Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.018


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Lockdown wird verlängert

    Damit die Wirtschaft endgültig kaputtgeht. (Kinos und Geschäfte leuchteten gestern in Rot als letzter Hilferuf, 80 Prozent der Geschäfte drohen insolvent zu gehen, der Rest plant einen massiven Stellenabbau).

    Die Viererbande möchte:

    Die sogenannte Vierergruppe strebt für die Bund-Länder-Gespräche am morgigen Mittwoch eine Verlängerung des Lockdowns an. Zugleich werden Lockerungen in Aussicht gestellt. Anders als im vergangenen Jahr sollen beispielsweise Verwandtenbesuche zu Ostern möglich sein. In der Vierergruppe sind das Kanzleramt, die Länder Berlin und Bayern sowie Vizekanzler Olaf Scholz vertreten.


    Private Treffen sollen künftig für zwei Haushalte möglich sein, aber maximal fünf Personen nicht überschreiten, heißt es in einem Entwurf der Vierer-Runde für die morgige Konferenz, der allerdings nur den aktuellen Stand der Beratungen abbildet. Im letzten Bund-Länder-Beschluss war festgelegt worden, dass ein Hausstand nur eine weitere Person treffen darf. Kinder bis 14 Jahre werden jeweils nicht mitgezählt.
    In Regionen mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von unter 35 oder unter 50 Neuinfektionen pro Woche soll die Möglichkeit zu privaten Zusammenkünften erweitert werden "auf den eigenen und zwei weitere Haushalte mit zusammen maximal zehn Personen". Die Zahlen stehen jeweils in eckigen Klammern, was bedeutet, dass noch Klärungsbedarf besteht.
    Weitere Lockerungen soll es über Ostern geben. "Das besonnene Verhalten der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland während der Weihnachtstage hat eindrucksvoll gezeigt, wie Familienzusammenkünfte sicher gestaltet werden können." Demnach sollen die Länder über die Osterfeiertage Treffen mit vier über den eigenen Hausstand hinausgehenden Personen zulassen;
    Generell wird der Lockdown allerdings verlängert. "Die bestehenden Beschlüsse der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder bleiben weiterhin gültig, sofern dieser Beschluss keine abweichenden Festlegungen trifft", heißt es in dem Entwurf wortgleich wie im Beschluss vom 10. Februar. "Die Länder werden ihre Landesverordnungen entsprechend anpassen und bis zum 28. März 2021 verlängern."
    In dem Entwurf findet sich nichts dazu, ob zu Ostern auch Urlaub möglich sein wird.


    Auch über weitere Öffnungen bei den Schulen steht in dem Papier nichts.
    Bis allen Bürgerinnen und Bürgern ein Impfangebot gemacht werden könne, "stellen regelmäßige Corona-Tests einen wichtigen Baustein dar, um mehr Normalität und sichere Kontakte zu ermöglichen"
    das Personal in Schulen und Kitas sowie "alle Schülerinnen und Schüler" wöchentlich ein oder zwei Mal kostenlos mit Schnelltests zu testen.
    Zudem sollen die Unternehmen in Deutschland verpflichtet werden, "ihren in Präsenz Beschäftigten" ebenfalls wöchentlich ein oder zwei Schnelltests "einschließlich einer Bescheinigung über das Testergebnis" anzubieten.
    https://www.n-tv.de/politik/Lockdown...e22396153.html

    Dazu noch einige Ausführungen: Ein Schnelltest dauert etwa eine halbe Stunde, setzt voraus, dass es einen oder mehrere Tester gibt, denn allzuviele Tests gleichzeitig sind aus räumlichen und Gründen der Durchführung nicht möglich. Die Räumlichkeiten müssen ebenfalls vorhanden sein, diese müssen gut belüftet sein. Die Testpersonen dürfen den Raum nicht verlassen, der Tester ebenfalls nicht. Schutzkleidung ist obligatorisch. Wie das in Massen ordentlich funktionieren soll, um zu validen Testergebnissen zu kommen, ist mir schleierhaft.
    Die Durchführung sieht vor: Den Abstrich in Schutzkleidung, danach muss das Teststäbchen in der Testflüssigkeit 2 Minuten lang bewegt werden, dann wird die Testflüssigkeit auf das Teststäbchen aufgebracht, nach einer Viertelstunde (genau!) kann man das Ergebnis ablesen. Wichtig ist der ordnungsgemäße Abstrich, die sterile Vorgehensweise, das Bewegen in der Testflüssigkeit und die genaue Zeiteinhaltung.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.366


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Lockdown wird verlängert

    Na wer hat denn erwartet daß der Lockdown beendet wird ?

    4 Tage vor der heutigen Konferenz wurde doch auch noch aus allen medialen Einrichtungen die gefährlichen Mutanten ins Spiel gebracht um den Bürger schonmal wieder auf Lockdown muß weitergehen, einzustimmen. Ist ja nicht so, daß es neu ist - war bisher vor jeder "Abstimmung" so daß vorher die Medien sich überboten mit Meldungen was jetzt grad so schlimm ist - damit die Regierung nicht blöd dasteht weil weiterhin gelockdownt wird...

    Der Bullshit mit : erst testen lassen (wo überhaupt - sind genug Testtermine frei ?) und dann darf man mit Termin in ein Geschäft -hahahahaha.

    Das ist genial:
    1 gibts genug Leute die sich dann testen lassen - mehr Tests - mehr false positive - höhere Inzidenz.
    2. da die Geschäfte ja aufmachen dürfen braucht man dann weniger Hilfe zahlen - daß keiner sich erst testen läßt _ wohlgemerkt, wo? , Termine die nicht vorhanden sind) und dann einen Termin ausmacht um zu schaun ob er neue Schuhe kauft, ist auch klar. Da bestellt man lieber bei Amazon etc und läßt das was nicht gefällt zurücksenden...
    3. Der Lauterbach meinte ja, der in der Arbeit ist kann sich dann kostenlos testen lassen - kostenlos ists nichtda wir das als Steuerzahler finanzieren müssen. Und wer in der Arbeit ist, der kann nicht shoppen gehen - oder bekommt keinen Termin. Mein Mann muß Mo-Fr . bis 18 Uhr arbeiten - dann dauerts über 1h bis er daheim ist - wenn das Geschäft dann nicht in 30 min anfahrbar ist und zufälligerweise ein Termin frei ist, schaun wir doof. Und selbst wenn am Fr. getestet wurde - auch da bis 18 Uhr auf Arbeit gilt ja der Test nur Tagesgenau- am Samstag darf er dann - wo wir Zeit haben dann nicht mit Termin einkaufen da ja dann ein neuer Test erforderlich wäre.

    Solche Vorschläge kommen anscheinend von Leuten die nicht arbeiten müssen und keinerlei Bezug zum realen Kaufverhalten haben.

    Ich bin früher mal öfters mal zum Kick - da die oft gute Angebote bzg Hundesachen - Spielzeug/Leckerlies hatten. Spontan reingeschaut, wenn nix im Angebot war, halt raus ohne was mitzunehmen - mal hat man neben Hundezeugs auch das ein oder andere T-Shirt mitgenommen oder günstige Bettwäsche wenn mir das Muster gefallen hat- mit Hunden im Bett hat man höheren Bettwäscheverschließ wegen Hundekrallen die gerne mal scharren oder mal wird bissl auf Kissen rumgekaut... Nie würde mit einfallen nur für einen Besuch beim Kick einen Termin auszumachen und mich vorher testen zu lassen - das nächste Testzentrum da muß ich 1h einfach fahren - und dann muß ich auch noch einen Termin bekommen. Da bestell ich halt Hundespielzeug im Internet- genauso wie Bettwäsche und sonstiges.

    Diese Selbsttests zum kaufen kosten auch wie ich heute las, 8 E . Wer also nicht auf Arbeit gratis zwangsbeglückt wird, soll also entweder 1h zum Testzentrum einfache Fahrtzeit verschwenden oder muß halt selbst zahlen. Da ist jederAmazoneinkauf günstiger auch mit Portokosten...

    Dieses "Testen" und dann einkaufen ist in meinen Augen vollkommener Blödsinn. Aber ist natürlich geil für die Testungen...
    Bin ja mal gespannt was die beschließen - denn wie soll das umgesetzt werden ? Schnelltests für 8 E würde ja bedeuten daß Du das Teststäbchen in Wasser tunkst und das dann negativ ist - nicht in Cola/Eistee tunken - da gibts gern mal false positiv. Muß dann der Eigentest dann vorgezeigt werden ? Und woher weiß der Ladenbesitzer ob der Test auch wirklich korrekt stattgefunden hat ?
    Oder wird die Regierung beschließen daß nur "offizieller" Test - also unter Aufsicht quasi fast korrekt lobotomiert wurde - dann zählt ? Oder muß der Einkaufswillige erst Termin ausmachen und der Ladenbesitzer muß bestütigen daß der vor seinen Augen vorgenommene Test , neg. ist damit der Kunde eingelassen wird ?
    Oder nur offiz. Test in Teststation und dann einkaufen ?


    Fragen über Fragen - bin ja mal gespannt ,was da beschlossen wird.

    Ich bin so froh wenn ich endlich aus D und Europa wegkann ... Letztes fehlendes Dokument kam heute an - Kaufwillige hab ich mehrere - geht jetzt nur noch um die bestmögliche Summe/Verkaufsverhandlungen, sich einig werden und dann Notartermin machen...

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    42.960


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Lockdown wird verlängert

    Der Einzelhandel hat nun eine Klagewelle angekündigt
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2016, 19:41
  2. US-Geheimgericht verlängert Überwachungsrecht für NSA
    Von burgfee im Forum Staat - Demokratie - Bürgerrechte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 10:00
  3. In Tunesien ist Ausnahmezustand verlängert - Die
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 08:19
  4. Norwegen: U-Haft für Breivik verlängert - ORF.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 19:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •