Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.548


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Frauenfeindlich? Japans Olympiachef tritt zurück

    Ein Mann, ein Wort. Eine Frau, ein Wörterbuch. Nicht selten bestätigt sich diese Volksweisheit. In Japan trat nun der Cheforganisator der Olympischen Sommerspiele zurück, nachdem er ins Fettnäpfchen trat.........

    Nach seinen abfälligen Äußerungen über Frauen ist der Cheforganisator der Olympischen Sommerspiele in Tokio, Yoshiro Mori, mit sofortiger Wirkung zurückgetreten.
    Sein unangemessenes Verhalten habe viel Chaos verursacht, sagte er bei einer eigens anberaumten Sitzung des Organisationskomitees. Berichten zufolge hatte der 83-jährige Mori vor Mitgliedern des Japanischen Olympischen Komitees gesagt, Frauen würden Vorstandssitzungen in die Länge ziehen, weil sie zu viel redeten. Yoshiro Mori - Japans Olympia-Cheforganisator tritt nach frauenfeindlichen Äußerungen zurück (deutschlandfunk.de)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.236


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Frauenfeindlich? Japans Olympiachef tritt zurück

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Ein Mann, ein Wort. Eine Frau, ein Wörterbuch. Nicht selten bestätigt sich diese Volksweisheit. In Japan trat nun der Cheforganisator der Olympischen Sommerspiele zurück, nachdem er ins Fettnäpfchen trat.........
    Da kennt Yoshiro Mori aber Herrn Peter Altmaier nicht und auch nicht Herrn Braun und wie sie alle heißen. Die Wörterbücher sitzen in Deutschland an wichtigen Posten und sind nicht selten männlich, auch wenn sie von einer Frau im Kanzleramt dominiert werden. Die spricht allerdings weniger und redet nur, wenn es sich gar nicht mehr vermeiden läßt.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.852


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Frauenfeindlich? Japans Olympiachef tritt zurück

    Wer so manche Frau in Diskussionsendungen beobachtet kommt zum gleichem Schluß. Ist ansich ja kein Verbrechen, aber mitunter nervt das erheblich !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.548


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Frauenfeindlich? Japans Olympiachef tritt zurück

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Da kennt Yoshiro Mori aber Herrn Peter Altmaier nicht und auch nicht Herrn Braun und wie sie alle heißen. Die Wörterbücher sitzen in Deutschland an wichtigen Posten und sind nicht selten männlich....


    Nun, sowohl Helge Braun als auch Peter Altmeier bekennen sich zu ihrem femininen, genetischen Anteil, der sich nicht nur durch ihr Redebedürfnis auszeichnet. Vom Bauchnabel bis zur Kinnspitze sind die beiden Heroen des deutschen Politzirkus faktisch nicht von "echten" Frauen zu unterscheiden....


    Name:  1.jpg
Hits: 59
Größe:  10,2 KB

    die beiden dicken Freunde Altmeier und Braun bei einer Party zu Ehren des iranischen Botschafters im Kanzleramt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.236


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Frauenfeindlich? Japans Olympiachef tritt zurück

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Nun, sowohl Helge Braun als auch Peter Altmeier bekennen sich zu ihrem femininen, genetischen Anteil, der sich nicht nur durch ihr Redebedürfnis auszeichnet. Vom Bauchnabel bis zur Kinnspitze sind die beiden Heroen des deutschen Politzirkus faktisch nicht von "echten" Frauen zu unterscheiden....


    Name:  1.jpg
Hits: 59
Größe:  10,2 KB

    die beiden dicken Freunde Altmeier und Braun bei einer Party zu Ehren des iranischen Botschafters im Kanzleramt.
    #

    Sie sind tatsächlich nicht zu unterscheiden. Auch ohne Bilder. Wobei: In den derben Zeiten werden auch die Witze derber. Wenn die Wut wächst?
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tillich tritt zurück
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2017, 16:28
  2. Faymann tritt zurück!
    Von Schurliwurli im Forum Politik Österreich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 16:33
  3. Röttgen tritt zurück
    Von Realist59 im Forum Welt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 01:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •