autofabriken, wie viele Menschen ernähren diese Industrien? Wie familienfreuindlich ist es, wenn die Eltern kein Einkommen mehr haben, die ihre Arbeit in den Kohlegruben, oder in den Autofabriken verloren haben - von den Zulieferern und den Zulieferern der Zulieferer gar nicht zu reden (der Staat kann nicht 80 Millionen Menschen Subventionieren und niemand erweirtschaftet mehr etwas)
    die Empirie zeigt deutlich, dass sich die Arbeiterklasse aller Zeiten und aller Länder erstaunlich robust gegenüber den totalitären Verlockungen der Intellektuellen verweigert hat und das wird sie auch gegenüber dummen, kleinen Kindern so machen.

  8. #8
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.478


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nazi-Profiteurin Luise Neubauer

    Neubauer will den Ökofaschismus.....

    Neubauer: „Deutschland wird seinen Beitrag nicht leisten, wenn sich nicht alle für Klimagerechtigkeit einsetzen. Die Herausforderung ist so gewaltig, dass dafür ein überparteilicher Konsens notwendig ist.“

    Die Corona-Pandemie habe gezeigt, wozu die Menschen bereit sind, wenn man ihnen die Dramatik unmissverständlich aufzeige. Es sei „möglich, der Bevölkerung etwas zuzumuten, wenn die Politik ehrlich ist“......https://www.bild.de/politik/inland/p...6432.bild.html

    ..... da träumt ein Millionärstöchterchen von stalinistischen Methoden. Warum nicht gleich ein paar Millionen Deutsche erschießen?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #9
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.478


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nazi-Profiteurin Luise Neubauer

    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #10
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.567


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nazi-Profiteurin Luise Neubauer

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Warum nicht gleich ein paar Millionen Deutsche erschießen?
    Da hat sie vermutlich auch schon daran gedacht, so wie die Linkspartei, die „reichen Ausbeuter“ erschiessen möchte. Wenn Klimaschädlinge beseitigt werden, dann ist das gut für das Klima - die heizen dann nicht mehr, fahren kein Auto, essen nicht mehr, konsumieren nicht mehr - aber das ist selbst im sich selbst verachtenden Deutschland politisch nicht durchsetzbar. Vielleicht erledigen das auch die unerwarteten Spätfolgen der experimentellen Impfungen ab März 2022, oder die Nächste ‚Pandemie’ im Januar, welche die 10% Impfverweigerer tötet, wer weiss das schon so genau …
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 14:41
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 12:40
  3. Liebe, Luise und das Pop Life - HNA.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 21:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •