Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.078


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Tübinger Corona-Modellprojekt muss beendet werden

    In Tübingen wird die „Bundes-Notbremse“ greifen und Oberbürgermeister Palmer muss das Modellprojekt beenden. Ein Infektiologe, der das Projekt begleitet hat, ist wütend. Er sehe nicht ein, warum „jetzt wieder alle eingesperrt werden“.
    „Ab Montag ist also auch bei uns alles dicht. Theater, Handel, Schulen und Kitas“, schrieb Palmer auf seiner Facebook-Seite. Diese Entscheidung habe die CDU-Wahlkreisabgeordnete Annette Widmann-Mauz der Presse mitgeteilt.
    Der Tübinger Infektiologe Peter Kremsner hatte das Projekt als Direktor des Instituts für Tropenmedizin an der Uniklinik Tübingen wissenschaftlich begleitet. „Das Ende des Projekts ist nicht gerechtfertigt. Aus meiner Sicht sollte das Projekt weitergehen“, sagte Kremsner. Mit Blick auf die Bundesnotbremse fügte er hinzu: „Ich sehe nicht ein, warum jetzt wieder alle eingesperrt werden.“
    Die Inzidenz im Landkreis sei zwar mit 180 eben viel zu hoch, schrieb Palmer. Er machte darauf aufmerksam, dass die Inzidenz in Tübingen konstant unter 100 sei seit zwei Wochen. „Der Anstieg findet nur außerhalb Tübingens statt und hat jetzt den Wert von 240 erreicht, während wir bei 91 stehen“, schrieb Palmer.
    Die Tübinger Notärztin Lisa Federle ist sehr enttäuscht und traurig darüber, dass das von ihr mitunterstützte Corona-Modellprojekt nun vor dem Aus steht. „Es wäre besser gewesen, wenn man als Grundlage für die Entscheidung die Inzidenz in der Stadt genommen hätte anstatt die im Landkreis Tübingen“, sagte Federle der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. Die Menschen hätten nun keinen Anreiz mehr, sich testen zu lassen. „Somit können wir auch die Tests nicht mehr in der Form durchführen, wie wir das schon seit Monaten machen“, erklärte Federle.
    https://www.welt.de/vermischtes/arti...llprojekt.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.270


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Tübinger Corona-Modellprojekt muss beendet werden

    Tübingen mit seinen ganzen Studenten ist wie ein Sack Flöhe.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.957
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Tübinger Corona-Modellprojekt muss beendet werden

    Was sich augenblicklich an den Universitäten abspielt, ist ein Trauerspiel um Gender und Quotendiktatur von Minderheiten.
    Den „gesunden Menschenverstand" wird man dort vergeblich suchen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.078


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Tübinger Corona-Modellprojekt muss beendet werden

    Auch der Bittbrief an die Königin brachte keinen Erfolg:

    Tübinger Versuch endet: Brief an Kanzlerin ohne Erfolg


    Tübingen (dpa) - Das Tübinger Corona-Modellprojekt läuft in der Nacht zu Sonntag endgültig aus - auch ein Brief von Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat daran nichts ändern können. Da mit Inkrafttreten der Bundes-Notbremse allein die Inzidenz des Landkreises herangezogen werde, müsse das Modellprojekt enden, teilte die Stadt am Freitag mit. Dies habe das Land Baden-Württemberg der Stadt mitgeteilt. «An dieser Entscheidung hat leider auch mein Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (...) nichts ändern können», teilte Palmer mit.

    Der Grünen-Politiker hatte sich noch am Donnerstag mit einem Brief an Merkel gewandt und um eine Verlängerung des Modellversuchs gebeten. Die Inzidenz in Tübingen liege weiterhin stabil unter 100, während sie im Landkreis mehr als doppelt so hoch sei, hatte Palmer in dem Schreiben erklärt. Auch die Autoren der wissenschaftlichen Begleitforschung hätten sich für eine Fortsetzung ausgesprochen, so Palmer...

    https://www.welt.de/regionales/baden...ne-Erfolg.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Ach, ja, der Brief an die Königin im Original:

    https://www.tuebingen.de/Dateien/172...ief_merkel.pdf
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2017, 12:33
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2017, 09:53
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2014, 11:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •