Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.452


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Böhmermann produziert Lügenblatt

    Er ist der wohl untalentierteste "Comedian" Deutschlands und wäre ohne den öffentlich-rechtlichen Rundfunk schon elend verhungert. Die Rede ist von Jan Böhmermann. Nun hat er unter frenetischem Beifall der linken Medien eine Zeitschrift drucken lassen, die die "Yellow Press" auf die Schippe nehmen soll. .....


    Dreiste Lügen über Hubert Burda! Wie Jan Böhmermann am Kiosk die Klatschpresse foppt



    • Print lebt! Mit einem eigenen Yellow-Press-Magazin legt sich ZDF-Entertainer Jan Böhmermann mit deutschen Klatschblätter-Verlagen an.
    • Im 500.000-mal gedruckten „Freizeit Magazin Royal“ dreht er den Spieß um.
    • Er liefert grellgiftige Schlagzeilen über Hubert Burda & Co. Es ist ein genialer Coup.

    Das glaubt doch eh keiner! Das kann doch nicht sein. So naiv ist doch bitteschön niemand, dass er eine solche Schlagzeile für bare Münze nimmt: „Gefangen im eigenen Haus - Prinz Harry: Meghan macht ihm das Leben zur Hölle“. Bloß: Warum gibt’s dann noch immer diese gelbe Wand des Wahnsinns in sämtlichen Supermärkten und Tankstellen des Landes? Warum kaufen drei Millionen Menschen pro Woche gedruckten Unfug auf Papier? Und wer ist verantwortlich für die Lügenflut?
    Mit Akkuratesse und beißendem Spott hat Entertainer Jan Böhmermann in der jüngsten Ausgabe seiner Sendung „ZDF Magazin Royale“ das giftige Geschäftsmodell der Yellow Press seziert: Nimm eine sturzlangweilige Minimaltatsache über einen Promi, blase sie zur maximalen Quatschsensation auf, überschreite dabei gern auch mutwillig die Grenze zur Lüge, drucke den Mist sogleich in großer Auflage, kalkuliere die Anwaltskosten zürnender Prominenter schon mal ein - und wenn es dann wirklich Gegenwind gibt, schwärzt du eben die entsprechenden Stellen in den Onlineausgaben und gehst feixend in den Keller, um das Geld argloser Mütterlein für die längst verkauften Printausgaben zu zählen......
    Lüge als Geschäftsmodell schadet der ganzen Branche.....Es ist Zeit, Schluss zu machen mit dem beschönigenden Euphemismus „Regenbogenpresse“. Das klingt harmlos, nach traumverlorener Idylle. Doch wenn es eine Branchensparte gibt, die sich den Titel „Lügenpresse“ redlich verdient hat, ist es diese. Und sie beschädigt auf Dauer den Ruf der gesamten Branche.

    https://www.rnd.de/medien/dreiste-lugen-uber-hubert-burda-wie-jan-bohmermann-am-kiosk-die-klatschpresse-foppt-2QFEXDMPUFD5FC7NUUF7H55CB4.html





    Lüge als Geschäftsmodell? Warum hat Böhmermann nicht eine Spiegel-Verarsche aufgelegt, oder eine Stern-Satire? Die "Gelben Blätter" sind ärgerlich aber harmlos. Die Lügen der Haltungspresse sind viel gefährlicher. Da aber Böhmermann dazu gehört, wird er den anderen Krähen doch nichts tun
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.627
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Böhmermann produziert Lügenblatt

    Der Begriff „Comedian" hat mit „Humor" rein gar nichts zu tun, auch wenn man in Deutschland diesen Zusammenhang gerne herstellt.
    Aber mit dem Humor hat sich der Deutsche schon immer schwergetan.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Böhmermann kündigt TV-Pause an - oe24.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2016, 14:40
  2. Knast produziert Salafisten
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 10:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •