Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.931


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Legendäre Berliner Polit-Kneipe erteilt Merkel und Scholz Hausverbot

    "Ständige Vertretung"Rache für den Lockdown: Legendäre Berliner Polit-Kneipe erteilt Merkel Hausverbot


    Wegen des anstehenden Lockdowns sind viele Wirte wütend. Die Betreiber der Berliner Kneipe StäV setzen daher nun ein Zeichen - und erteilen den verantwortlichen Politikern deshalb nun Hausverbot.

    Hausverbot für Angela Merkel und Olaf Scholz: Als Reaktion auf die verordnete Schließung aller Gaststätten ab diesem Montag möchte die legendäre Berliner Polit-Kneipe "Ständige Vertretung" (StäV) der Bundeskanzlerin, dem Finanzminister und weiteren Spitzenpolitikern kein Kölsch mehr ausschenken und auch kein Eisbein mehr servieren.

    Die erneute Zwangsschließung sei eine Katastrophe für die Gastronomie, sagte Geschäftsführer Jörn Peter Brinkmann der Deutschen Presse-Agentur am Samstag und warf der Bundesregierung bei ihrer Corona-Politik Aktionismus statt überlegtes Handeln vor.

    Besonders bitter für die Wirte: Das "StäV" hatte bereits für einen Corona-konformen Betrieb umgebaut und entsprechend auch viel Geld in die Hand genommen: So habe man etwa einen umweltfreundliche Pellett-Heizung für den Außenbetrieb gekauft, im Innenraum wurde eine Luftfilteranlage eingebaut.

    Brinkmann ruft Gastronomen zum Mitziehen auf

    In einem Video auf Facebook erklärten Brinkmann und sein Partner Jan Philipp Bubinger, die Politik habe die Zeit seit April nicht genutzt, um das Land auf eine zweite Corona-Welle vorzubereiten. Die "StäV" etwa habe dagegen aufwendig Vorsorge getroffen, um ihre Gäste zu schützen. Eine Schließung der Gaststätten sei nicht nachzuvollziehen. Brinkmann rief seine Kollegen in der Gastronomie auf, sich dem Hausverbot gegen die Politiker anzuschließen.

    Der Bann der "StäV" trifft auch Berlins Regierenden Bürgermeister Michal Müller und Gesundheitssenatorin Dilek Kalyci (beide SPD) sowie Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU). Davor hatte die "B.Z." berichtet. Merkel und Scholz seien bereits in der "Stäv" gewesen, von Söder wisse er es nicht genau, sagte Brinkmann.

    Wirt zeigt sich aber versöhnlich - und würde mit Merkel reden

    Allerdings zeigte sich der Wirt versöhnlich. Würde die Kanzlerin irgendwann dennoch zur "StäV" kommen ("jetzt geht es ja nicht, wir müssen ja schließen") würde er zunächst das Gespräch mit ihr suchen.

    Die "Stäv mit ihrem rheinländischem Flair neben dem Bahnhof Friedrichstraße war 1997 von zwei Bonner Gastwirten in Berlin gegründet worden - zunächst vor allem für die Umzügler aus Ministerien und Ministerin nach Berlin. Brinkmann und Bubinger hatten das Lokal vor drei Jahren übernommen.

    https://www.focus.de/politik/deutsch..._12606606.html




    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Ach, doch nicht oder doch?

    Berliner Kneipe: Doch kein Hausverbot für Politiker

    Als Strafe für den zweiten Lockdown wollten die Wirte zuerst Michael Müller und Angela Merkel nicht bedienen. Dafür gab es aber Applaus aus der „falschen Ecke“.


    BerlinNach einer Debatte in den Sozialen Medien um ein Hausverbot für Politiker in der Berliner Polit-Kneipe „Ständige Vertretung“ sind die Inhaber zurückgerudert. Man sei selbstverständlich auch in Zukunft bereit, mit den genannten Politikern in den Dialog zu gehen, teilten die Verantwortlichen am Sonntagabend mit. Man freue sich, „auch in Zukunft weiterhin alle politisch Aktiven zusammen mit ihren Mitarbeitern und Wählern in der „Ständigen Vertretung“ begrüßen zu können.“

    Als Grund für das Hausverbot für Spitzenpolitiker wie Bundeskanzlerin Angela Merkel hatten sie zunächst die erneute Zwangsschließung für die Gastronomie in der Corona-Krise genannt. Dafür habe es aber auch Applaus „aus der falschen Ecke“ gegeben, hieß es wenige Tage später. „Wir verwehren uns dagegen, dass diese Kreise unser Video für ihre Zwecke ausnutzen und instrumentalisieren“, teilten die Verantwortlichen mit und weiter: „Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, aber wir möchten noch einmal klarstellen, dass wir uns entschieden von rechtsextremen Gesinnungen und Verschwörungstheoretikern distanzieren.“
    https://www.berliner-zeitung.de/news...iker-li.115697

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    „Ständige Vertretung“
    Hausverbot für Merkel und Müller? Ministerin Klöckner findet’s „lächerlich“

    „Lächerlich. Denjenigen Hausverbot zu erteilen, die gegen die Pandemie ankämpfen, ist kein Beitrag zur Lösung“, schreibt Landwirtschaftsminiserin Julia Klöckner dazu auf Twitter und kritisiert die beiden Gastronomen scharf.

    Sie wirft den Gastronomen eine Art Doppelmoral vor und schreibt als „Ironie“ gekennzeichnet: „ Zumal A. Merkel + O. Scholz sicher jeden Tag Gäste ausgerechnet der StäV sind“ und weiter „Auf deren Wahlkreis-Besuchergruppen wird StäV wohl aber nicht verzichten wollen“, teilt Klöckner weiter aus.

    Das Hausverbot sei ernst gemeint, betont Brinkmann am Sonntag. Aber sollte sich einer der Politiker mit konstruktiven Vorschlägen melden, seien sie durchaus zu Gesprächen bereit. Auf dem Bürgersteig vor der StäV. Später ruderten die Verantwortlichen etwas zurück.
    https://www.bz-berlin.de/berlin/mitt...ts-laecherlich

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    (MaikBeermann
    CDU Bundestagsabgeordneter für den LK Nienburg und das Schaumburger Land. Obmann im Ausschuss Digitale Agenda und Mitglied im Familienausschuss)

    Maik Beermann
    @MaikBeermann
    Ok, ich trinke mein Feierabendbier ab dem 01.12. freiwillig wo anders! Wer macht mit? Ich kann den Frust ja verstehen, aber das geht mir zu weit
    Achselzuckender Mann
    #berlin #Merkel @bzberlin
    „Ständige Vertretung“ verhängt Hausverbot gegen Merkel und Müller
    Eine Antwort darauf hat mir besonders gut gefallen:

    Surfender Mann
    SurferDude
    Surfender Mann
    ��
    @CABeachpirate
    ·
    12 Std.
    Antwort an
    @MaikBeermann
    und
    @bzberlin
    Ja, gute Idee. Es steht Ihnen doch frei vllt eine Berliner Eckkneipe in Moabit zu wählen. Dort ist man auch viel näher am Volk und bekommt mit, was die Menschen bewegt...
    https://twitter.com/MaikBeermann/sta...13095732039680

    (StefingerMdB
    Münchner. Bayer. Bundestagsabgeordneter. Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung - Ausschuss für Bildung und Forschung)


    Wolfgang Stefinger
    @StefingerMdB
    ·
    2 Std.
    Also, ich hab nichts gegen ein Hausverbot in der Ständigen Vertretung. Trink mein Bier eh lieber im Münchner Biergarten. Is vui scheena und es gibt as Bier in da Maß
    Bierkrug
    und ned im Schnapsglasl
    Zwinkerndes Gesicht
    ! #StaeV
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.824


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Legendäre Berliner Polit-Kneipe erteilt Merkel und Scholz Hausverbot

    Die erneute Zwangsschließung sei eine Katastrophe für die Gastronomie
    das kommt davon, wenn man die Verantwortung in die Hände einer Zuwanderin aus dem Nomenklatura Milieu der SBZ legt.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.796
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Legendäre Berliner Polit-Kneipe erteilt Merkel und Scholz Hausverbot

    Wirt zeigt sich aber versöhnlich - und würde mit Merkel reden
    Wie üblich: Sturm im Wasserglas und dann reumütiges Einknicken.
    Lebewesen mit Rückgrat scheint man nur noch im Tierreich finden zu können.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.820


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Legendäre Berliner Polit-Kneipe erteilt Merkel und Scholz Hausverbot

    Ich bezweifle, dass die Merkel je dort war. Dann sind derartige Aktionen reine Show.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.824


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Legendäre Berliner Polit-Kneipe erteilt Merkel und Scholz Hausverbot

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Ich bezweifle, dass die Merkel je dort war. Dann sind derartige Aktionen reine Show.

    klingt plausibel. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die in der Kneipe einen hebt.

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.796
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Legendäre Berliner Polit-Kneipe erteilt Merkel und Scholz Hausverbot

    Zitat Zitat von mutiny Beitrag anzeigen
    klingt plausibel. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die in der Kneipe einen hebt.
    Einer wäre ihr sicher auch nicht genug.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2015, 11:48
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2015, 09:12
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 13:10
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 08:54
  5. Hausverbot für Hassprediger erteilt – BZ
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 23:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •