Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.819


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Nazi-Rufer sind empört

    Die AfD ist eine demokratische Partei und trotzdem stellen sie die Politiker der anderen - im Bundestag vertretenen Parteien - sie immer auf eine Stufe mit der NSDAP. Linke skandieren "Nazi", wenn sie einen AfD-Politiker attackieren. Nun sind die gleichen Leute empört, als sich eine junge Frau auf einer Demo mit Sophia Scholl verglich...........


    Doch nicht nur der deutsche Außenminister lässt den eingeforderten "Anstand" bei sich selbst vermissen. Auch im deutschen Blätterwalde herrscht dröhnendes Schweigen, wenn die Kritiker ein für alle Mal verkündeter Wahrheiten öffentlich als "Nazis" angeprangert werden. Die sonst so breit herausgestellte Pietät der "Goldenen Mitte" endet augenscheinlich dort, wo der politische Gegner diffamiert werden kann.
    Beinahe regungslos sieht man zu, wie Millionen Ermordete noch einmal in den politischen Grabenkampf gezerrt werden. Wenn der Holocaust zum Werkzeug im eigenen Arsenal der Rhetorik mutiert, dann schweigen die Gerechten still ob seiner "Verharmlosung", wenn er zum Herzstück vielfältiger Totschlagargumente wird, die bar jeden Inhalts stets eine Anleihe beim Original benötigen und diesem schrecklichen Original seine furchtbare Bedeutung am Ende Stück für Stück entrissen wird. Doch die "Gerechten" schweigen still...............Sophie Scholl bei den Querdenkern? Die Moralkampagne der empörten Gerechten — RT Deutsch


    Dazu passt..........

    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.511
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nazi-Rufer sind empört

    Wie schon so oft: Der Dieb ruft „Haltet den Dieb" und zeigt auf andere.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.627


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nazi-Rufer sind empört

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Die AfD ist eine demokratische Partei und trotzdem stellen sie die Politiker der anderen - im Bundestag vertretenen Parteien - sie immer auf eine Stufe mit der NSDAP. ...]
    in diesem von Kurzschlüssen geprägten 'Diskurs' wird die NSDAP folglich mit einer Ansammlung von Wirrköpfen und notorischen Provokateuren verglichen, und damit objektiv verharmlost.

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.819


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nazi-Rufer sind empört

    Neffe der Geschwister Scholl protestiert gegen die Corona-Maßnahmen – und wird dafür von Linken gehasst

    Julian Aicher ist der Neffe von Sophie und Hans Scholl, zwei der bekanntesten Widerstandskämpfer im Dritten Reich. Weil er sich gegen die Einschränkung der Grundrechte ausspricht und dafür auf die Straße geht, wird er von Linken angefeindet.
    Lockdown-Kritik im Sinne des Credos „Wehret den Anfängen“
    Die Geschwister Scholl gelten in der deutschen Geschichtsschreibung als Vorbilder und Idole im Kampf gegen ein diktatorisches System. Für ihren Mut mussten sie mit dem Leben bezahlen.

    Sich den Aktivismus von Sophie Scholl zum Vorbild zu nehmen, galt bis vor kurzem als lobenswert. Dies änderte sich jedoch schlagartig mit dem Aufkommen der Protestbewegungen gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung.

    »Wer sich auf die Scholl-Geschwister berufen darf, bestimmen wir!«
    Immer wieder sieht man Zitate von Sophie Scholl auf Plakaten der Regierungskritiker. Prompt gingen Linke dazu über, jedem „Nazi-Verharmlosung“ zu unterstellen, der sich bei seinem Protest auf die Geschwister Scholl beruft.
    Als in Hannover „Jana aus Kassel“ sagte, sie fühle sich bei ihrem Widerstand gegen die Corona-Maßnahmen wie Sophie Scholl, wurde sie von Linken mit Hass und Häme übersät. Die Scholl-Geschwister würden niemals gemeinsame Sache mit als „rechtsextrem“ und „Verschwörungstheoretiker“ bezeichneten Regierungskritikern machen.
    Umso stärker stößt es Linken sauer auf, dass ausgerechnet ein Neffe der Geschwister Scholl sich aktiv an den Protesten gegen die Regierung beteiligt. Julian Aicher ist der Sohn von Inge Aicher-Scholl, die wiederum die ältere Schwester von Hans und Sophie Scholl ist.

    Name:  03-Julian-Aicher-Sophie-Scholl-Screenshot-YouTube.jpg
Hits: 23
Größe:  230,9 KB

    Julian Aicher nimmt nicht nur an den Protesten teil, sondern hält auf diesen Kundgebungen auch Reden, in denen er sich auf seine berühmte Verwandtschaft beruft.

    Name:  04-Julian-Aicher-Sophie-Scholl-Screenshot-YouTube.jpg
Hits: 25
Größe:  109,6 KB


    Und weil er sich ganz nach alter Familientradition erneut auf die Seite der Oppositionellen stellt, wird er in sozialen Netzwerken von Linken mit Hass überzogen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.819


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nazi-Rufer sind empört

    Was ich bereits gemutmaßt habe, hat sich nun bestätigt. Bei wohl allen bürgerlichen Demos waren Linksradikale dabei, die gezielt mit Aktionen die Demonstranten in Misskredit bringen wollten ............

    „Ordner“ auf Querdenken-Demo war linker Aktivist
    Eklat war offenbar gezielte Aktion

    Die Szene sorgte bundesweit für Schlagzeilen und ließ in den sozialen Netzwerken die Gemüter hochkochen: Ein „Ordner“ verließ am Samstag bei einer Anti-Corona-Maßnahmen-Kundgebung auf dem Opernplatz in Hannover empört die Szene, als eine Rednerin sagte, sie fühle sich wie das Nazi-Opfer Sophie Scholl. Der Mann unterbrach die Rednerin, warf ihr vor, sie verharmlose den Holocaust und zog demonstrativ seine Weste aus: „Für so einen Schwachsinn mache ich keinen Ordner mehr. Das ist mehr als peinlich.“ Jetzt stellt sich heraus: Der angebliche Ordner hatte sich offenbar eingeschleust und stammt aus der linksradikalen Szene.

    „Ich fühle mich wie Sophie Scholl, da ich seit Monaten hier aktiv im Widerstand bin, Reden halte, auf Demos gehe, Flyer verteile und auch seit gestern Versammlungen anmelde“, sagte die 22-jährige Rednerin Jana aus Kassel auf der Querdenken-Demo (anzusehen hier). Die großen Medien machten aus dieser Aussage verkürzend, dass sich die junge Frau mit der Widerstandskämpferin verglichen habe. Die Parallelen zu Sophie Scholl seien verantwortungslos, die Gleichsetzung mit der Vertreterin der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ in der NS-Zeit beschämend, so die Reaktion in den sozialen Netzwerken. Außenminister Maas (SPD) schrieb, solche Vergleiche zeigten „eine unerträgliche Geschichtsvergessenheit“.
    Ich persönlich finde jede Gleichsetzung aktueller Ereignisse mit der Nazi-Zeit unpassend und lehne sie ab. Genauso lehne ich allerdings die Doppelmoral ab, die heute so weit verbreitet ist und für die auch Heiko Maas steht: Viele haben kein Problem damit, selbst den Nationalsozialismus zu instrumentalisieren und Menschen, die den Regierungskurs kritisieren, als Nazis zu bezeichnen – hyperventilieren dann aber, wenn ihre Widersacher umgekehrt das Gleiche tun...............https://www.reitschuster.de/post/ord...nker-aktivist/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Muslime sind über rassistische Juden empört
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.03.2015, 11:29
  2. Armenier sind empört
    Von Realist59 im Forum Aktuelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2014, 18:13
  3. Multi-Kulti-Träumer sind empört
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.12.2013, 13:48
  4. Türken sind empört
    Von Realist59 im Forum Türkei
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 11:46
  5. Türken sind empört
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 19:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •