Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.608


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    E-Autos sind brandgefährlich

    Zudem dürfen E-Autos und Hybridfahrzeuge nicht mehr ins Parkhaus fahren. „Fängt so ein Auto Feuer, ist das ein komplizierter Brand. Dieses Risiko wollen wir nicht eingehen“, sagt Brenner. Der Knackpunkt sind die Batterien der E-Autos. Sie lassen sich nicht löschen und brennen deshalb im Zweifel stundenlang. Die Feuerwehr muss sie kühlen. Wird es zu heiß, gibt es Probleme mit der Gebäudestatik. In einer Tiefgarage können auch keine Löschcontainer in Lastwagengröße zum Einsatz kommen.
    https://www.leonberger-kreiszeitung....81a5bb255.html

    Wie sieht es eigentlich mit den von den Grünen so favorisierten E-Bikes aus? Die stehen bekanntlich in den Kellern der Häuser.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.752


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: E-Autos sind brandgefährlich

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Wie sieht es eigentlich mit den von den Grünen so favorisierten E-Bikes aus? Die stehen bekanntlich in den Kellern der Häuser.
    Die lassen sich auch nicht einfach löschen. Zum Glück ist aber der Akku kleiner.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.811


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: E-Autos sind brandgefährlich

    Es haben bereits E-Bikes grundlos gebrannt.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    siehe auch https://open-speech.com/threads/8068...ar#post1818867

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Hier einige Bericht von Fahrzeugen, welche erst nach Tagen unter Wasser gelöscht werden konnten. Schleching, Tesla geht in Flammen auf: https://www.ovb-online.de/weltspiege...-13195168.html

    Deutsche Post - bereits 3 Fahrzeuge brannten: https://www.focus.de/auto/elektroaut..._11537171.html

    Post zieht Elektroauto aus dem Verkehr: https://www.mdr.de/nachrichten/wirts...raten-100.html

    Meinung der Feuerwehr: Die sind ja kaum zu löschen - https://www.suedkurier.de/region/kre...72432,10278641

    Elektroauto brennt beim Laden https://www.nw.de/nachrichten/zwisch...r-gesetzt.html

    Enorme Herausforderung für Feuerwehrler: https://www.swr.de/swraktuell/radio/...autos-100.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.357


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: E-Autos sind brandgefährlich

    Warum wundert mich das nicht? Was die Grünen anfassen, geht in die Binsen oder wird zu Sch****.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2016, 12:20
  2. PEGIDA ist brandgefährlich
    Von Turmfalke im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 17:24
  3. PI News! Zentralrat der Juden: Pegida brandgefährlich
    Von PI News im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2014, 14:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2014, 07:48
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 12:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •