Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.467


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Spahn bestellte 13mal so viele FFP-2-Masken wie nötig

    Geballte Sachkompetenz oder die ausufernde Begünstigung von Spezies?

    Laut Bundesrechnungshof Gesundheitsministerium soll dreizehnmal so viele FFP2-Masken wie nötig bestellt haben

    In chaotischen Prozessen, moniert der Bundesrechnungshof, habe das Gesundheitsministerium viel zu viel Schutzausrüstung bestellt. Die Kosten gehen demnach in die Milliarden – und könnten weiter steigen.
    Der Bundesrechnungshof hat laut einem Medienbericht dem Ressort von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ein chaotisches Vorgehen bei der Beschaffung von Corona-Schutzmasken vorgeworfen. Das Bundesgesundheitsministerium habe in einem ungeordneten Prozess viel zu viele Masken beschafft und dabei enorme Ausgaben in Kauf genommen, zitierte „Der Spiegel“ am Mittwochabend aus einem Prüfbericht der Finanzkontrolleure. WELT hatte zuvor bereits berichtet, dass der Bundesrechnungshof Spahns Haus unter anderem für eine zu teure Abrechnung von Masken kritisiert hatte.
    Die Käufe durch eine Arbeitsgruppe im Ministerium hätten dazu geführt, dass die Menge aller beschafften Masken mit insgesamt 5,8 Milliarden Stück selbst einen vom Gesundheitsministerium „auf der Grundlage sachfremder Annahmen berechneten Jahresbedarf von 4,7 Milliarden Schutzmasken noch um 23 Prozent“ überstiegen habe, heißt es demnach in dem Bericht.
    Allein bei den FFP2-Masken habe Spahns Ministerium ohne Beschaffungen in Deutschland mit einer Stückzahl von einer Milliarde „das Dreizehnfache des ermittelten Mindestbedarfs“ und das „Achtfache der an die Bundesländer und Kassenärztlichen Vereinigungen bis heute ausgelieferten Mengen“ beschafft, kritisierte die Bonner Behörde laut „Spiegel“.
    Zu den Beschaffungskosten für die Atemschutzmasken von 6,3 Milliarden Euro kämen „Annexkosten“ von bislang 320 Millionen Euro hinzu, die durch Rechtsstreitigkeiten und mögliche Entsorgungskosten für zu viel beschaffte und abgelaufene Waren weiter ansteigen könnten
    https://www.welt.de/politik/deutschl...P2-Masken.html

    Ein Kommentar dazu:

    vor 3 Stunden
    Naja, da muss man schon Verständnis für haben - man kann ja nicht bei dem einen Parteikollegen Masken kaufen und dann die Angebote der anderen Kollegen abschlagen - wer weiß schon 2020, wessen Hilfe man Ende 2021 nach der Wahl benötigt?
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.577


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spahn bestellte 13mal so viele FFP-2-Masken wie nötig

    Noch nie war eine deutsche Regierung derart inkompetent und korrupt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.326
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spahn bestellte 13mal so viele FFP-2-Masken wie nötig

    Bei so viel Inkompetenz dürfte der Wiederwahl dieser Regierung nichts im Wege stehen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.491


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spahn bestellte 13mal so viele FFP-2-Masken wie nötig

    >Laut Bundesrechnungshof Gesundheitsministerium soll dreizehnmal so viele FFP2-Masken wie nötig bestellt haben

    Warum man Staubschutzmasken bestellt die gegen Viren nicht schützen, muß mir erst mal noch jmd erklären...

    Um sich gegen Aids zu schützen zieht Mann ja auch keinen Netzstrumpf über sein bestes Stück sondern benutzt ein Kondom...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 16:56
  2. Die vielen Masken des Radovan K. - DiePresse.com
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 20:40
  3. 20. Jahrestag des Mauerfalls: Bestellte Jubelmenge?
    Von open-speech im Forum Staat - Demokratie - Bürgerrechte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 15:42
  4. 20. Jahrestag des Mauerfalls: Bestellte Jubelmenge?
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 14:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •