Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.785


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    "Deutlicher abgewichen als NRW" Merkel zählt Bayern wegen Notbremse an

    Demokratie war gestern, heute ist Merkel.

    "Deutlicher abgewichen als NRW" Merkel zählt Bayern wegen Notbremse an

    Kanzlerin Merkel äußert ihren Unmut über die nicht eingehaltenen Zusagen einiger Bundesländer bezüglich der Notbremse. Vor allem die Abweichungs in Bayern ist ihr ein Dorn im Auge. Die "Notbremse" soll für die Länder nun gesetzlich verankert werden. Doch nach den Plänen des Bundes hagelt es Kritik.



    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Bayerns Vorgehen in der Corona-Krise nach Angaben von Teilnehmern der Sitzung des geschäftsführenden Fraktionsvorstands der Union kritisiert. Nordrhein-Westfalen sei, wenn überhaupt nur minimal von den Bund-Länder-Beschlüssen abgewichen, betonte die CDU-Politikerin demnach in der Sitzung des Vorstands der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Andere seien weiter gegangen.


    "Bayern ist inzwischen sogar noch deutlicher abgewichen", habe Merkel den Teilnehmern zufolge gesagt. Markus Söder werde dies damit verteidigen, dass das an Gerichtsurteilen liege. Leider sei in der Öffentlichkeit der Eindruck entstanden, als ob NRW-Ministerpräsident Armin Laschet stärker abgewichen sei. Sie selbst hatte in einer Talkshow die Länder Berlin und NRW kritisiert. Andere Länder hätten sich aber weniger an die Absprachen gehalten. "Ich habe mich über die Länder geärgert", sagte Merkel.

    ...

    https://www.n-tv.de/politik/Merkel-z...e22482836.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.550


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Deutlicher abgewichen als NRW" Merkel zählt Bayern wegen Notbremse an

    Andere Länder hätten sich aber weniger an die Absprachen gehalten.
    Haben sie sich zu etwas verpflichtet? Dann kann sie doch den Rechtsweg begehen ...
    "Ich habe mich über die Länder geärgert"
    Wenn sie wüsste, wie viele sich über den Bund bzw. über sie ärgern.

    Söder, Merkel, Laschet. Geht es hier um die Kanzlerkandidatur? Die ist ja jetzt entschieden.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.396


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Deutlicher abgewichen als NRW" Merkel zählt Bayern wegen Notbremse an

    Wo ist die ansonsten so hoch gehaltene Föderalismus?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Was zählt, ist doch die Botschaft" - ZEIT ONLINE
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2017, 22:13
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2015, 00:40
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2015, 17:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 01:20
  5. "Der Staat zahlt Touren für Tausende von illegalen Einwanderern"
    Von Dolomitengeist im Forum Politik Österreich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •