Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    26.258


    Did you find this post helpful? Yes | No

    George Soros: Jetzt ist die richtige Zeit fr ewige Anleihen

    Ewige Anleihen bedeuten auch ewige Zinsen und ob die ewig niedrig sind? Und wer hlt diese ewigen Anleihen?
    Anleihen ohne die Chance zur Tilgung: Ein Bombengeschft!

    George Soros: Jetzt ist die richtige Zeit fr ewige Anleihen

    Die Corona-Pandemie verursacht enorme Schden. Gewaltige Rettungsprogramme sollen Abhilfe schaffen. Wie sollen die Kosten am besten gestemmt werden? Ein Vorschlag.

    Dies sind keine normalen Zeiten. Die Covid-19-Pandemie hat eine Notsituation ausgelst, weil die Behrden nicht in der Lage waren, sie schnell genug unter Kontrolle zu bringen, um eine weltweite wirtschaftliche Erschtterung zu verhindern. Dank eines bemerkenswerten Kraftakts der Epidemiologie und der Medizin wird die Pandemie bald unter Kontrolle sein.


    Verschiedene Impfstoffe werden innerhalb eines Jahres allgemein verfgbar sein. Unterdessen hat das Virus jedoch wirtschaftliche Schden angerichtet, die schlimmer sind als die der Finanzkrise nach 2008. Das erfordert eine entschiedene wirtschaftliche Strategie.


    Die Manahmen der europischen Politik haben leider wenig Nutzen gebracht. Die Grnde fr dieses Scheitern lassen sich auf die komplizierte Beziehung zwischen den Zentralinstanzen der EU und ihren Mitgliedstaaten zurckfhren.

    Ich bin seit Langem ein Verfechter von ewigen Anleihen. Dabei handelt es sich um Anleihen, die nie zurckgezahlt werden mssen; nur die jhrlichen Zinsen mssen gezahlt werden. Fr manche mag dies wie eine radikale Idee klingen, doch ewige Anleihen werden schon seit Jahrhunderten genutzt.





    Grobritannien gab 1752 unbefristete Anleihen, sogenannte Consols, aus und nutzte spter ebenfalls unbefristete Kriegsanleihen zur Finanzierung der napoleonischen Kriege. Die Vereinigten Staaten gaben Consols in den 1870er-Jahren aus. Tatschlich sind die ersten unbefristeten Anleihen, die bereits 1648 von den Niederlndern zur Instandhaltung ihrer Deiche ausgegeben wurden, immer noch ausstehend; die jhrlichen Zinszahlungen darauf sind jedoch so gering, dass kaum jemand von ihrer Existenz wei.




    Ewige Anleihen sollten jetzt eingefhrt werden, whrend die internationalen Zinsstze nicht weiter fallen knnen. Damit wre dieser Vorteil fr immer festgeschrieben. Sie knnten schrittweise eingefhrt werden, um den Finanzmrkten die Mglichkeit zu geben, sich mit einem neuen Finanzmarktinstrument vertraut zu machen. Dies stellt kein Problem dar, da eine undatierte Anleihe leicht in Tranchen verkauft werden kann.





    Bis vor Kurzem habe ich mich dafr ausgesprochen, dass die Europische Union nicht die Mitgliedstaaten ewige Anleihen ausgeben sollte. Ich sehe ein, dass dies unter den gegenwrtigen Umstnden nicht machbar ist. Trotz einer Reihe wichtiger politischer Durchbrche ist die EU nicht mit ausreichenden Steuereinnahmen ausgestattet, um die Art finanzpolitischer Impulse mglich zu machen, die zur Bewltigung der Pandemie erforderlich wren.





    Fr eine effektive Finanzpolitik als Reaktion auf die Pandemie mssen die europischen Regierungen daher ihre eigenen Handlungsspielrume ausbauen. Aus diesem Grund sollten die einzelnen Lnder unbefristete Anleihen ausgeben, um die Kosten der Covid-19-‧Bekmpfung zu finanzieren.


    Obgleich von der breiten ffentlichkeit nicht zur Kenntnis genommen, hat die Europische Zentralbank (EZB) bereits unbefristete Anleihen eingefhrt. Die EZB hat im Rahmen ihres Programms zur quantitativen Lockerung massive Mengen an Staatsanleihen aufgekauft. Die Fachleute wissen, dass die EZB keine andere Wahl hat, als diese Schulden auf ewig zu behalten.


    EZB hat unbefristete Anleihen bereits eingefhrt


    Ein Marktverkauf der angehuften Anleihen knnte zu groe marktwirtschaftliche Turbulenzen verursachen; die Regierungen zu zwingen, sie zurckzukaufen, wre niemals machbar, da dies unvorstellbare finanzielle Engpsse zur Folge htte. Stattdessen werden die Anleihen im Besitz der EZB bei Flligkeit einfach durch neu ausgegebene Staatsanleihen ersetzt. Diese Umschichtung liee sich bis in alle Ewigkeit fortsetzen. Auf diese Weise hat die quantitative Lockerung Anleihen mit fester Laufzeit effektiv in unbefristete Schulden verwandelt.





    Es besteht ein groer Unterschied zwischen ewigen Anleihen, die direkt von Regierungen ausgegeben werden, und unbefristeten Schulden, die auf einem Umweg entstehen. Wenn eine europische Regierung ewige Anleihen ausgibt, wird sie die niedrigen Zinsstze fr immer festsetzen. Gibt die Regierung hingegen neue herkmmliche Anleihen aus, um den Bestand an flligen Anleihen der EZB wieder aufzustocken, muss sie mglicherweise hhere Zinsstze zahlen.





    Direkt von europischen Regierungen ausgegebene ewige Anleihen haben einen entscheidenden weiteren Vorteil: Der Vorgang ist demokratischer. Im Moment werden unbefristete Anleihen von der EZB geschaffen, einer Institution, die nicht in direkter Verantwortung gegenber der Wahlbevlkerung eines bestimmten Mitgliedstaates agiert.



    Die EZB wird von einem engen Mandat geleitet: der Wahrung der langfristigen Preisstabilitt in der Euro-Zone. Dies ist nicht das Mandat, das die finanzpolitischen Entscheidungen der europischen Regierungen in der Covid-19-Notlage bestimmen sollte. Sie sind ihren Brgern gegenber verpflichtet, dieser Notlage mit allen gebotenen Mitteln entgegenzutreten. Dies schliet die Ausgabe von ewigen Anleihen aufgrund ihrer inhrenten Vorteile ein.

    https://amp2.handelsblatt.com/meinun.../26822376.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    43.913


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: George Soros: Jetzt ist die richtige Zeit fr ewige Anleihen

    Was will dieser Soros eigentlich? In seinem Herkunftsland Ungarn ist er eine der meistgehassten Personen berhaupt. Er lebt in den USA und stndig mischt er sich in die Belange Europas ein. Anleihen haben frher mal gute Zinsen abgeworfen. Anfang der 90er hatte ich auch mal welche. Rund 8% Zinsen haben die gebracht. Traumhaft, im Vergleich zu heute. Aber langfristig fr den Staat tdlich.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. George Soros. Inkarnation des Bsen
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2016, 08:52
  2. George Soros. Inkarnation des Bsen
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2016, 08:52
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2015, 12:41
  4. George Soros majdant jetzt auch in Polen, mit 150 Mio.
    Von dietmar im Forum Presse - News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2015, 23:54
  5. Duell Viktor Orbn George Soros
    Von dietmar im Forum Welt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 12:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •