Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.345


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Zeitumstellung: Das Thema wird von deutschen Politikern nicht weiter behandelt

    Da wollte das Volk etwas und zwar mit einer Mehrheit von 84 Prozent und speziell die deutschen Politiker reagieren nicht.

    Die Uhr wird wieder gedreht – Aus für Zeitumstellung nicht in Sicht
    Ginge es nach dem EU-Parlament, wäre damit nächstes Jahr Schluss. Doch wann das Ende der zumindest in Deutschland sehr unpopulären Zeitumstellung wirklich kommt, steht derzeit noch in den europäischen Sternen.
    "Die Zeitumstellung gehört abgeschafft", hatte der damalige Kommissionschef Jean-Claude Juncker 2018 verkündet, nachdem sich in einer EU-weiten Onlineumfrage 84 Prozent der Befragten für deren Ende ausgesprochen hatten. Im März 2019 votierte das Europaparlament mit deutlicher Mehrheit dafür, die Umstellung 2021 abzuschaffen.
    Deutsche Regierung hat sich noch nicht entschieden

    Doch dazu wird es so bald nicht kommen. Von EU-Diplomaten hieß es diese Woche, dass das Thema während der laufenden deutschen Ratspräsidentschaft nicht mehr groß diskutiert werde. Es gebe sehr viele andere Themen, die drängender seien als die Zeitumstellung. Der Rat schreibt seinerseits, dass er seinen Standpunkt zu dem Vorschlag noch nicht festgelegt habe. Dafür sei "eine qualifizierte Mehrheit der Mitgliedsstaaten erforderlich".
    Die deutsche Regierung hat sich nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums noch nicht entschieden, ob sie eine dauerhafte Sommer- oder Winterzeit bevorzugt.
    https://www.stern.de/panorama/die-uh...t-9462852.html

    So geht die deutsche Regierung mit dem Wählerwillen um!
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.029


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Zeitumstellung: Das Thema wird von deutschen Politikern nicht weiter behandelt

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    .......So geht die deutsche Regierung mit dem Wählerwillen um!


    Die Politiker sind ursprünglich als Vertreter des Volkes aus den Reihen des Volkes gedacht gewesen. Diese Rolle ist vollkommen verloren gegangen. Die heutigen Politiker sind vor allem Interessenvertreter ihres Klientel oder ihrer Ideologien. Der Normal-Bürger kommt da nicht vor. Außerdem sind auch unsere Politiker eher bequem und arbeitsscheu, da dauern Entscheidungsprozesse eben sehr lang.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.208
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Zeitumstellung: Das Thema wird von deutschen Politikern nicht weiter behandelt

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Die Politiker sind ursprünglich als Vertreter des Volkes aus den Reihen des Volkes gedacht gewesen. Diese Rolle ist vollkommen verloren gegangen. Die heutigen Politiker sind vor allem Interessenvertreter ihres Klientel oder ihrer Ideologien. Der Normal-Bürger kommt da nicht vor. Außerdem sind auch unsere Politiker eher bequem und arbeitsscheu, da dauern Entscheidungsprozesse eben sehr lang.
    Aber wir leben nun einmal in einer Epoche der andauernden Zeitumstellung: Aus Deutschland wird dank einer permanenten Zuwanderung ein Land aus Zeiten, die wir lange überwunden glaubten.
    Was macht da eine Stunde mehr oder weniger!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2016, 14:42
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2014, 20:45
  3. Radevormwald: „Man wird behandelt wie ein Krimineller!“
    Von murktimon im Forum Staat - Demokratie - Bürgerrechte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 20:25
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 15:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •