Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.235


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Corona: Polizei jagt Abiturienten

    Stuttgart-Sillenbuch ist einer der teureren Stadtteile Stuttgarts.
    Abiturienten als Kriminelle....
    Auf die Englisch-Prüfungen folgen nur noch die Mathe-Prüfungen, somit ist das schriftliche Abitur nach Wochen der Anspannung fast vorbei...
    Der Schulstoff und damit auch die Vorbereitungen auf die Abi-Prüfungen erfolgten die letzten beiden Schuljahre in Baden-Württemberg weitestgehend online, ohne dass die Prüflinge irgendwelche Erleichterungen in den Prüfungen erfuhren, zumindestens nicht in Baden-Württemberg.

    Abiprüfungen in Stuttgart-Sillenbuch

    Polizei löst Abiparty auf


    Nach der Abiprüfung am Montag gab es in Sillenbuch einNachspiel
    Endlich mal wieder feiern: Bei diesem Vorhaben auf einem Spielplatz in Stuttgart-Sillenbuch fühlten sich rund 15 Prüflinge nach dem Englisch-Abi jäh gestört. Als einige von ihnen flüchten wollten, griff die Polizei beherzt zu.

    Ein Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Sillenbuch kann noch gar nicht fassen, was ihm und seinen Mitabiturienten am Montag widerfahren ist. Nach der schriftlichen Prüfung in Englisch habe man noch ein bisschen feiern wollen, bei einem Spielplatz nahe der Schule. 15 Prüflinge, zwei Kästen Bier, ein bisschen Musik, aber nicht zu laut. „Um 14 Uhr haben wir losgelegt – wir sind ja einfach nur gut gelaunte Abiturienten“, sagt der Schüler. „Und wir haben genug Abstriche gemacht“, sagt er mit Blick auf die Einschränkungen durch Corona. Dann sei da plötzlich Polizei auf der Straße gestanden.



    „Da haben wir uns zerstreut“, berichtet der Abiturient. Aber plötzlich seien Polizisten von allen Seiten gekommen, hätten die Flüchtenden „gepackt, auf den Boden geworfen und zum Teil auch verletzt“, sagt der Schüler. Einem Mitschüler sei bei der Festnahme die Hand verletzt worden, weshalb er zum Arzt gegangen sei, auch eine Freundin habe Schmerzen erlitten. Dann seien ihre Taschen auf dem Spielplatz durchsucht worden. „Aber wir hatten keine Drogen dabei, haben keine Leute beleidigt.Er habe seine Tasche erst nach einer Stunde wieder zurückerhalten. Offenbar habe ein Passant die Polizei gerufen, die erst einen Zivilbeamten vorschickte. Dann habe die Polizei ohne Vorwarnung zugegriffen. „Wir fühlen uns ungerecht behandelt“, so der Schüler und verweist auf feiernde Abiturienten in Degerloch, die mit einer Verwarnung davongekommen seien.



    Eine Polizeisprecherin bestätigt den Vorfall. Es sei Alkohol getrunken worden, auch hochprozentiger, es sei getanzt und geraucht worden, was auf einem Spielplatz nicht vorgesehen sei. Es seien einige wegrennende Schüler erwischt worden, von anderen habe man die Taschen sichergestellt und mit aufs Revier genommen. Man habe Gespräche mit den Schülern geführt und ihnen einen Platzverweis erteilt – „eine polizeirechtliche Maßnahme“. Und diese hätten daraufhin die Örtlichkeit brav aufgeräumt und dann verlassen. Der Verstoß gegen die Coronaverordnung sei eine Ordnungswidrigkeit. Darüber entscheide die Bußgeldstelle der Stadt Stuttgart. Für private Treffen gilt, bei einer Inzidenz über 100 (Stuttgart liegt da derzeit deutlich drüber): Treffen sind nur noch mit den Angehörigen des eigenen Haushalts und einer weiteren nicht zum Haushalt gehörenden Person erlaubt.

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/i...82fd3a4b9.html

    So kriminalisiert man Jugendliche, die die Leistungs- und Hoffnungsträger der Zukunft sind. Bravo!




    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.141
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Corona: Polizei jagd Abiturienten

    15 Prüflinge, zwei Kästen Bier, ein bisschen Musik, aber nicht zu laut. „Um 14 Uhr haben wir losgelegt – wir sind ja einfach nur gut gelaunte Abiturienten“, sagt der Schüler.
    Naja, andere mögen es vielleicht anders empfunden haben.
    Das Feiern scheinen unsere „Leistungs- und Hoffnungsträger der Zukunft" jedenfalls zu beherrschen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.235


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Corona: Polizei jagd Abiturienten

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Naja, andere mögen es vielleicht anders empfunden haben.
    Das Feiern scheinen unsere „Leistungs- und Hoffnungsträger der Zukunft" jedenfalls zu beherrschen.
    Wenn sie sich nach 2 Schuljahren Online- und Wechselunterricht und ausgefallener Klassenabschlußfahrt fast am Ende ihrer schriftlichen Prüfungen einmal auf einem Spielplatz treffen? Woanders geht es ja auch nicht. (Abiball fällt auch aus) Was für ein Verbrechen aber auch!
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.527


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Corona: Polizei jagd Abiturienten

    Quo vadis (wohin gehst du), Polizei?

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.843


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Corona: Polizei jagt Abiturienten

    Es sind eben keine Moslems. Die lässt man ja tunlichst in Ruhe. Da können 500 Leute dicht gedrängt zu Beerdigungen erscheinen. Und Hunderte die in die Moscheen gehen, halten sich natürlich strikt an die Auflagen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.235


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Corona: Polizei jagt Abiturienten

    Ein paar Kommentare auf Facebook zu dem Artikel der Stuttgarter Zeitung:

    Kommentieren …

    Hansjörg Reister
    Einfach nur traurig. Man kann jungen Menschen nur dringend raten nach ihrer Ausbildung das Weite zu suchen.
    14

    · Antworten
    · 1 Tage

    Stefan Jüngling
    Diese arme Generation. Zuerst die Forderung, sie sollen für die Sicherheit der älteren auch mal auf etwas verzichten. Dann keine Vereine, keine Studienfahrten, keine Schule, keine Parties... dann Öffnung, nur für Geimpfte. Jetzt diskutiert man, die Jug... Mehr ansehen
    44

    · Antworten
    · 1 Tage · Bearbeitet

    Anja Murmann
    Habe die sonst eigentlich nix zu tun? Alle brauchen einen negativen Schnelltest vor der Prüfung. Da wird es grad was du ausmachen wenn man danach ein Mini bissle feiert. Armes Deutschland
    81

    · Antworten
    · 1 Tage

    Michael Pietzsch
    völlig überzogen und unverhältnismäßig. Jugendliche wie Kriminelle zu behandeln. Bei allem Verständnis für die Corona-Maßnahmen sollte dennoch das reale Leben nicht vergessen werden. Mit erhobenem Zeigefinger und Übermoral kommt man da sicher nicht wei... Mehr ansehen
    2

    · Antworten
    · 1 Tage

    Nadja Zimmermann
    Letztes Jahr genau so- als Eltern bibbert man hier nicht nur zur Prüfung.... ich konnte es letztes Jahr vollkommen verstehen, dass man zusammensitzt. Kein Wasen, kein feiern, keine Abschlussfeier, keine Abschlussfahrt- solidarisch ... kleine Treffen au... Mehr ansehen
    25

    · Antworten
    · 1 Tage

    Annemarie Klett-Kasper
    Unglaublich! Die saßen 6 Stunden zusammen in einem Raum, da wurde auch nicht nach Corona gefragt. Aber schon letztes Jahr hat man die Abiturienten hoch genommen. Ist auch einfacher als gegen Querdenker vorzugehen oder die Schlossplatztreppe zu räumen
    62

    · Antworten
    · 1 Tage · Bearbeitet

    Saša Bubić
    Mit einer Meisterleistung hat die Polizei gerade noch in letzten Moment diesen Superspreaderevent verhindert, große Klasse. Auch war die Verpetzerbrigade da wenn sie gebraucht wurde, alles super...
    Mann, mann, mann , habt ihr sie eigentlich noch alle.... Mehr ansehen
    10

    · Antworten
    · 1 Tage

    Paul Doubleu
    Da hat man den Abiturienten eine bleibende Erinnerung mitgegeben. War ansprechen und erst einmal das Gespräch suchen nicht möglich?
    Es reicht langsam. Wenn die Polizei derart auf Eskalation setzt, wird es heißer Sommer.
    15

    · Antworten
    · 1 Tage

    Daniela Knaus
    Die waren wohl alle mehrfach getestet und saßen vorher auch nicht alle einzeln im Raum zum Abi.
    Irgendwo muss man auch mal ein Auge zudrücken können, ich denke die Schüler und gerade die Abschlussklassen leiden gerade sehr unter dem, was sonst so üblic... Mehr ansehen
    3

    · Antworten
    · 1 Tage

    We Alexander
    Unverhältnismäßigkeit at it‘s best!
    Jetzt ist Deutschland wieder sicher, Bravo, der Verdienstorden winkt schon. [Zynismus]... Mehr ansehen

    · Antworten
    · 4 Std.

    Oli Baumi
    Vorallem werden die ja vor jeder Prüfung eh geteset. Alles so übertieben was hier passiert
    22

    · Antworten
    · 1 Tage

    Karin Schlotterbeck
    so langsam wirds lächerlich, die beherzte Übergriffigkeit der Polizei, die Schüler werden täglich getestet ,sitzen stundenlang zusammen bei der Prüfung und die Polizei lässt den jetzigen Abiturenten keinen kleinen Freiraum, wenn sie sich im Freien übe... Mehr ansehen
    28

    · Antworten
    · 1 Tage

    Glücks Popi
    Kinderfasching. Eh alle negativ getestet. Da könnt man dich ja schon albern vorkommen, die durch die Gegend zu jagen. Verhältnismäßigkeit und so.
    2

    · Antworten
    · 1 Tage

    Neo Rainer
    Wenn Fußballer siegen können sie auf dem Platz oder in der Kabine feiern. Sind ja negativ getestet. Bei Schülern gilt das nicht. ��.♂️
    5

    · Antworten
    · 1 Tage · Bearbeitet

    Wolfram von Nessen
    Mit einer solchen Glanzleistung der Stuttgarter Polizei wird (wieder mal) mitnichten Akzeptanz geschaffen. Die Stuttgarter Polizei hat offenbar ein großes Führungsproblem!Völlig unverhältnismäßig wird hier gegen 15 Abiturenten vorgegangen, als ob hier ... Mehr ansehen
    2

    · Antworten
    · 22 Std.

    Sandra Hoppe
    Toll! Aber bei der Karsamstagsdemo mit 10000 plus Teilnehmern, größtenteils ohne Maske und 100% ohne Test wird seitens der Behörde gekniffen. Aber die hohe Inzidenz in Stuttgart hängt ja nicht mit der Demo zusammen, is klar....
    1

    · Antworten
    · 1 Tage

    Mariane Lö
    ich find‘s richtig. genau die generation kann sich nämlich nicht an regeln halten.
    1

    · Antworten
    · 1 Tage

    Marcus Jensen
    Würde mich heutzutage schämen, Polizist zu sein !!!!
    16

    · Antworten
    · 1 Tage

    Harald Schambach
    Das ist mal wieder die Jugend von heute. Mir gehört die Welt und in der Schule lernen ich ja eh nichts. Seit einem Jahr gehen alle Sorgsam um mit dem Thema Corona.... selbst in der Schule hält man sich daran......... doch diese Schüler haben den Schuss... Mehr ansehen

    · Antworten
    · 7 Std.

    Max Schmitt
    Feiern nach dem Abitur lässt sich nicht wiederholen und ist für einen Jugendlichen das Größte, nach 12 Jahren Schule...Null Fingerspitzengefühl. Aber Hauptsache bei der Impfaktion in Freiburg ist Party und Null-Abstand...
    27

    · Antworten
    · 1 Tage

    Frank Ex
    Wäre schon wenn die Polizei auch so beherzt gegen die arabischen Clan Hochzeiten, sonstige Feiern oder vollen "Gotteshäuser" vorgehen würde.
    2

    · Antworten
    · 1 Tage

    Mariane Lö
    bei einigen kommentaren möchte ich anmerken, dass die polizisten nicht aus eigeninteresse handeln, sondern nach den vorgaben von oben.

    · Antworten
    · 1 Tage

    Lisa Haidle
    Ich muss lachen. Da sitzen die jeden Tag zusammen in einem Raum, atmen sich voll, stundenlang.... Aber Wehe, Wehe sie haben draußen spass.... Kranke Welt
    2

    · Antworten
    · 1 Tage

    Matthias Auracher
    Weißt du noch damals?
    Als das SEK bei unserer Abifeier angerückt ist?
    Hach, schön wars....
    7

    · Antworten
    · 1 Tage

    Bernd Krüger
    Ach ja die quarkdenker sind hier ja mal wieder unterwegs,... ��

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Kai Burek
    So ist recht, richtig aufmischen das junge Pack. ������������

    · Antworten
    · 4 Std.

    Marion Taube
    Wirklich lächerlich. Kann man echt nicht mal 15 Jugendliche draußen Spaß haben lassen? Welcher Spitzel war denn da schon wieder unterwegs? Sowas von deutsch...
    3

    · Antworten
    · 1 Tage · Bearbeitet

    Lena C. Geiger
    Alina Fromm Julia Geiger LOL! ....und die hässlichen Türen
    2
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 20:09
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2015, 23:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 02:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •