Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.687


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Lachen Neue Wortschöpfung der System Apparatschiks

    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.303
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Wortschöpfung der System Apparatschiks

    Wenigstens auf diesem Gebiet zeigt das System Kreativität - auch wenn damit nichts anzufangen ist.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.687


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Wortschöpfung der System Apparatschiks

    Wenn ich so mitbekomme, was an Kostensteigerungen auf die Bürger zukommt, ist eine Verschwörungsneigung schon nachvollziehbar. Schon die Tatsache, das die höchsten Steuern, Energiekosten, Gesundheitskosten, Migrationskosten usw usw allesamt von Deutschland belegt werden, ist Grund genug zu glauben, das Deutschland fertig gemacht werden soll !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.439


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Wortschöpfung der System Apparatschiks

    Wenn ein System es nötig hat, immer obskurere Wortschöpfungen zu gebären, steht es mit dem Rücken zur Wand. Ähnlichkeiten mit der DDR sind nicht zufällig.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.687


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Wortschöpfung der System Apparatschiks

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Wenn ein System es nötig hat, immer obskurere Wortschöpfungen zu gebären, steht es mit dem Rücken zur Wand. Ähnlichkeiten mit der DDR sind nicht zufällig.
    Ja, das ist in der Tat auffällig. Hoffendlich ist das Kapitel bald zu Ende !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  6. #6
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.687


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Wortschöpfung der System Apparatschiks

    Ha, wieder was gefunden. Das wird ja immer verrückter,es ist .... "Demokratiehygiene" !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  7. #7
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.782


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Wortschöpfung der System Apparatschiks

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Wenn ein System es nötig hat, immer obskurere Wortschöpfungen zu gebären, steht es mit dem Rücken zur Wand. Ähnlichkeiten mit der DDR sind nicht zufällig.
    ich denke zw. 1948 und 1989 konnte sich das sozialistische Unrechtssystem ca 30% passive und aktive Zustimmung unter den zunächst überproportional stark nationalsozialistisch kontaminierten Zoneninsassen erfreuen, während der Rest irgendwie dagegen war (mit Schwerpunkt auf 'irgendwie') und nur eine kleine Minderheit konnte wirklich systemfeindlich gelten, wobei die meisten davon über kurz oder lang in den 'imperialistischen Westen' überliefen. Abgesichert wurde das totalitäre System durch die Einbindung in die Außenpolitik der Sowjetunion, der die SED 100% ihrer Macht und 100% ihrer Ideologie zu verdanken hatte. Freie und geheime Wahlen fanden nur am Anfang statt und fielen zu Ungunsten der verbrecherischen KPD/SED aus.

    Demgegenüber schätze ich die Summe der passiven und aktiven Zustimmung der Politik der BRD um ein Vielfaches höher ein und die, effektiver Gegnerschaften, nehmen im Westen kleine Werte an. Ergo denke ich nicht, dass die politische und wirtschaftliche Herrschaft in der BRD auch nur ansatzweise relevant gefährdet wäre.

    Bei solchen Wortschöpfungen wie der Verschwörungsextremist geht es darum, die Kurve zum Extremisten zu schaffen. Man bereitet etwas vor. Vielleicht weil man meint, dass Verschwörungstheorien extremistisches Potential angenommen oder künftig entwickeln könnten. Bisher galten Verschwörungstheorien 'lediglich' als a priori falsch. Man musste nur irgendetwas als eine solche bezeichnen, und damit löste sich jeglicher Wahrheitsanspruch automatisch in Luft auf.

    Möglicherweise werden momentan die Voraussetzungen geschaffen, um gegen Verschwörungstheoretiker und mit solchen assoziierten Parteien/Organisationen effizienter mit Verfassungsschutzmitteln vorgehen zu können.

  8. #8
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.782


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Wortschöpfung der System Apparatschiks

    Der Chaim denkt (wieder einmal) in eine ähnliche Richtung wie ich:

    Die Verquickung von „Corona-Protesten“ und Antisemitismus geschieht über das Bindeglied „Verschwörungstheorie“. Dabei sieht es ganz so aus, als würde hier eine neue Verschwörungstheorie konstruiert, betreffend die Verschwörung von Teilnehmern an Corona-Protesten mit jenen, die „jüdische Bürger und jüdische Einrichtungen“ bedrohen. Verbreitet Anetta ihrerseits eine Verschwörungstheorie? Zur Bekämpfung dieser – eindeutig staatsfeindlichen – Verschwörung wären dann alle Mittel erlaubt. In diesem Sinn fordere, wie die taz berichtet, Bayerns Ministerpräsident Söder, „dass der Verfassungsschutz die Proteste genauer ins Visier nimmt. Der Thüringer Geheimdienstchef Stephan Kramer schloss sich dem an. Denkbar wäre, dass der Verfassungsschutz nicht einzelne Gruppen unter Beobachtung stellt, sondern das Spektrum an sich...“
    JR

  9. #9
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.687


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Wortschöpfung der System Apparatschiks

    Es kommt mir immer mehr wie eine Art Klassenkampf vor. Die Klasse der arbeitenden, schaffenden und wohl auch bodenständigen Bürger gegen die vermeintlich intellektuellen, Kunst und "kultur" besoffenen zumeist irgendwie öffendlich Beschäftigen !!!
    Letztere haben die Medien nahezu vollständig unter Kontrolle und sind die lautesten Schreier und bilden auch den aggressiveren Part unter den jungen Leuten. Ich weiß nicht wie das noch gut ausgehen kann, denn diese linken Kräfte werden nie und nimmer einsehen auf welchem falschen Weg sie unterwegs sind. Der drohende Verlust von Frauenrechten, Schwulen und weiteren bürgerlichen Freiheiten sind offenbar kein Problem und grade das erschreckt mich wirklich, weil es eigendlich ein Gutteil des heiligen Grals der Aufklärung ist !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  10. #10
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.782


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Wortschöpfung der System Apparatschiks

    Zitat Zitat von ryder Beitrag anzeigen
    Es kommt mir immer mehr wie eine Art Klassenkampf vor. Die Klasse der arbeitenden, schaffenden und wohl auch bodenständigen Bürger gegen die vermeintlich intellektuellen, Kunst und "kultur" besoffenen zumeist irgendwie öffendlich Beschäftigen !!!
    sag ich doch: alle sozial- und geistes'wissenschaftlichen' Fächer raus aus staatlicher Förderung und Aberkennen aller in den vergangenen 50 Jahren erworbenen akademischen sozial- und geistes'wissenschaftlichen' Titel. Studierte Philosophen und Germanisten können dann als studierter Penner weitermachen, was auch realistisch ist.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2016, 23:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 16:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 15:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •