Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.099


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Angebliche Terror-Gefahr in Deutschland Rätselraten um US-Reisewarnung

    Angebliche Terror-Gefahr in Deutschland Rätselraten um
    US-Reisewarnung

    Auslöser des Rätselratens: ein Tweet eines Büros des US-Außenministeriums. Darin heißt es: „Reisehinweis: Stufe 4 - Reisen Sie aufgrund von Covid-19 nicht nach Deutschland. Erhöhte Vorsicht in Deutschland aufgrund von Terrorismus.“
    Hintergrund: Die USA haben wegen der Pandemie ihre Reisehinweise für Dutzende Länder verschärft. Für Deutschland und andere EU-Staaten wie Frankreich gilt damit seit dieser Woche die höchste Warnstufe.
    ▶︎ Doch bei der Warnung für Deutschland erwähnte das US-Außenministerium noch extra die angebliche Terror-Gefahr.
    Auf Nachfrage eines Nutzers konkretisierte die Behörde sogar noch: „Terroristische Gruppen planen weiterhin mögliche Anschläge in Deutschland. Terroristen können ohne oder mit nur geringer Vorwarnung Anschläge verüben, die sich gegen Touristen-Orte, Märkte/Einkaufszentren, lokale Regierungseinrichtungen und andere öffentliche Bereiche richten.“
    Sogar der Bundestagsabgeordnete und Außenexperte Roderich Kiesewetter (57, CDU) zeigte sich verwundert, kommentierte unter dem Tweet: „Seltsam! Welche Beweise haben SIE?“

    Wissen die USA etwa vor einem möglicherweise bevorstehenden Anschlag?
    Vermutlich nicht! Wahrscheinlicher ist, dass es sich nur um einen missglückten Tweet des Außenministeriums handelt.
    Denn Fakt ist: Der Hinweis auf die abstrakte Terror-Gefahr steht auf der Ministeriums-Webseite auch für andere europäische Länder wie Italien und Dänemark. Aber auf Twitter erwähnte das Ministerium den Hinweis nur für Deutschland.
    https://www.bild.de/politik/ausland/...0658.bild.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.411


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Angebliche Terror-Gefahr in Deutschland Rätselraten um US-Reisewarnung

    Alle anderen Nachrichtendienste sind über die Situation in Deutschland besser informiert als der BND. Die meisten geplanten Terroranschläge konnten nur durch Hinweise anderer Dienste verhindert werden. Vor allem die USA und Israel geben immer wieder wertvolle Tipps und Hinweise. Da in Deutschland mehr als 50000 gewaltbereite Moslems leben (Zahl stammt vom BND) ist es ein Wunder, dass nur wenige Anschläge gelungen sind.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.991
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Angebliche Terror-Gefahr in Deutschland Rätselraten um US-Reisewarnung

    Das Land, in dem wir „gerne leben", ist in Wirklichkeit ein Pulverfaß.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Türkei: Reisewarnung für Deutschland
    Von Realist59 im Forum Diskriminierung - Unterdrückung - Zwang: Das "Weib" im Islam
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.09.2017, 08:34
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2016, 17:18
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2015, 10:12
  4. Pegida: Reisewarnung für Deutschland
    Von Antonia im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2015, 09:06
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2015, 18:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •