Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.524


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Hochwasser: Laschet lacht und ist nicht Faktenfest

    Was für ein Idiot! Warum ist es so schwer, sich der Situation gerecht zu verhalten? Offensichtlich ist für solche Leute alles nur Show......


    Während Bundespräsident Steinmeier mit trauriger Mine Ansprache im Katastrophengebiet hält, lachen Laschet und Konsorten herzlich im Hintergrund. Der CDU-Kanzlerkandidat entschuldigt sich später brav.
    NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat sich für sein Verhalten bei einem Besuch im besonders vom Hochwasser betroffenen Erftstadt entschuldigt. Er "bedauere" den Eindruck, "der durch eine Gesprächssituation entstanden ist", schrieb Laschet auf Twitter.
    Was genau zu seinem Verhalten geführt hatte, ist aber weiter unklar. Auf Fernsehbildern war zu sehen, wie Laschet bei dem Besuch am Samstagmittag im Hintergrund mit Kommunalpolitikern herumalbert und lacht, während der Bundespräsident im Vordergrund in die TV-Kameras mit ernster Miene von den Menschen spricht, die im Zuge der Flutkatastrophe "große Verluste erlitten haben".
    Als Laschet später selbst vor die TV-Kameras trat, sprach er unter anderem von einem "Oder-Hochwasser 2002 und dann 2013 noch einmal", welches es allerdings nicht gegeben hat.
    Das heftige Hochwasser 2002 war insbesondere an Elbe und Donau, 2013 waren zahlreiche Flüsse in Deutschland betroffen - die Oder allerdings kaum. Ein schweres Oderhochwasser gab es hingegen in den Jahren 1997 und 2010.
    https://twitter.com/i/status/1416401177680531456

    Laschet lacht | MMnews
    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.836


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hochwasser: Laschet lacht und ist nicht Faktenfest

    Merkel und Dreyer zeigen ihre ganze Empathie: Besuch im Hochwassergebiet (am Sonntag, Tage nach dem Ereignis):

    Man sieht, guter Dinge und bester Laune zum Besuch.


    Live: Merkel und Dreyer nach Besuch in Schuld



    Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsidentin Malu Dreyer haben den Katastrophenort Schuld besucht. Der Eifel-Ort war besonders stark vom Hochwasser betroffen.

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute...video-100.html
    Geändert von Turmfalke (19.07.2021 um 16:59 Uhr)
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2015, 12:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 20:50
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 19:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 17:20
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 18:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •