Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    195.908


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Italiener in der BRD: Vor 65 Jahren: Die ersten Gastarbeiter kommen - ZDFheute


  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.928


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Italiener in der BRD: Vor 65 Jahren: Die ersten Gastarbeiter kommen - ZDFheute

    Wie könnte es anders sein, auch hier wird gelogen, dass sich die Balken biegen. Italien ist auf Deutschland zugegangen, wollte seine Arbeitslosen loswerden. Die damalige deutsche Regierung wollte angesichts der mehr als 2 Millionen Arbeitslosen in Deutschland keine zusätzlichen sozialen Probleme. Doch es dauerte nicht lange, und die Arbeitgeber drängten die Politik um an billige Arbeitskräfte zu kommen. Was heute vergessen ist, war das mehr als problematische Verhalten der Italiener, die überwiegend aus dem Süden kamen und ihre archaischen Denkmuster mitbrachten. Zahlreiche Messerstechereien waren an der Tagesordnung. 65 Jahre Italiener in Deutschland, dass sind auch 65 Jahre importierte Gewalt. Die Mafia hat sich etabliert, erpresst und mordet nach belieben und die politisch korrekte Polizei unternimmt nichts. Und wie sieht die Integration der Italiener nach 65 Jahren aus? ................


    Ist von mangelnder Integration die Rede, von schlechter Bildung und hoher Arbeitslosigkeit, dann dreht sich die Debatte in erster Linie um Muslime, insbesondere Türken. Doch auch eine Einwanderergruppe, von der man es nicht vermutet, hat Probleme: die Italiener.

    Eine Studie des Bundesamtes für Migration führt zu bedenklichen Ergebnissen: 71,6 Prozent der italienischen Migranten verfügen nur über einen niedrigen oder gar keinen Schulabschluss. Nur die Türken kommen unter den großen Ausländgruppen hierzulande auf noch schlechtere Werte. Die Polen beispielsweise verfügen über deutlich bessere Bildungsstandards. Nur ein Prozent von ihnen hat keinen Schulabschluss gegenüber 11,5 Prozent bei den Italienern. Ein Großteil der Italiener verfügt zudem über keine abgeschlossene Ausbildung. Dieses Defizit schlägt sich auf dem Arbeitsmarkt nieder. Laut Statistischem Bundesamt sind 11,1 Prozent der italienischen Migranten arbeitslos, das ist fast doppelt so viel wie bei den Bundesbürgern ohne Migrationshintergrund......https://www.stern.de/politik/deutsch...t-3039462.html

    .....alles in allem sind die Italiener auch heute noch eine Problemgruppe, die es sich besonders gerne in der sozialen Hängematte gemütlich macht. Aber darüber darf natürlich nicht gesprochen werden
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.176
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Italiener in der BRD: Vor 65 Jahren: Die ersten Gastarbeiter kommen - ZDFheute

    alles in allem sind die Italiener auch heute noch eine Problemgruppe
    Die ist mir aber lieber als die moslemischen Kinderproduzenten.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2015, 10:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2015, 07:12
  3. Islam-Südtirol:Die ersten tunesischen Touristen kommen ins Land
    Von Dolomitengeist im Forum Politik Österreich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 12:57
  4. Die ersten islamischen Gastarbeiter - BZ
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 23:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •