Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.078


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    130 Flüchtlinge landen am Mittwoch in Deutschland

    Hat Frau Merkel vereinbart und die "Flüchtlinge" kommen höchstwahrscheinlich über Resettlement, d.h. gehen überhaupt nicht in die Statistik der Asylbewerber ein, bekommen vom ersten Tag ein Bleiberecht, durchlaufen kein Asylverfahren und bekommen vollumfängliche Hilfen aus der Sozialhilfe und weiteren Integrationsleistungen.

    Merke: Die Grenzen sind geschlossen, auch für Pendler.

    Erfahren hat man dies über Umwege, über eine griechische Zeitung, die darüber berichtete:


    Migration :Lesbos: 130 Flüchtlinge landen am Mittwoch in Deutschland

    Die Überstellung der Flüchtlinge erfolgt im Rahmen des Abkommens zwischen Angela Merkel und dem griechischen Ministerpräsidenten Kyriakos Mitsotakis.

    Lesbos/Hannover - Rund 130 anerkannte Flüchtlinge werden am kommenden Mittwoch direkt von Lesbos nach Deutschland gebracht. Dies geht aus einem Bericht der griechischen Zeitung Naftemporiki hervor. Demnach sollen die Migranten per Charterflug nach Hannover transportiert werden. Mehr als 30 Familien sollen sich unter den Flüchtlingen befinden. Nach Informationen der Nachrichtenagentur APE-MPE soll die überwiegende Mehrheit der Migranten aus Afghanistan stammen. Andere kommen aus dem Iran und dem Irak.


    Die Überstellung der Flüchtlinge erfolgt im Rahmen des Abkommens zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem griechischen Ministerpräsidenten Kyriakos Mitsotakis. Demnach sollen insgesamt 1533 Flüchtlinge aus Griechenland nach Deutschland gebracht werden, nachdem das Flüchtlingslager Moria zerstört wurde. 333 dieser anerkannten Flüchtlinge befinden sich bereits in der Bundesrepublik.

    https://www.berliner-zeitung.de/news...land-li.139950
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.270


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 130 Flüchtlinge landen am Mittwoch in Deutschland

    Nach Informationen der Nachrichtenagentur APE-MPE soll die überwiegende Mehrheit der Migranten aus Afghanistan stammen. Andere kommen aus dem Iran und dem Irak.
    Alles Länder aus denen man nicht nach Deutschland fliehen muss. Anstatt diese Asylbetrüger aufzunehmen, hätte man sie in ihre Herkunftsländer zurückbringen müssen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.006


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 130 Flüchtlinge landen am Mittwoch in Deutschland

    Und "Migranten" sind auch keine Flüchtlinge, sondern "Umherziehende".
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.957
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 130 Flüchtlinge landen am Mittwoch in Deutschland

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Und "Migranten" sind auch keine Flüchtlinge, sondern "Umherziehende".
    Also Nomaden!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.006


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 130 Flüchtlinge landen am Mittwoch in Deutschland

    Zugvögel „migrieren“ im Winter in Richtung Süden, im Sommer gen Norden. Lachse „migrieren“ Fluss aufwärts wo sie geboren wurden, um zu kopulieren, zu laichen und zu sterben.

    Bei den Menschen verwendete man den Begriff m.E.n. Erstmals in Verbindung mit „migrant workers“, sogenannten „Gastarbeitern“, die zum Arbeiten „umherziehen“, wo gerade Nachfrage nach Arbeitern besteht.

    Wieso heute und im Zusammenhang mit illegaler Einwanderung von Migration die Rede ist, auch wenn Immigration gemeint ist, erschliesst sich mir nicht.

    Es sei denn, man möchte Menschen zu beliebig transitierbaren und verschiebbaren Arbeitern degradieren, ohne Bezug zu einer bestimmten Region oder Kultur. Als gäbe es nur das globale Dorf, wo ausser der wechselnden Nachfrage von Arbeitern, überall das selbe gilt und das selbe ist.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.957
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 130 Flüchtlinge landen am Mittwoch in Deutschland

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Zugvögel „migrieren“ im Winter in Richtung Süden, im Sommer gen Norden. Lachse „migrieren“ Fluss aufwärts wo sie geboren wurden, um zu kopulieren, zu laichen und zu sterben.

    Bei den Menschen verwendete man den Begriff m.E.n. Erstmals in Verbindung mit „migrant workers“, sogenannten „Gastarbeitern“, die zum Arbeiten „umherziehen“, wo gerade Nachfrage nach Arbeitern besteht.

    Wieso heute und im Zusammenhang mit illegaler Einwanderung von Migration die Rede ist, auch wenn Immigration gemeint ist, erschliesst sich mir nicht.

    Es sei denn, man möchte Menschen zu beliebig transitierbaren und verschiebbaren Arbeitern degradieren, ohne Bezug zu einer bestimmten Region oder Kultur. Als gäbe es nur das globale Dorf, wo ausser der wechselnden Nachfrage von Arbeitern, überall das selbe gilt und das selbe ist.
    Und genau das möchte man!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #7
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.414


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 130 Flüchtlinge landen am Mittwoch in Deutschland

    Ich migriere auch....

    Ich muß dazu Geld ins Land bringen - eine Firma gründen , Nachweis über genug Geld , Deposit für meinen Rückflug falls ich mich nicht anständig benehme...
    Muß nachweisen daß ich nicht kriminell bin.
    Ich muß nachweisen daß ich gesund bin (kleine Wehwechen wie Kurzsichtigkeit sind kein Problem, aber es darf halt nix gravierendes wie Drogensucht, Geisteskrankheiten vorhanden sein...

    Finanzielle Hängematte ist nicht - wenn ich meinen Leben nicht finanzieren kann, dann werde ich heimgeschickt...

    Ich lerne die Sprache meiner baldigen neuen Heimat - ich WILL mich integrieren.
    Kriminell bin ich nicht - ich bin Sportschütze und da hat man weiße Weste- sonst bekommst keine WBK bzw wird sofort entzogen.
    Ich bringe Geld mit um die Finanziellen Voraussetzungen zu erfüllen - ich kann vom Geld was ich mitbringe lebenslang ohne arbeiten zu müssen leben - habs wenigstens ausgerechnet bis 100 - wobei ich nicht davon ausgehe 100 zu werden - keiner der Verwandten ist 90 geworden...
    Grundstückskauf bis 500.000 E geplant - ein Grundstück wo wir wohnen wollen hat 100.000 m2, teilbar, das andere Grundstück wo wir als Investitionsgrundstück betrachten dank hochwertigem Bambus/Kakau hat 50.000 m2. . Dann noch Summe für Investition vorhanden.
    Man ist sehr flexibel - man muß nicht arbeiten, kanns aber: Bambusanbau, Kakaoanbau - dank kristallklarem Wasser in der Karibik auch nach Corona evt Eco Resort für Touristen... Ansonsten kann mein Mann auch weiterhin programmieren, Geräte entwickeln.

    Wenn wir das Investitionsgrunstück nutzen um Kakao/Bambus zu verkaufen, bringen wir Arbeitern einen Verdienst.
    Machen wir ein Eco Resort - werden auch einige Arbeiter Jobs bekommen.
    Vom Grunderwerb gibts eh Steuern für das Land.
    Eine Putzfrau werde ich auf jeden Fall beschäftigen - hatten wir auch früher in D - angemeldet, legal.

    Im besten Falll bekommen einige Arbeiter im Land ein Einkommen - das Land Steuern, Geld bleibt im Land - und wenn wir uns danebenbenehmen, würden wir umgehen des Landes verwiesen werden.

    Einwandern finde ich gut wenn die Bedingungen stimmen - ich habe mich schon oft in D über Leute gefreut die hierher nicht nur zum Urlaub, sondern zum leben kamen - aber das waren halt Leute die sich integriert haben, nicht kriminell waren und die gearbeitet haben.

    Leute die nur die Hand aufhalten, die sich nicht integrieren wollen, die kriminell sind, die sind im Normalfall NIRGENDWO erwünscht.

  8. #8
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.270


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 130 Flüchtlinge landen am Mittwoch in Deutschland

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    Ich migriere auch....

    Ich muß dazu Geld ins Land bringen, Nachweis über genug Geld .........

    Jedes normale Einwanderungsland hat solche Bestimmungen. Und jedes Einwanderungsland schmeißt die Leute wieder raus, die kriminell werden oder dem Sozialstaat zur Last fallen. Nur Deutschland nimmt Terroristen, Mörder, Analphabeten und problematische Volksgruppen auf.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.2017, 23:48
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2017, 15:46
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.10.2015, 13:07
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 16:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •