Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    26.483


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Wie Spahn die Bevlkerung bewut anlgt

    ...Die Nachricht ist eindeutig. Gnther Jauch habe sich impfen lassen, teilte das Bundesgesundheitsministerium am Sonntag auf Twitter mit unterlegt mit einem Bild, auf dem der TV-Star die vermeintliche Einstichstelle mitsamt Pflaster prsentiert. Der Tweet ist Teil der Impf-Reklame-Kampagne der Regierung. Bld nur: Jauch ist gar nicht geimpft.




    https://twitter.com/BMG_Bund/status/1409089153648713730

    Als ich die Nachricht las, hatte ich ein Dj-vu. Denn ich hatte schon am 12. April hier auf meiner Seite geschrieben: Aber nachdem Gnther Jauch auf einem Foto mit einem Pflaster am Oberarm und der Aufschrift Gnther Jauch lsst sich impfen zu sehen war, verplapperte sich der Showmaster. In der RTL-Sendung Denn Sie wissen nicht, was passiert erzhlte er, dass er noch gar nicht geimpft wurde. Er sei altersmig schlielich noch gar nicht an der Reihe gewesen.

    Tatschlich hatte ich damals auf der Bundespressekonferenz nachgefragt. Und da stellte sich heraus: Nur einer der Teilnehmer an Spahns Impf-Reklame-Kampagne war Mitte April wirklich geimpft. Spahns Sprecher Oliver Ewald flchtete sich damals in die Aussage, das Bild, das den Eindruck erweckt, Jauch sei bereits geimpft, stehe nicht fr eine erfolgte Impfung, sondern symbolisch fr die Impfbereitschaft (nachzulesen hier). Auf so eine Idee muss man erst mal kommen.

    Diesmal trieb es das Ministerium noch bunter: Nicht nur das Symbolbild vermittelt den Eindruck, der Showmaster sei bereits geimpft. Es stand diesmal sogar explizit im Text des Ministeriums. Dabei ist Jauch bis heute nicht geimpft. Und das ist sogar auf der Ministeriums-Informationsseite Zusammen gegen Corona* nachzulesen. Da steht: Anfang April erkrankte der Moderator () dann selbst unerwartet an COVID-19. Danach darf man sich sechs Monate nicht impfen lassen.

    Weiter steht da: Inzwischen hat er sich wieder vollstndig erholt und wird, sobald es ihm mglich ist, einen Impftermin vereinbaren, versichert er. Fr ihn gibt es keine Zweifel: Ich lasse mich auf jeden Fall impfen, egal mit welchem Impfstoff.
    Impfabsicht und erfolgte Impfung sind aber zweierlei Dinge. Das Ministerium musste inzwischen zugeben, die ffentlichkeit in die Irre gefhrt zu haben: Leider ein Fehler unterlaufen.


    Zum zweiten Mal in derselben Sache.


    Besonders bezeichnend: Die ganze Armada von so genannten Faktencheckern, die sich auf kritische Medien und Journalisten strzen und ihnen regelmig Falschmeldungen unterstellen und sie diffamieren, verhielten sich bei dieser ganz offensichtlichen Falschmeldung vllig ruhig. Nach ihrer eigenen Logik mssten nun Portale wie der Volksverpetzer, die sich fr ihre Hetze gegen Regierungskritiker auch noch indirekt vom Steuerzahler subventionieren lassen durch ihre Gemeinntzigkeit, Spahn stndig als Fake-News-Verbreiter bezeichnen. Zumal er bzw. sein Haus nicht nur bei Jauch zweimal bei Fake-News ertappt wurde. Sie mssten nun bei google Anzeigen schalten, die bei Suchanfragen zu Spahn als Erstes Ergebnisse bringen, die ihn als konsequenten Fake-News-Verbreiter ausweisen.


    Denn da ist nicht nur das Jauch-Gate.


    Legendr ist ein Tweet des Ministeriums, in dem es kurz vor den massiven Einschnitten ins ffentliche Leben wegen Corona verkndete, Gerchte ber solche Einschnitte seien Fake-News....

    Weiter hier:

    https://reitschuster.de/post/spahn-l...mpfung-werben/
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    26.483


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wie Spahn die Bevlkerung bewut anlgt

    Herr Spahn hat hchstselbst die offensichtliche und ihm bekannte Lge weiterverbreitet bzw. retweetet:

    felix dachsel
    @xileffff
    Wie kann das @BMG_Bund eine so offensichtlich falsche Nachricht weiterhin verbreiten und Jens Spahn sie noch retweeten? Jauch hat sich im April mit Corona infiziert. RKI empfiehlt frhestens 6 Monate nach Genesung eine Impfung.
    https://www.t-online.de/unterhaltung...her-jauch.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    44.583


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wie Spahn die Bevlkerung bewut anlgt

    So ignorant kann selbst Spahn nicht sein. Also hlt er die Leute fr komplett verbldet, oder er ist Opfer seiner eigenen Lgenkampagne.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    15.332
    Blog-Eintrge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wie Spahn die Bevlkerung bewut anlgt

    Im Lgen sind Politiker und Moslems geistesverwandt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beitrge
    2.491


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wie Spahn die Bevlkerung bewut anlgt

    Die Zahnarztfrau in der Werbung ist doch auch nur eine Schauspielerin und keine rztin....

    Wer sich impfen lt weil Idol XYZ das gemacht hat - gerne . Ich brauch keine Idole oder Vorbilder. Ich lasse mich impfen wenn ich persnlich der Meinung bin da es fr mich sinnvoll ist. Ich hab mich vor meinem Panamaaufenthalt auch gegen Gelbfieber impfen lassen auch wenn das keine Pflicht ist- aber da ich in einem Gebiet spter leben mchte wo Gelbfieber fr Europer die bisher nicht in Kontakt gekommen sind mit Gelbfieber das ein Sterberisiko von 50-60 Prozent darstellt bei Erkrankung wo Gelbfiebermcken sind, hab ich mich impfen lassen. Ich wrde mich auch gegen Malaria impfen lassen - aber dagegen gibts keine Impfung. Prophylaxe nein danke - will nicht lebenslang Medikamente schlucken - da mu Mckenschutz per Netz, Spray reichen und wenn man halt Probleme hat- sofort zum Arzt bei Fieber...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Frankreich: Muslim fhrt bewusst in Menschenmenge
    Von Realist59 im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 18:34
  2. Muslime üben bewusst Zurückhaltung - Bieler Tagblatt
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 14:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •