185 Politiker aus Landtagen und Bundestag haben sich geoutet. Die Süddeutsche bringt den sensationellen Coup in der Wochenendausgabe. Von einigen Politikern wusste man es schon oder ahnte es zumindest aber es gibt auch viele Überraschungen. Den Anfang macht Heiko Maas, der sich als völlig verblödet outet.

Maas: "Ich habe als Kind immer Dick und Doof gesehen und mir war klar, dass ich das auch mal sein möchte. Dick kann ich ja noch werden aber doof bin ich schon lange." Wer möchte da widersprechen?

Die beiden Schwergewichte der deutschen Politik, Eva Helge Braun und Peter Altmaier geben zu, auch privat ganz dicke Freunde zu sein.

Name:  1.jpg
Hits: 27
Größe:  5,0 KB

Helge Braun, links, verzichtet privat auf Aufheller



Auch Robert Habeck darf in der illustren Runde nicht fehlen. Habeck: "Mich hat schon als Kind das Wort Politiker fasziniert. Darin steckt ja als Silbe das Wort Po und ich dachte immer, dass sei so, weil das was die Politiker fabrizieren überwiegend für'n Arsch sei. Naja, das ist genau mein Ding, deshalb bin ich Politiker geworden."




Und die Kanzlerin? Angela Merkel ließ schon als dreijährige erste Anzeichen erkennen, dass sie für den Job des Kanzlers befähigt ist. Ständig riss sie ihren Puppen Arme und Beine aus, wollte ihre Teddys das Klo runterspülen und bewarf Nachbarskinder mit Steinen.

Name:  11.jpg
Hits: 27
Größe:  6,1 KB
übernahm schon früh die Führung