Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2789101112
Ergebnis 111 bis 114 von 114
  1. #111
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    49.135


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Woke-Faschisten

    In Kanada sind die Riesenbrüste einer Transfrau- also ein biologischer Mann, der behauptet eine Frau zu sein - ein Aufreger....

    Name:  01.jpg
Hits: 9
Größe:  7,9 KB

    .....diese Person arbeitet als Lehrerinn und provoziert mit ihren künstlichen Riesentitten.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #112
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.462


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Woke-Faschisten

    Diese Person leitet Werkunterricht in der Schule.

    Ich finde ein Mindestmass an „Dresscode“ sollte es an Schulen geben, auch für sog. Lehrkräfte.

    Die Schüler sollten sich doch eigentlich auf den Unterricht konzentrieren, da benötigt es keine unnötigen Ablenkungen von Personen, die sich selbst in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stellen. Damit ist der „Lehrauftrag“ verfehlt.

    Desweiteren handelt es sich in diesem Fall um die Auslebung von Perversionen, während der Arbeitszeit. Muss jede Perversion toleriert werden? Wo liegen die Grenzen des Erträglichen? Wenn die Trans-Kindergärtnerin mit Umschnalldildo erscheint?

    Vor einiger Zeit bietete sich in einer Londoner Bibliothek folgende Szene (in Anwesenheit von Kindern):


    Sind das die „westlichen Werte“?
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #113
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    49.135


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Woke-Faschisten

    UNIVERSITÄT GEGEN PROFESSOR!
    Kaltgestellt, weil er GENDERN als Fehler wertet?
    Halle – Weil ein Professor in Halle seinen Studenten die Gender-Sprache als Fehler anrechnete, wurde er von der Uni kaltgestellt. Darüber empört sich jetzt Ex-Ministerpräsident Christoph Bergner (73, CDU).

    „Ein Lehrbeauftragter wird durch Gender-Eiferei wissenschaftsfremd bevormundet, das ist ein bedenklicher Vorgang", sagt Bergner zu BILD. „Ich billige diese Methoden überhaupt nicht. Hier geht es um die Freiheit der Lehre".

    Die Vorgeschichte: Politik-Professor Jürgen Plöhn (64) hatte in seinen Seminarhinweisen erklärt, er verlange von seinen Studenten die „Verwendung der ideologiefreien Hochsprache, wie sie allgemein verstanden und gesprochen wird.“ Gendersprache wurde bei ihm als Fehler gewertet.
    „An Martin Luthers Universität sollte man sich nach meiner Auffassung daran orientieren, wie die Sprache der Bevölkerung tatsächlich aussieht“, sagt Plöhn zu BILD. „Luther hatte es selbst derb, aber zutreffend gesagt: 'Dem Volk aufs Maul schaun!'"

    Fast 30 Jahre lang arbeitete Plöhn so. 2021 beschwerten sich jedoch Studenten darüber. Die Uni forderte Plöhn auf, die Einträge zu entfernen und den Studenten mitzuteilen, dass sich die „Verwendung einer geschlechtergerechten Sprache nicht nachteilig auf die Leistungsbewertung auswirken werde“.
    Plöhn antwortete u.a., es sei für ihn keine Handlungsoption, auf die Forderungen einzugehen. Die Uni reagierte hart, entschied, dass Plöhns Seminare ab dem Sommersemester 2022 nicht als Prüfungsleistung gezählt werden. Ansonsten könne Plöhn aber „alle nötigen Ressourcen und Hörsäle für seine Lehrveranstaltungen nutzen“, so die Uni-Pressestelle zu BILD.

    Der Haken: Wenn die Seminare nicht anrechenbar sind, ist die Vorlesung für Studenten völlig uninteressant, keiner kommt! Professor Plöhn bietet daher im Sommersemester 2022 keine Vorlesungen mehr an.

    Professor erwägt Klage gegen Uni
    Aufgeben will er aber nicht! Plöhn beschwerte sich beim Petitionsausschuss des Landtags, im November soll entschieden werden. Wird Plöhn nicht unterstützt, erwägt er eine Klage.

    Christoph Bergner : „Ich habe 1990 in Halle persönlich für die Hochschulerneuerung gekämpft. Um die Freiheit der Lehre weiter zu gewährleisten, ist es wichtig, diese wissenschaftsfremde Bevormundung zu beenden. Ich kann nur warnen: Wehret den Anfängen!“

    https://www.bild.de/regional/sachsen...7006.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #114
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.462


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Woke-Faschisten

    Aber dafür wird der Perverse seinen Job behalten. Unsere Zivilisation ist am Ende.

    Ach ja, übrigens gibt es für „Transfrauen“ jetzt die Möglichkeit das Wunder der Geburt am eigenen Leib zu erleben:


    Und es soll kein Scherz sein.
    Geändert von abandländer (23.09.2022 um 11:07 Uhr)
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2789101112

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Linke Faschisten
    Von Realist59 im Forum Die ANTIFA
    Antworten: 276
    Letzter Beitrag: Gestern, 07:50
  2. Linke Faschisten bedrohen Zeitung
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2017, 18:28
  3. Türkische Faschisten in Bremen
    Von Realist59 im Forum Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 17:26
  4. Türkische Faschisten-Werbung
    Von noName im Forum Islam-Sammelsurium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 09:32
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 11:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •