Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.452


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Übersterblichkeit im Sommer: Spahn will Extrabudget für Schutz gegen Hitzewellen

    Der Superminister in Aktion.

    Übersterblichkeit im Sommer
    Spahn will Schutz bei Hitzewellen verbessern


    Hitze kann tödlich sein, vor allem für ältere Menschen. Allein im vergangenen August forderten die heißen Temperaturen schätzungsweise 4000 Menschenleben. Das Bundesgesundheitsministerium will Krankenhäuser und Pflegeheime besser schützen.
    Angesichts einer steigenden Zahl an Hitzetoten im Sommer hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn einen besseren Schutz vor allem für die ältere Bevölkerung angekündigt. Dazu wolle er sein Ministerium mit einem eigenen "Klimabudget" ausstatten, sagte Spahn den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND). Zudem wolle er mit den Ländern über Umbauten von Krankenhäusern und Pflegeheimen sprechen.
    "Es gibt in Deutschland seit einigen Jahren im Sommer eine Übersterblichkeit", legte Spahn dar. "Das hängt mit der Hitze zusammen." Alleine im vergangenen August seien Schätzungen zufolge mehr als 4000 Menschen "wohl wegen der Hitze gestorben", führte der Minister aus. Temperaturen bis zu 40 Grad bedeuteten gerade für ältere Menschen eine hohe gesundheitliche Belastung, und Deutschland habe eine der ältesten Bevölkerungen der Welt.
    "Zur gesundheitlichen Vorbeugung muss in Zeiten der Klimaveränderung und extrem heißer Tage auch der Schutz vor Hitze gehören", mahnte Spahn in dem RND-Interview. Zunächst einmal wolle er für das Thema das Bewusstsein stärken, etwa mit dem neuen Online-Informationsportal "Klima-Mensch-Gesundheit" bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, das an diesem Samstag freigeschaltet werde.
    Einen besonderen Blick richtet Spahn beim Schutz vor Hitze auf Gesundheitseinrichtungen. Krankenhäuser und Pflegeheime müssten "so umgebaut werden, dass die Räume nicht mehr überhitzen können". Dies liege in der "Investitionsverantwortung " der Länder und darüber werde er mit den Ländern sprechen. Weite Teile Deutschlands werden derzeit von der ersten Hitzewelle des Sommers heimgesucht. Die Temperaturen liegen laut Deutschem Wetterdienst verbreitet über 30 Grad.
    https://www.n-tv.de/panorama/Spahn-w...e22630047.html

    Das ZDF schreibt:

    Neues Budget wegen Klimawandel? - Spahn will besseren Schutz bei Hitzewellen


    Gesundheitsminister Jens Spahn will ein Klimabudget: Angesichts von mehr Toten in heißen Sommern gehöre Schutz vor Hitze zur gesundheitlichen Vorsorge.



    Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hält angesichts einer im Zuge des Klimawandels steigenden Zahl von Hitzetoten einen besseren Gesundheitsschutz bei Hitzewellen für nötig. Das Ministerium solle mit einem Klimabudget ausgestattet werden, sagte Spahn dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (RND).
    Auch das Gesundheitsressort braucht zukünftig eine Art Klimabudget, um nötige Anpassungen im Gesundheitswesen auf den Weg zu bringen.
    Jens Spahn, Gesundheitsminister







    Eine Summe oder Details zur Verwendung wurden nicht genannt.
    ...

    Weiter hier:
    https://www.zdf.de/nachrichten/polit...andel-100.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.547


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Übersterblichkeit im Sommer: Spahn will Extrabudget für Schutz gegen Hitzewellen

    Das alte Spiel.....

    schätzungsweise 4000 Menschenleben
    ....und konkret? Es werden einfach irgendwelche Zahlen behauptet, je dramatischer umso besser.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.452


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Übersterblichkeit im Sommer: Spahn will Extrabudget für Schutz gegen Hitzewellen

    Es ist eben eine Gewißheit: Alte Menschen sterben. Und es gibt immer Zeiten, in denen alte Menschen gehäuft sterben.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.307


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Übersterblichkeit im Sommer: Spahn will Extrabudget für Schutz gegen Hitzewellen

    Wenn die alten und gebrechlichen nicht an Corona sterben, dann an der Hitze, oder im Winter an Schnupfen, oder an der Kälte, weil die Rente nicht reicht, die Heizkosten zu bezahlen …

    https://www.spiegel.de/consent-a-?ta...-a-600743.html
    https://www.welt.de/vermischtes/arti...-erfroren.html
    https://www.fr.de/rhein-main/rentner...-11474264.html

    Klimabudget für das Gesundheitsministerium. Also eine neue Steuer. Und wie will das Gesundheitsministerium gegen die Hitze vorgehen? In den Altenheimen solarbetriebene Klimaanlagen installieren? Zumindest, bis die „Wunderpille gegen Hitze“ erfunden ist? Die könnte man dann auch dem Klima verabreichen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.547


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Übersterblichkeit im Sommer: Spahn will Extrabudget für Schutz gegen Hitzewellen

    Ich denke mal, dass weitaus mehr Menschen in Deutschland sterben weil sie an der Politik verzweifeln. Bluthochdruck und Herzprobleme sind unweigerliche Folgen des Merkel-Blödsinns.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.452


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Übersterblichkeit im Sommer: Spahn will Extrabudget für Schutz gegen Hitzewellen

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Wenn die alten und gebrechlichen nicht an Corona sterben, dann an der Hitze, oder im Winter an Schnupfen, oder an der Kälte, weil die Rente nicht reicht, die Heizkosten zu bezahlen …

    https://www.spiegel.de/consent-a-?ta...-a-600743.html
    https://www.welt.de/vermischtes/arti...-erfroren.html
    https://www.fr.de/rhein-main/rentner...-11474264.html

    Klimabudget für das Gesundheitsministerium. Also eine neue Steuer. Und wie will das Gesundheitsministerium gegen die Hitze vorgehen? In den Altenheimen solarbetriebene Klimaanlagen installieren? Zumindest, bis die „Wunderpille gegen Hitze“ erfunden ist? Die könnte man dann auch dem Klima verabreichen.
    Aber, aber: Der Rentner ist doch an der Kälte gestorben und nicht an der Hitze. Um Kälte geht es doch gar nicht. An der darf man sterben.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, dass weitaus mehr Menschen in Deutschland sterben weil sie an der Politik verzweifeln. Bluthochdruck und Herzprobleme sind unweigerliche Folgen des Merkel-Blödsinns.
    Und wenn Bluthochdruck auf geschädigte Gefäße trifft....

    Wobei ich meine: Spahn arbeitet als Heilsbringer der Unsterblichkeit auf die Bekämpfung des Todes vor. (Damit man nicht mehr sagen muss: Gott hab ihn selig!)
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  7. #7
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.318
    Blog-Einträge
    1


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Übersterblichkeit im Sommer: Spahn will Extrabudget für Schutz gegen Hitzewellen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, dass weitaus mehr Menschen in Deutschland sterben weil sie an der Politik verzweifeln. Bluthochdruck und Herzprobleme sind unweigerliche Folgen des Merkel-Blödsinns.
    Mancher wird einfach keine Lust mehr haben, diesen Wahnsinn ohne Hoffnung auf Besserung weiter zu ertragen.

    Es ist traurig, daß man nicht weiter in einer Welt leben möchte, die so viel Lebenswertes zu bieten hätte, wenn es nicht diese Verbohrten gäbe, die meinen, es so machen zu müssen, wie es ihnen eine verquaste Ideologie eingibt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  8. #8
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.598


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Übersterblichkeit im Sommer: Spahn will Extrabudget für Schutz gegen Hitzewellen

    Mancher wird einfach keine Lust mehr haben, diesen Wahnsinn ohne Hoffnung auf Besserung weiter zu ertragen.
    Geht mir auch schon so.

  9. #9
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.307


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Übersterblichkeit im Sommer: Spahn will Extrabudget für Schutz gegen Hitzewellen

    Ich hoffe nicht, dass diese Politik Leute in den Suizid treibt. Im schlimmsten Fall kann man nur … sterben. Die Lockdowns haben aber nachweislich zu einer erhöhten Suizidrate geführt. Und auch zu mehr häuslicher Gewalt.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2016, 07:41
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.01.2016, 18:31
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 11:46
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 11:10
  5. Gegen Rassismus: Ben Affleck nimmt Muslime in Schutz - N24
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 10:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •