Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beitrge
    1.635


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung: Eine Milliarde Euro fr Kampf gegen Rechts

    Zitat Zitat von abandlnder Beitrag anzeigen
    Bei den Marxisten heiligt der Zweck die Mittel. Die Revolution ist blutig. Die Revolution findet gerade von Oben nach Unten statt, die Herrschenden schlagen die Beherrschten nieder. Es ist die Revolution gegen die Demokratie.
    diese ganzen pseudo-linken Konzepte, von kologie, ber das LSTBG*eiapopaia, bis hin zum Feminismus, sind nicht auf der Seite angeblicher 'Opfer' zu verorten, sondern ganz weit oben, bei einer winzig kleinen 'Elite', die sie diktatorisch den Volksmassen aufzwingen. Es knnen eben nur diese Volksmassen sein, die diesen Wahn auf urdemokratische Art&Weise beenden.

  2. #12
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beitrge
    2.535


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung: Eine Milliarde Euro fr Kampf gegen Rechts

    Ist euch eigendlich klar, das wir hier die "Feinde" des Staates sind und sich diese Unsummen auch gegen freie Internetaktivitten richten wird ??? Ich, als ehemaliger SAZ 12, habe einen Eid auf unser deutsches Vaterland geleistet und bin niemals auf die Idee gekommen diesen Eid nicht ernstzunemhen oder gar nach Ausscheiden aus der Bundeswehr zu vergessen !!! Und nun bin ich der Feind den es zu bekmpfen gilt ??? Ich fasse es einfach nicht mehr und aus meiner bisherigen Resignation wird langsam aber sicher WUT !!!
    Nur ein Flgelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslsen

  3. #13
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    14.520
    Blog-Eintrge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung: Eine Milliarde Euro fr Kampf gegen Rechts

    Ist euch eigentlich klar, das wir hier die "Feinde" des Staates sind
    Ich bin kein Feind dieses Staates, sondern der Politiker, die dieses Land ruinieren.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  4. #14
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beitrge
    2.535


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung: Eine Milliarde Euro fr Kampf gegen Rechts

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Feind dieses Staates, sondern der Politiker, die dieses Land ruinieren.
    Bist Du eben doch, weil dieser Staat nicht ein deutschfreundlicher Staat ist sondern einer der darauf ausgerichtet ist unsere Heimat vollstndig zu eliminieren !!! Und da Du das ganz sicher nicht willst bist Du halt der Feind. Leider bezieht sich das nicht nur auf die Politiker, sondern auch auf grosse Teile der Bevlkerung !!!
    Nur ein Flgelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslsen

  5. #15
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    14.520
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung: Eine Milliarde Euro fr Kampf gegen Rechts

    Zitat Zitat von ryder Beitrag anzeigen
    Bist Du eben doch, weil dieser Staat nicht ein deutschfreundlicher Staat ist sondern einer der darauf ausgerichtet ist unsere Heimat vollstndig zu eliminieren !!! Und da Du das ganz sicher nicht willst bist Du halt der Feind. Leider bezieht sich das nicht nur auf die Politiker, sondern auch auf grosse Teile der Bevlkerung !!!
    Du hast recht. Ich htte statt Staat" besser Land" schreiben mssen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2016, 08:59
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2015, 14:09
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 10:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •