Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.887


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Syrisch-orthodoxer Bischof: „Moslems werden die Macht in Europa haben“

    In nicht einmal 30 Jahren wird die Hälfte der europäischen Frauen verschleiert sein. Davor warnte der syrisch-orthodoxe Bischof für die Schweiz und Österreich, Dionysios Isa Gürbüz, schon vor einiger Zeit. Er sieht damit den Beginn der Christenverfolgung in Europa voraus.
    „Was die Terrorgruppen von ISIS, Taliban oder al-Qaida heute tun, ist bloß eine Fortsetzung des [Armenier-]Genozids von 1915“, erklärte er.
    Damals wurden in der Türkei fast zwei Millionen Christen umgebracht und weitere Millionen wurden gezwungen, zum Islam zu konvertieren. „Es ist von Anfang an, schon vor 1.300 Jahren, das eigentliche Ziel des Islam, die Christen durch Terror aus dem Nahen Osten zu vertreiben!“ Aber der Nahe Osten ist nur eine Etappe.
    Gürbüz blickt in Wirklichkeit in die Zukunft. Was jetzt in Syrien und im Irak passiert, kann bald auch in Europa passieren. Und es geschieht bereits in Europa.
    Dionysius Isa Gürbüz lebt im Kapuzinerkloster Arth am Zugersee und leitet 10.000 orthodoxe Gläubige in der Schweiz und 4.000 in Österreich. Er selbst stammt aus dem östlichen Teil der Türkei, den er als „Feind der Christenheit“ bezeichnet.
    Die Vision eines friedlichen Miteinanders verschiedener Kulturen und Religionen derer, die den Zustrom von Flüchtlingen gutheißen, hält der Bischof für verrückt und naiv: „Unter den Flüchtlingen gibt es zahlreiche Terroristen „.
    Und er fragt sich: „Warum nehmen die Golfstaaten, die Emirate und Katar keine Flüchtlinge auf? Warum besteht vielmehr der Plan, dass sie hierher kommen? Etwa, um Europa zum Islam zu bekehren?“
    „Die Moslem-Mehrheit wird die Macht für sich einfordern“
    Diese Umstellung wird freilich nicht friedlich sein. Erstens wird die Zahl der Moslems durch die vielen Kinder in Moslem-Familien schnell wachsen.
    „Und in 20- oder 30-Jahren wird es eine Moslem-Mehrheit in Europa geben. Die Hälfte der europäischen Frauen wird dann gezwungen sein, einen Hidschab zu tragen“, um „die neuen Herren nicht zu provozieren“, betonte Gürbüz.
    Sobald der Islam „die Macht übernimmt, wird die Verfolgung beginnen“, denn: „Was heute im Nahen Osten geschieht, wird auch hier in Europa geschehen.“

    https://unser-mitteleuropa.com/syris...-europa-haben/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.662


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrisch-orthodoxer Bischof: „Moslems werden die Macht in Europa haben“

    Jeder, aber wirklich jeder mit gesundem Menschenverstand, weiß das es so kommen wird. Immer drängender stellt sich aber die Frage, warum die Eliten und 99% der Politiker so tatenlos oder gar paralysiert sind ???
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  3. #3
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.740


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrisch-orthodoxer Bischof: „Moslems werden die Macht in Europa haben“

    Zitat Zitat von ryder Beitrag anzeigen
    Jeder, aber wirklich jeder mit gesundem Menschenverstand, weiß das es so kommen wird. Immer drängender stellt sich aber die Frage, warum die Eliten und 99% der Politiker so tatenlos oder gar paralysiert sind ???
    sie werden wohl ahnen, dass sie auch gar nichts mehr dagegen tun können.

  4. #4
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.444


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrisch-orthodoxer Bischof: „Moslems werden die Macht in Europa haben“

    und wenns so kommt daß Burkapflicht ist, dann wird brav in Burka die angemeldete friedliche Demo stattfinden die dagegen Schildchen hochhält oder Liedchen singt wenns Liedchensingen wegen Aerosolen,Co2 Ausstoß nicht verboten ist.

    Das seh ich mir dann lieber fast 10.000 km entfernt dann an.

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.143


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrisch-orthodoxer Bischof: „Moslems werden die Macht in Europa haben“

    Der Islam ist bekanntermassen selbst radikalisierend. Der Radikalere hat Recht. Die Radikalsten (frommsten) unter den Sunniten sind die Salafisten. Und der Islam breitet sich mit Gewalt aus. Deshalb müssen in vielen muslimischen Staaten die Militärs und die Eliten dagegen halten, bzw. den Islam kontrollieren, ansonsten stürzt der Staat ins Chaos, bis der Zustand des "Sieges des reinen Islams" - den immer andere für sich reklamieren - erreicht ist. Der ist nur erreicht, wenn eine Strömung alle anderen dominiert. Das einzige, was gegen die Macht des Schwertes hilft, ist die Macht des besseren Schwertes.

    Sicher ist, dass eine freie Gesellschaft unter dem Einfluss des Islams unmöglich ist.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  6. #6
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.662


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrisch-orthodoxer Bischof: „Moslems werden die Macht in Europa haben“

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Der Islam ist bekanntermassen selbst radikalisierend. Der Radikalere hat Recht. Die Radikalsten (frommsten) unter den Sunniten sind die Salafisten. Und der Islam breitet sich mit Gewalt aus. Deshalb müssen in vielen muslimischen Staaten die Militärs und die Eliten dagegen halten, bzw. den Islam kontrollieren, ansonsten stürzt der Staat ins Chaos, bis der Zustand des "Sieges des reinen Islams" - den immer andere für sich reklamieren - erreicht ist. Der ist nur erreicht, wenn eine Strömung alle anderen dominiert. Das einzige, was gegen die Macht des Schwertes hilft, ist die Macht des besseren Schwertes.

    Sicher ist, dass eine freie Gesellschaft unter dem Einfluss des Islams unmöglich ist.
    Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.887


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrisch-orthodoxer Bischof: „Moslems werden die Macht in Europa haben“

    In islamischen Ländern sitzen die Radikalen im Gefängnis. In Deutschland predigen sie in den Moscheen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2017, 23:27
  2. Syrisch-orthodoxer Bischof warnt - freiewelt.net
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2016, 11:42
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2016, 21:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2016, 15:50
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2016, 08:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •