Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.272


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Experten sicher: RKI-Zahlen stimmen nicht - Weniger Tote

    Experten sicher:
    RKI-Zahlen stimmen nicht Es sterben weniger Menschen, als täglich gemeldet wird


    ...Experten sind sich sicher: Sie stimmen nicht. In Wahrheit sterben deutlich weniger Menschen, als die tägliche Statistik vermuten lässt. Die Zahl lässt sich sogar relativ leicht beziffern - den Höhepunkt an Todesfällen hatten wir im Dezember, nicht jetzt.

    Ein Bezahlartikel: https://www.bild.de/bild-plus/ratgeb...ogin.bild.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.446


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Experten sicher: RKI-Zahlen stimmen nicht - Weniger Tote

    Immerhin gibts kaum mehr Grippetote und an Altersschwäche stirbt anscheinend auch kaum noch wer...

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.949


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Experten sicher: RKI-Zahlen stimmen nicht - Weniger Tote

    Irgendwo müssen die Corona-Toten ja herkommen. Wären "nur" 5000 Leute gestorben, könnte man diese ganzen Maßnahmen nicht rechtfertigen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.446


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Experten sicher: RKI-Zahlen stimmen nicht - Weniger Tote

    Die Maßnahmen sind ja laut Merkel auch nciht wissenschaftlich begründet sondern politische Entscheidung wie sie in der Pressekonferenz letzte Woche kundtat.

    Es hieß vorher mal: bei Inzidend von 50 gibts wieder drastische Lockerungen. Bei uns (Bayern) sind wir bei unter 50... Aber von Lockerungen darf nicht geredet werden - jetzt wird die Inzidenz von 10 ins Gespräch gebracht und die MUTANTEN...

    Und die 50 Inzidenz betreffen ja auch nur die positiv getesteten - die müssen ja noch nichtmal krank sein - auch nicht asymptomatisch. Es reicht wenn der Test false positiv anzeigt...
    Im Nachbarkreis schießt grad die Rate in den Himmel - denn im Altenheim gabs positive Testungen...

    Je mehr man testet, desto mehr false positivewerden auch dabei sein - Österreich will ja lockern aber jeder der einen Friseur aufsuchen will MU? sich vorher auf Corona testen lassen. Mehr Tests, mehr false positiv - dann kann man schnell wieder dichtmachen...

    In China hat man vor einem Jahr nicht nur den Drostentest bemüht - der diente nur um evt Verdachtsfälle die pos. waren näher zu untersuchen : denn um nachzuweisen daß man wieder gesund ist, mußte ein CT? gemacht werden und es wurde untersucht. Erst wenn nix mehr nachweislich war, Lungenbefund ok war, gabs Diagnose "gesund".

    Der Drostentest kann nur nachweisen daß da Virenpartikel gefunden werden - ob die schon tot sind (durchgemachte Infektion) , nicht genug sind um ansteckend zu sein,nicht genug sind eine Erkrankung hervorzurufen wußten die Chinesen schon im Jahr 2020 daß das nicht ausreichend ist für eine Diagnose.

    Früher vor der Neuerung des Infektionsschutzgesetzes mußte eine ERKRANKUG oder ANSTECKUNGSVERBREITUNG Diagnostisch nachgewiesen werden. Heute reicht ein false pos. Test ohne weitere Diagnostik um Dich in Quarantäne zu schicken...

    Wie ich auch im Jan durch deutsche Medien lesen mußte, reicht 1 pos. Test daß Du in Quarantäne mußt- auch wenn die nachfolgenden 5 weiteren Tests ein neg. Ergebnis bringen... Das pos. Ergebnis zählt - nur das ist entscheidend.

    Und nochmal: es ist keine wissenschaftliche Begründung bzg Lockdown sondern eine politische. Härt Euch verdammt nochmal die PK an wo Merkel spricht und Reitschuster nachfragt. Ja, ich würd auch gleich am liebsten wegschalten wenn sie Frau stammelt, aber man muß ZUHÖREN.

    Das ist genau das gleiche mit dem Zitat aus Stehgreif - nicht wortwörtlich: Bis Sommer 2021 kann jedem hier in D ein Impfangebot gemacht werden. Sommer wurde laut Merkel bis Ende September betituliert. Ein ImfANGEBOT ist nicht gleich erfolgte Impfung - das kann auch ein Zettel sein mit: sie sind mit der Impfung am 31. Februar 2024 mit impfen berücksichtigt...Ja, ich weiß daß der 31. Feb. auf den höchsten bayrischen Feiertag fällt: der heilige St. Nimmerleinstag...Geflügeltes Wort in Bayern: Ich heirate Dich am hüchsten bayrischen Feiertag...

    Man muß schon genau zuhören - auch wenn man am liebsten dem Gestammel nicht lauscht weil man wenn man die Fresse sieht automatisch wegklickt...

    Lassen sich bei uns im Dorf alle Leute testen haben wir allein schon dank der false positiv Rate ein Testergebnis was uns zum Hotspot macht...

    Da muß noch nichtmal einer erkrankt sein....

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.446


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Experten sicher: RKI-Zahlen stimmen nicht - Weniger Tote

    >Irgendwo müssen die Corona-Toten ja herkommen. Wären "nur" 5000 Leute gestorben, könnte man diese ganzen Maßnahmen nicht rechtfertigen.

    False positiv getestet ; Unfall anschlie0end und tot: CORONA WAR SCHULD .
    Corona Infektion gehabt, nur Schnupfen bekomnen - Unfall gehabt: CORONA WAR SCHULD.

    Es reicht wenn Du einen pos. Test hast daß Du wenn Du innerhalb 30 Tagen stirbst - auch wenn Du beim Autounfall verreckst , daß Du als Coronaopfer gelistet wirst...

    Du must nicht ursächlich an Corona erkrankt sein um in der Statistik der Coronatoten zu gelangen.. Es reicht daß Du pos. getestet wurdest.


    Pos. getestet und ich begehe Selbstmord: Coronatoter...

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.949


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Experten sicher: RKI-Zahlen stimmen nicht - Weniger Tote

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    .........Und nochmal: es ist keine wissenschaftliche Begründung bzg Lockdown sondern eine politische. Härt Euch verdammt nochmal die PK an wo Merkel spricht und Reitschuster nachfragt. Ja, ich würd auch gleich am liebsten wegschalten wenn sie Frau stammelt, aber man muß ZUHÖREN.

    Das ist genau das gleiche mit dem Zitat aus Stehgreif - nicht wortwörtlich: Bis Sommer 2021 kann jedem hier in D ein Impfangebot gemacht werden. Sommer wurde laut Merkel bis Ende September betituliert.

    Es dürfte kein Zufall sein, dass Merkel den September nennt. Sie hätte auch sagen können bis zur Wahl.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 16:56
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2014, 07:51
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 13:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •