Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.374


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Bundesregierung will den Begriff "Rasse" aus dem Grundgesetz streichen

    Begriff "Rasse" soll aus Grundgesetz gestrichen werden
    Die Bundesregierung will den Begriff "Rasse" aus dem Grundgesetz streichen. Das hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Montagabend mit Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) vereinbart.
    Nun soll das Wort "Rasse" aus dem Grundgesetz gestrichen werden, der Schutz vor Rassismus aber bleiben.
    "Der dort aufgeführte Begriff der 'Rasse' stößt heute auf Kritik", teilte ein Sprecher des Justizministerium am Dienstag mit. Geplant sei nun eine "sprachliche Anpassung", die aber nicht dazu führen dürfe, "dass im Ergebnis der bisherige Schutzbereich verkleinert oder von Betroffenen als Verschlechterung empfunden wird". Schutz vor "Rassismus" könnte also Eingang ins Grundgesetz finden, das Wort "Rasse" aber verschwinden.
    https://www.sueddeutsche.de/politik/...asse-1.5085426
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.164


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung will den Begriff "Rasse" aus dem Grundgesetz streichen

    Wenn es keine Rasse mehr gibt, dann kann es auch keinen Rassismus geben. Warum also bleibt der Begriff Rassismus erhalten?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.261
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundesregierung will den Begriff "Rasse" aus dem Grundgesetz streichen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Wenn es keine Rasse mehr gibt, dann kann es auch keinen Rassismus geben. Warum also bleibt der Begriff Rassismus erhalten?
    Einen „Ismus" kann man an an jeden Mist hängen und ihn damit vergolden.
    Politologen und Ideologen leben von den „Ismen" und könnten ohne sie nicht leben.
    Dabei hat sicher noch keiner von ihnen je einen „Ismus" gesehen, aber reden und schreiben darüber kann man zur Genüge und sich damit in die Liga der „Experten" einreihen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2017, 10:47
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 19:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 15:11
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2015, 15:25
  5. Ja was nun - die "Dritte Rasse"?
    Von IBLIS/AZAZIL im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 21:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •