Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.544


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wieder ein Ereignis, das sicher mit dem Islam nichts zu tun hat?

    Hatten sie den Typen in der Presse nicht Bernd W. oder so genannt? DAS wäre nun wirklich der Gipfel, wenn's dann doch ein Ali wäre!
    "...und dann gewinnst Du!"

  2. #12
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.748


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wieder ein Ereignis, das sicher mit dem Islam nichts zu tun hat?

    Das Pseudonym "Bernd W." wurde als erstes vom Spiegel verbreitet. Andere Quellen stützen sich nicht darauf, da ist kein Name bekannt. Nur dass es sich um einen 51-jährigen "Mann" handeln würde. Ebenfalls gibt es keine Bilder, ausser dem kurzen Handyvideo und Screenshot vom Rücken des "Mannes" während der Festnahme.

    Der Sparsame Umgang mit diesen Informationen scheint verdächtig, ebenfalls die angebliche Anweisung der Behörden, kein Material über den Täter und die Tat zu verbreiten.

    Man sollte meinen, dass ein "Deutscher Täter" dem politischen Wille entspräche und ein gefundenes Fressen für die Systempresse ist, ganz besonders wenn man eine Verbindung zum "Rechen Millieu" herstellen kann. Das würde doch glatt eine weitere Milliarde für den "Kampf gegen Rechts" legitimieren.

    Aber irgend etwas scheint nicht zu stimmen. Wenn er ein Deutscher ist, dann kommt er vielleicht aus der "falschen Ecke". Bei anderen Attentaten war schon nach wenigen Stunden sonnenklar, dass es sich dabei um "Rechtsterror" handelt. Auch wenn das später wiederlegt wurde (Hanau). Aber wen interessierte das schon.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #13
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.762


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wieder ein Ereignis, das sicher mit dem Islam nichts zu tun hat?

    Die Bild hat ein Foto veröffentlicht


    Name:  1.jpg
Hits: 9
Größe:  112,4 KB
    Bernd W. setzte sich mit 1,4 Promille Alkohol ans Steuer eines geliehenen Land Rovers. Er fuhr zur Trierer Innenstadt und begann eine unglaublich schreckliche Amokfahrt: Mit dem tonnenschweren SUV überfuhr er mehrere Passanten. Fünf Menschen, darunter ein neun Wochen altes Baby, starben, 15 Personen wurden zum Teil schwer verletzt.

    https://www.bild.de/bild-plus/news/i...ogin.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #14
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.748


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wieder ein Ereignis, das sicher mit dem Islam nichts zu tun hat?

    Das obige Foto sieht mindestens 20 jahre alt aus. Da müsste er Anfang 30 gewesen sein. Hier ein vermutlich aktuelleres, aber unscharfes:

    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.01.2017, 15:36
  2. Wieder nichts - NZZ Online
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2011, 03:34
  3. Wieder neuer Papistenskandal-Nichts gelernt
    Von Kahina im Forum Religionsdiskussionen - Gläubige, Ungläubige, Weltanschauungen (Islam ausgenommen)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 12:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •