Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.235


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Randale in Düsseldorfer Altstadt: 100 Jugendliche umringen Polizei

    Mal wieder Randale, inzwischen flächendeckend in Deutschland, in jeder Stadt. Ich nehme an, es wird auf Corona-Bußgelder verzichtet, alleine schon wegen der Masse.

    Man erfährt wenig über den Hintergrund der Jugendlichen.

    In Düsseldorf in der Altstadt:

    100 Jugendliche umringen Polizei – Reul fordert „klare Konsequenzen

    Dutzende Jugendliche umringen einen Streifenwagen, um einen Kumpel rauszuholen. Sie treten gegen die Türen, steigen auf die Motorhaube. Dramatische Szenen in der Düsseldorfer Altstadt – die auch den Innenminister nicht kaltlassen.




    NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) fordert nach Attacken aus einer großen Gruppe Jugendlicher gegen Polizisten in der Düsseldorfer Altstadt „klare Konsequenzen“ für die Täter. „Die Vorfälle am Wochenende in der Düsseldorfer Altstadt erschüttern mich“, sagte Reul am Montag der Deutschen Presse-Agentur. „Wenn junge Leute sich zusammenrotten und Polizistinnen und Polizisten attackieren, dann geht das weit über das Erträgliche hinaus.“


    Am Samstagabend hatten sich nach offiziellen Angaben etwa 120 Jugendliche in der Düsseldorfer Altstadt mit der Polizei angelegt. 50 von ihnen sollen einen Streifenwagen attackiert haben. Der Polizei zufolge hatte die große Gruppe aus 16- bis 25-Jährigen zuvor randaliert und Ordnungsamtsmitarbeiter sowie Polizisten angegriffen. Als die Beamten einen 16-jährigen Rädelsführer in den Streifenwagen steckten und wegfahren wollten, umringten und stoppten 50 Jugendliche das Auto, wie es von den Ermittlern hieß.


    „Störer versuchten die Fahrzeugtüren zu öffnen und forderten lautstark die Befreiung des festgenommenen Tatverdächtigen. Einzelne Jugendliche kletterten dabei sogar auf den Streifenwagen“, so die Polizei am Wochenende.



    „Landfriedensbruch und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in dieser Dimension – das muss restlos aufgeklärt werden und klare Konsequenzen haben“, so der Innenminister.
    Ermittler werten nun Videoaufnahmen aus

    Die Ermittler werten nach dpa-Informationen nun unter anderem Videos aus Überwachungskameras aus. Die Altstadt wird in weiten Teilen von fest installierten Kameras der Polizei überwacht. Ob auch Handys beschlagnahmt wurden, blieb vorerst unklar. Die Ermittler hatten am Sonntag schon mitgeteilt: „Der gesamte Einsatz wurde von weiteren Personen durch Unterschreiten des Mindestabstandes und teilweise gleichzeitiges Filmen mit dem Handy gestört und erschwert.“
    https://www.welt.de/vermischtes/arti....html#Comments

    Allerdings, wenn man zahlen möchte, kann man folgendes lesen:


    Zur Herkunft der Tatverdächtigen macht die Polizei keine Angaben. Die Identität eines Großteils der beteiligten Jugendlichen ist ohnehin nicht geklärt, da sie bislang unerkannt entkommen sind. Aus Ermittlerkreisen heißt es aber, nahezu alle der Festgenommen hätten einen ausländischen Pass oder Migrationshintergrund.vor 7 Stunden



    Düsseldorf: Randale in Altstadt - Polizei wertet Videos aus

    https://rp-online.de/nrw/staedte/due...s_aid-54056403
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.444


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Randale in Düsseldorfer Altstadt: 100 Jugendliche umringen Polizei

    >Aus Ermittlerkreisen heißt es aber, nahezu alle der Festgenommen hätten einen ausländischen Pass oder Migrationshintergrund.vor 7 Stunden

    das hätte ich auch ohne Bezahlschranke vermutet ...

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.843


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Randale in Düsseldorfer Altstadt: 100 Jugendliche umringen Polizei

    Solche Vorfälle mehren sich. Die Politik sollte alarmiert sein, schläft aber wie gewohnt einfach weiter.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.141
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Randale in Düsseldorfer Altstadt: 100 Jugendliche umringen Polizei

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Solche Vorfälle mehren sich. Die Politik sollte alarmiert sein, schläft aber wie gewohnt einfach weiter.
    Die Politik ist mit ihren „Krampf gegen Rechts" vollkommen ausgelastet.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.235


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Randale in Düsseldorfer Altstadt: 100 Jugendliche umringen Polizei

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Solche Vorfälle mehren sich. Die Politik sollte alarmiert sein, schläft aber wie gewohnt einfach weiter.
    Da ist doch prima, wenn ein neuer Lockdown kommt, denn entweder bekommt man die Migrantenunruhen so in den Griff, weil man Massenaufläufe verhindert oder zumindest laufen die Unruhen ohne Zeugen ab, weil die nämlich daheim im Lockdown sitzen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2017, 15:45
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2017, 11:01
  3. Syrer planten Anschlag auf Düsseldorfer Altstadt
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2016, 05:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •