Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.100


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Impfung mit Astra Zeneca vor der Kamera: Nein, das will Frau Merkel nicht!

    Nachdem der Astra Zeneca Impfstoff zum Ladenhüter verkommt, weil sich keiner damit impfen lassen möchte, kam die Anregung, Merkel solle sich vor der Kamera impfen lassen, um die Impfbereitschaft der Bevölkerung zu steigern. Als Vorbild. Immerhin ließ sich auch Biden vor der Kamera impfen.

    Corona-Impfbereitschaft - FDP: Kanzlerin sollte Impf-Vorbild sein

    Die Kanzlerin und der Bundespräsident sollten sich bald öffentlich impfen lassen - als vertrauensbildende Maßnahme, schlägt FDP-Fraktionsvize Theurer vor.

    Es wäre sicherlich ein sehr positives Signal, wenn sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeitnah öffentlich impfen lassen würden. Das wirkt vertrauensbildend,
    Michael Theurer, FDP, in der "Bild"






    Andere Staatsoberhäupter bereits geimpft

    Merkel und Steinmeier wären nicht die ersten Staatsoberhäupter, die sich öffentlichkeitswirksam impfen lassen würden. So hatte sich US-Präsident Biden im Dezember vor laufender Kamera in Newark gegen Corona impfen lassen....

    https://www.zdf.de/nachrichten/polit...r-fdp-100.html

    Nicht nur der FDP-Vize, nein, auch der Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunolgoie schlägt vor, Merkel solle sich live impfen lassen:


    Immunologe schlägt vor: Merkel sollte sich live im TV mit Astrazeneca impfen lassen

    • Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sollte sich live im Fernsehen mit dem Präparat von Astrazeneca impfen lassen.
    • Das schlägt der Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie, Carsten Watzl, vor.
    • So könnte der Skepsis gegen den in Deutschland umstrittenen Impfstoff begegnet werden.

    ...

    https://www.rnd.de/politik/immunolog...4D2TRMJXY.html

    Aber, oh, Frau Merkel möchte sich nicht live impfen lassen und möchte kein Vorbild sein:


    Merkel gegen Fernseh-Impfung
    Astrazeneca-Stau droht weiter zu wachsen


    Immer mehr Lieferungen des Astrazeneca-Impfstoffs treffen in Deutschland ein - gleichzeitig ist bisher nur ein geringer Anteil der Dosen verimpft. Trotz ungenutzter Mengen will die Bundesregierung das Präparat nicht für alle freigeben, die Kanzlerin sträubt sich gegen eine öffentliche Impfung...

    ...In der Frage nach der öffentlichen Impfung von Politikerinnen und Politikern, um das Image des Astrazeneca-Impfstoffs aufzupolieren, zeigte sich die Bundesregierung zurückhaltend. Kanzlerin Angela Merkel will sich derzeit nicht im Fernsehen mit Astrazeneca-Impfstoff impfen lassen, wie Seibert deutlich machte. Das hatte der Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie, Carsten Watzl, vorgeschlagen.

    Seibert erläuterte, Merkel habe immer wieder gesagt, sie lasse sich dann impfen, wenn sie an der Reihe sei. Merkel sei zudem 66 Jahre alt, und derzeit sei der Impfstoff nur für Unter-65-Jährige empfohlen, so Seibert....

    https://www.n-tv.de/panorama/Astraze...e22394801.html

    Und natürlich, um den Druck auf Merkel rauszunehmen, behauptet die Regierung, dass Astra Zeneca kein Ladenhüter sei (gleicher Link, gleicher Artikel). Man höre und staune:

    Die Bundesregierung wies den Eindruck zurück, dass Impfstoff einfach ungenutzt liegenbleibe. Es könne unterschiedliche Gründe geben, warum Astrazeneca-Impfstoff noch nicht verabreicht sei, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. So könne Impfstoff erst relativ frisch geliefert sein, für eine zweite Impfung zurückgehalten werden oder noch nicht verimpft, aber für bestimmte Impfungen vorgesehen sein.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.411


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Impfung mit Astra Zeneca vor der Kamera: Nein, das will Frau Merkel nicht!

    Merkel hat Angst vor laufender Kamera in Tränen auszubrechen oder sich zu blamieren.



    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.100


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Impfung mit Astra Zeneca vor der Kamera: Nein, das will Frau Merkel nicht!

    Merkel will sich mit diesem Impfstoff nicht impfen lassen, so einfach ist das.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    34


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Impfung mit Astra Zeneca vor der Kamera: Nein, das will Frau Merkel nicht!

    Die ist ja auch nicht bescheuert. Sie selbst will ja leben. Unbeschwert.
    "Der einzige Unterschied zwischen den Terror-Organisationen CDU und ‚NSU‘ besteht darin, daß es einen ausländermordenden ‚NSU‘ niemals gegeben hat, während die inländermordende CDU leider sehr real ist. Und daß Beate Zschäpe zu Unrecht hinter Gittern sitzt, während Angela Merkel zu Unrecht frei herumläuft.“

    Das dunkle Geheimnis um den NSU: "NSU - Beate Z. ist unschuldig!"
    https://derschelm.ru/nsu-beate-z-ist-unschuldig.html

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.2015, 19:12
  2. 'Nein, nein, ich höre nicht zu' - sueddeutsche.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 05:15
  3. Nicht jeder darf Frau Merkel loben
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 16:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •