Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.235


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Juden in Neukölln attackiert? Selbst schuld!

    Juden in Neukölln attackiert? Selbst schuld!

    Ich muss sagen, dass die Lektüre des Tagesspiegels immer lehrreicher wird. Gestern wurde dort ein Artikel mit dem Titel „Mit Davidstern in der Palästinenser-Demo: Nicht alles, was erlaubt ist, ist auch klug“ veröffentlicht.


    Hintergrund war eine Attacke auf drei scheinbar jüdische Berliner, zwei davon mit Davidstern um den Hals, die am 15. Mai in eine Palästinenser-Demo in Berlin-Neukölln gerieten – und von den Demonstranten „umringt und beschimpft“ wurden. Einer von ihnen wurde körperlich attackiert.


    Als die Polizei später die Anzeige der drei Betroffenen aufnahm, wurden sie ermahnt „bei einer Demonstration von Palästinensern auf jüdische Symbole zu verzichten“.


    Der Tagesspiegel ergänzt:


    In einer realen Welt sollten die Menschen für die Werte der idealen Welt eintreten und kämpfen. Sie sollten aber auch „common sense“ besitzen, Realitätsbewusstsein. Sie sollten eine Situation bewerten und verstehen können. Sie sollten unterscheiden können zwischen erlaubten und klugen Handlungen. Rechtmäßiges und Gebotenes sind nicht immer deckungsgleich.“

    ...

    https://www.achgut.com/artikel/juden..._selbst_schuld
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.739


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Juden in Neukölln attackiert? Selbst schuld!

    jetzt erst recht mit Davidstern um den Hals Demonstrationen von sog. 'Palästinensern'(=Araber) besuchen!

  3. #3
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.658


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Juden in Neukölln attackiert? Selbst schuld!

    Mit dem Realitätsbewußtsein ist das so eine Sache. Weite Teile der Elite sind davon so weit entfernt, das es schon denkbar schwer ist diese Tatsache zu korrigieren !!! Wenn sogar links/grün denkende Frauen vergewaltigt werden und den "Täterfundus" quasi in Schutz nehmen, dann ist es ein dunkles Loch der Realitätsverdrängung !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  4. #4
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.134


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Juden in Neukölln attackiert? Selbst schuld!

    Sie sollten unterscheiden können zwischen erlaubten und klugen Handlungen. Rechtmäßiges und Gebotenes sind nicht immer deckungsgleich.
    Jüdisch sein ist zwar rechmässig, aber nicht geboten?

    Als die Polizei später die Anzeige der drei Betroffenen aufnahm, wurden sie ermahnt „bei einer Demonstration von Palästinensern auf jüdische Symbole zu verzichten“
    Die Polizei soll ihren Job machen und die Anzeige wegen Beschimpfung und körperlicher Attacke aufnehmen und keine weltanschaulichen / religiösen Inhalte bewerten, die nicht verboten sind.

    Die ARD hat Kontakt zur HAMAS (#9 auf EU-Terrorliste):

    Ahmad Abdel Hadi, der Repräsentant der Hamas im Libanon. In seinem Büro in Westbeirut bekräftigt er gegenüber dem ARD-Studio Kairo die Ankündigung des politischen und militärischen Flügels der Hamas, dass sie "noch viele Überraschungen für den Feind" bereit halte und diesen Kampf noch etliche Monate fortführen könne.
    Natürlich nur aus Journalistisch-Investgativen Gründen.

    Und nennt die Hizballah "Aktivisten":

    Hisbollah-Aktivisten haben auf einem Lastwagen eine Kassam-Rakete ins Zentrum Beiruts gekarrt - aus Plastik.

    https://www.tagesschau.de/ausland/as...ollah-101.html
    L43 / 5 Nummer 10, VEREINIGUNGEN UND KÖRPERSCHAFTEN, die als terroristische Organisationen gelistet sind: https://eur-lex.europa.eu/legal-cont...3:FULL&from=de - Hezbollah Military Wing (ich nehme an, die stehen im Zusammenhang mit 'militärischen' Kassam-Raketen).
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.843


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Juden in Neukölln attackiert? Selbst schuld!

    Und wenn Vergewaltiger damit argumentieren, dass ihre Opfer es ja wollten, weil sie sich so angezogen haben, sind die Tagesspiegelmitarbeiter sicher der gleichen Meinung. Die Täter-Opfer-Umkehr ist ein beliebtes Spiel der Linken.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Margot Honnecker: Mauertote selbst Schuld
    Von Quotenqueen im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 17:42
  2. Türkei: Zwölfjährige an 20facher Vergewaltigung selbst schuld
    Von der wache Michel im Forum Diskriminierung - Unterdrückung - Zwang: Das "Weib" im Islam
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 15:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •