Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.432


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Bücher werden umgeschrieben

    Bereits mehrfach passiert, nun einmal wieder.

    In einer neuen Übersetzung von Dantes „Inferno“ ins Niederländische wurde der Text, der eines der größten Werke der abendländischen Literatur verkörpert, durch den Verlag Blossom Books in einer nur noch als abartig zu bezeichnenden Art und Weise verstümmelt. Die Passage über Mohammed wurde mit der Begründung gestrichen, man wolle damit „nicht unnötig verletzen“.
    https://www.journalistenwatch.com/20...rlag-mohammed/

    Mal schauen, wann es so weit ist, dass alle Klassiker der abendländischen Literatur kultursensibel und zeitgemäß bearbeitet wurden.
    Bisher traf es ja die preisgekrönten Kinderbuchklassiker "Pippi Langstrumpf" und "Räuber Hotzenplotz" und "Die kleine Hexe".
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.307
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher werden umgeschrieben

    Wer Literatur lesen will, kauft sich besser alte Bücher. Am besten auch gebundene.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.301


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher werden umgeschrieben

    Die Passage über Mohammed wurde mit der Begründung gestrichen, man wolle damit „nicht unnötig verletzen“.
    Das hätte keiner gemerkt. Diejenigen, die sich dadurch verletzt fühlen könnten, lesen Dante sowieso nicht. Fahrenheit 451 war wohl eine Vorsehung.

    Gab es denn Klagen von Muslimen, die sich durch Dante beleidigt fühlten?

    Dazu passt auch:

    In der Stadt Zürich gibt es im öffentlichen Raum sichtbare Zeichen mit Bezug zu Rassismus und Kolonialismus. Der Stadtrat will, dass diese Zeitzeichen nach einer Einzelfallprüfung entweder entfernt oder kontextualisiert werden. Zwei Inschriften an städtischen Liegenschaften und eine Bezeichnung auf einer Plakette der Denkmalpflege im Niederdorf werden noch dieses Jahr entfernt.

    https://www.stadt-zuerich.ch/prd/de/...il/210408.html
    Ebenso wie der Sturz der Statue von Eduard Colston und der Vandalismus am Winston Churchill Denkmal. BLM räumt jetzt mit der "weissen Hinterlassenschaft" auf.

    Ich hoffe im Namen der Gerechtigkeit, dass der Koran ebenfalls umgeschrieben und zensiert wird, wo sich ein jeder Jude/Christ und Paganist beleidigt fühlen könnte. Ich habe aber den Eindruck, dass sich die Säuberungswelle ausschliesslich gegen das europäische Erbe richtet. Das ist wohl der "Kulturelle Reset". Weil aus der europäischen Kultur die Aufklärung, der Abolitionismus und der Liberalismus entsprang. Einige möchten das wohl wieder umkehren/reseten.

    Ich finde es eine Lüge, die Geschichte zu ändern. Es waren andere Zeiten und es war die Realität und in diesem Kontext muss man es auch sehen. Die Welt verändert sich, die Welt hat sich verändert, Kulturen verändern sich, keine so sehr wie die westliche. Aber die Vergangenheit, die lässt sich nicht ändern. Sie ist passé. Und man muss sie ruhen lassen, so wie sie war und die Lehren daraus ziehen. Doch das kann man nur, wenn man sie belässt.
    Geändert von abandländer (08.04.2021 um 18:45 Uhr)
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.473


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher werden umgeschrieben

    Was liest man bei Dante über Mohammed?

    Im neunten Graben begegnet Dante den Glaubensspaltern und Zwietrachtstiftern, zu denen er auch den Stifter des Islam, Mohammed, und seinen Schwiegersohn Ali zählt. Ein Teufel schlägt ihnen unablässig Gliedmaßen ab und tiefe Wunden – Die waren Stifter von Gezänk und Zwietracht / Im Leben, darum sind sie so zerspalten......https://de.wikipedia.org/wiki/Göttliche_Komödie

    .....wenn die Niederländer schon dabei sind, sollten sie auch die Behauptung revidieren, dass die aus Frankfurt stammende Anne Frank eine der ihren gewesen sein soll.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.301


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher werden umgeschrieben

    Mohammed und Ali - vermutlich ein Hinweis auf Sunniten und Schiiten, als der Islam gespalten wurde - sowie die "Glaubensspaltung vorher", indem der Islam als "die letzte Religion" (so wird es auch von den Muslimen gesagt - der Islam sei die letzte und die erste Religion, die reine, unverfälschte), sich vom Juden- und Christentum abgespalten habe, was aber in Wahrheit nicht ganz stimmt. Die Anbetung des schwarzen Steines z.B., oder des Mondgottes, hat andere Ursprünge. Und die Perser hatten auch ihre Religion(en), wie den Zarathustrismus.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.307
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher werden umgeschrieben

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Mohammed und Ali - vermutlich ein Hinweis auf Sunniten und Schiiten, als der Islam gespalten wurde - sowie die "Glaubensspaltung vorher", indem der Islam als "die letzte Religion" (so wird es auch von den Muslimen gesagt - der Islam sei die letzte und die erste Religion, die reine, unverfälschte), sich vom Juden- und Christentum abgespalten habe, was aber in Wahrheit nicht ganz stimmt. Die Anbetung des schwarzen Steines z.B., oder des Mondgottes, hat andere Ursprünge. Und die Perser hatten auch ihre Religion(en), wie den Zarathustrismus.
    Diese „Religion" ist wirklich das Letzte.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #7
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.691


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher werden umgeschrieben

    Zitat : "Und die Perser hatten auch ihre Religion(en), wie den Zarathustrismus"

    Diese zutiefst menschenfreundliche Religion ist in ihrem eigenen indo/iranischen Ursprung mit ziemlicher Sicherheit der wegbereiter der urjüdischen Religion und somit auch des Christentums und des Islams !!! Schon die Himmel /Hölle Einteilung hat dort ihren Ursprung. Die Engel übrigens ebenfalls.Das Paradies soll auf dem Gebiet der heutigen Iran sein und wer mal eine Naturdoku über den Iran gesehen hat der weiß um die teilweise unfassbare Schönheit Persiens. Ach ja der Apfel ist dort auch heimisch !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  8. #8
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.485


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher werden umgeschrieben

    Das erinnert mich halt stark an Orwell wo Zeitungsartikel umgeschrieben werden...

  9. #9
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.473


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher werden umgeschrieben

    Zitat Zitat von ryder Beitrag anzeigen
    Zitat : "Und die Perser hatten auch ihre Religion(en), wie den Zarathustrismus"

    Diese zutiefst menschenfreundliche Religion ist in ihrem eigenen indo/iranischen Ursprung mit ziemlicher Sicherheit der wegbereiter der urjüdischen Religion und somit auch des Christentums und des Islams !!! Schon die Himmel /Hölle Einteilung hat dort ihren Ursprung. Die Engel übrigens ebenfalls.Das Paradies soll auf dem Gebiet der heutigen Iran sein und wer mal eine Naturdoku über den Iran gesehen hat der weiß um die teilweise unfassbare Schönheit Persiens. Ach ja der Apfel ist dort auch heimisch !!!
    Völlig richtig. Es gibt nach wie vor Anhänger des Zoroastrismus, die in ihrem Ursprungsland Iran massiv verfolgt werden. Freddy Mercurys Familie floh deshalb aus dem Iran.

    wer das Thema Zoroastrismus nachlesen möchte: https://de.wikipedia.org/wiki/Zoroastrismus
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #10
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.301


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher werden umgeschrieben

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    wer das Thema Zoroastrismus nachlesen möchte: https://de.wikipedia.org/wiki/Zoroastrismus
    Oder zusammengefasst: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Faravahar man entdeckt vieles, das auch in der jüdischen und christlichen aber auch der buddhistischen Religion zu finden ist.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2016, 05:09
  2. Geschichte muss umgeschrieben werden
    Von Quotenqueen im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2015, 18:47
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 13:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •