Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.547


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Die toxischen Clintons: Morde und Merkwürdigkeiten im Umfeld des Ex-Präsidenten

    Morde im Umfeld der ClintonsUS-Journalist, der Clinton-Skandal aufgedeckt hat, begeht überraschend Selbstmord

    In der Öffentlichkeit ist es kaum bekannt, dass in den letzten Jahrzehnten fast 40 Menschen, die mit Skandalen der Clinton-Familie zu tun hatten, auf merkwürdige Weise gewaltsamer Tode gestorben sind. Aus aktuellem Anlass werde ich darüber eine Sonderreihe machen.
    Das Thema der mysteriösen Todesfälle bei Menschen, die Clinton-Skandale aufgedeckt haben oder Teil von Clinton-Skandalen waren und dann plötzlich unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommen sind, habe ich schon lange „auf dem Zettel“. Es gibt dazu eine Liste mit sage und schreibe 34 Namen von Menschen aus Umfeld der Clintons, die in den letzten 30 Jahren erschossen wurden, Selbstmord begangen haben oder sonst wie unerwartet verstorben sind. Ich habe die Liste bisher nur grob recherchiert, dabei aber keine Unwahrheiten finden können. Nun werde ich mir die Liste näher vornehmen und ab nächster Woche in einer Sonderreihe über die Fälle und Skandale berichten.
    Der aktuelle Anlass

    Der Anlass dafür ist, dass nun wieder ein Journalist angeblich Selbstmord begangen hat, der einen Clinton-Skandal aufgedeckt hat. Am 13. Juni wurde der US-Journalist Christopher Sign tot aufgefunden. Die offizielle Version lautet auf Selbstmord, aber es gibt Zweifel.
    Christopher Sign war ein Familienmensch, der eine vielversprechende Karriere aufgegeben hat, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen. 2014 hat er einen Emmy gewonnen, ihm standen also so ziemlich alle Türen bei den US-Medien offen. Trotzdem hat er 2017 ein Angebot abgelehnt, im landesweiten Fernsehen zu arbeiten und hat stattdessen bei dem Lokalsender ABC 33/40 gearbeitet. Er hat seine Jugendliebe geheiratet und ihr drei Kinder bekommen.
    Zu dem Clinton-Skandal, den er aufgedeckt hat, kommen wir gleich. Wichtig ist, dass Sign sich nach der Aufdeckung des Skandals gesagt hat, er habe deswegen Drohungen bekommen. Er sagte, dass er mit seinen Kindern sogar Codeworte für den Notfall vereinbart habe, „damit sie wissen, was sie zu tun haben.“
    In sozialen Netzwerken war er aktiv und hat dort immer wieder lebensfrohe Bilder mit seiner Familie gepostet, auch noch kurz vor seinem Tod. Natürlich ist das kein Beweis, denn manchen Menschen merkt man ihre Depressionen nicht an, aber es wirft doch Fragen bezüglich der Selbstmordthese auf, zumal die Polizei keine Details mitgeteilt hat. Von der Polizei hieß es lediglich, es werde wegen Selbstmord ermittelt, nachdem er leblos in seinem Haus gefunden wurde.
    Hillary Clintons Email-Skandal

    2016 hat Sign aufgedeckt, dass Bill Clinton sich heimlich mit der damaligen US-Justizministerin Lotretta Lynch auf dem Flughafen Sky Harbour in Phoenix getroffen hat. Darüber hat er später das Buch „SECRET ON THE TARMAC“ geschrieben.
    Damals war Wahlkampf in den USA und am Ende ging es um Clinton gegen Trump. Zu der Zeit machte Hillary Clintons Email-Skandal Schlagzeilen. Sie hatte als US-Außenministerin über 30.000 dienstliche Mails von ihrem privaten Server aus geschrieben, was illegal ist, weil dabei Staatsgeheimnisse über einen privaten und nicht speziell gesicherten Server laufen. Man stelle sich einmal vor, das wäre Trump passiert – die US-Demokraten hätten monatelang geschrien, dass Trump ausländischen (also russischen, chinesischen, nordkoreanischen, iranischen und so weiter) Geheimdiensten seinen internen Schriftverkehr quasi auf dem Präsentierteller präsentiert hat.
    Nicht so bei Clinton. Weder die Medien, noch die US-Demokraten oder gar die Obama-Regierung fanden den Fall allzu anstößig. Das FBI hat zwar ermittelt, aber dann schnell im internen Sprachgebrauch festgelegt, dass das Verhalten Clintons von „grob fahrlässig“ auf „sehr nachlässig“ geändert wird. „Grobe Fahrlässigkeit“ ist ein juristischer Begriff im Strafrecht, „sehr nachlässig“ ist dagegen kein juristischer Fachbegriff. Damit war die Sache juristisch aus der Welt.
    Das Treffen von Bill Clinton und Loretta Lynch

    Loretta Lynch war 2016 unter Obama Justizministerin und in den USA ist der Justizminister auch gleichzeitig Generalstaatsanwalt. Und es ist letztlich der Generalstaatsanwalt, der entscheidet, ob in einem Fall ermittelt und ob Anklage erhoben wird.
    Am 27. Juni 2016 haben sich Bill Clinton und Loretta Lynch heimlich auf dem Flughafen von Phoenix getroffen und Clinton hat 20 Minuten mit Lynch in deren Flugzeug gesessen. Und schon am 6. Juli 2016 hat Loretta Lnych erklärt, dass das Verfahren gegen Clinton eingestellt wird.
    Nachdem er das Treffen von Clinton und Lynch öffentlich gemacht hat, hat Christopher Sign mitgeteilt, dass er und seine Familie bedroht wurden. Immerhin kann diese Geschichte das Zünglein an der Waage gewesen sein, das Hillary Clinton 2016 die Präsidentschaft gekostet hat.
    Nun, nachdem die Demokraten unter Joe Biden gerade einige Monate an der Macht sind, ist Sign tot aufgefunden worden und die Polizei spricht von Selbstmord.

    https://www.anti-spiegel.ru/2021/us-...nd-selbstmord/

    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.318
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die toxischen Clintons: Morde und Merkwürdigkeiten im Umfeld des Ex-Präsidenten

    Loretta Lynch war 2016 unter Obama Justizministerin und in den USA ist der Justizminister auch gleichzeitig Generalstaatsanwalt.
    Ob dieser Name wohl ein Zufall ist?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.598


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die toxischen Clintons: Morde und Merkwürdigkeiten im Umfeld des Ex-Präsidenten

    Es gibt keine Zufälle.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Merkwürdigkeiten und Ungereimtheiten im Bereich Integration
    Von Turmfalke im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 20:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •