Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.143


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Berlin: Immenser Schaden in Museen angerichtet

    Die Taten geschahen am 3.Oktober, dem Tag der deutschen Einheit. Zufall? Wohl kaum. Dutzende Ausstellungsstücke wurden mit einer öligen Substanz beschmiert, die irreparable Schäden anrichtete.70 Objekte sind betroffen. Der Zeitpunkt der Tat deutet auf Täter aus dem linksextremen Bereich....

    Auf der Berliner Museumsinsel sind Dutzende Ausstellungsobjekte nach Medienberichten von Unbekannten beschädigt worden. Laut «Zeit» handelt es sich um einen «der umfangreichsten Angriffe auf Kunstwerke und Antiken in der Geschichte Nachkriegsdeutschlands»........Auf Anfrage von «Zeit» und Deutschlandfunk hätten die Stiftung Preußischer Kulturbesitz und die Berliner Polizei bestätigt, dass es Beschädigungen an Ausstellungsobjekten gebe, hieß es in dem Bericht. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung sei eingeleitet worden......https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/medien-unbekannte-beschädigen-objekte-in-berliner-museen/ar-BB1aeOAh?li=BBqg6Q9&ocid=mailsignout
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.367


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin: Immenser Schaden in Museen angerichtet

    Ein oder mehrere unbekannte Täter bespritzten mindestens 70 Objekte im Pergamonmuseum, im Neuen Museum, in der Alten Nationalgalerie und an anderen Standorten mit einer öligen Flüssigkeit, die sichtbare Flecken auf ägyptischen Sarkophagen, Steinskulpturen und Gemälden des 19. Jahrhunderts hinterließ. Mehr als zwei Wochen lang wurden darüber weder die Öffentlichkeit noch andere möglicherweise gefährdete Museen informiert.
    https://www.zeit.de/kultur/2020-10/k....google.com%2F
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.257
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin: Immenser Schaden in Museen angerichtet

    Da scheint das Aufsichtspersonal aber fest geschlafen zu haben.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.675


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin: Immenser Schaden in Museen angerichtet

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Der Zeitpunkt der Tat deutet auf Täter aus dem linksextremen Bereich....
    Nicht nur der zeitpunkt, sonder auch der Inhaber "Stiftung Preußischer Kulturbesitz", an dessen Namen sich Linksextremisten stören mögen.

    Linksextremer destruktiver Nihilismus, kein Respekt vor Kultur und Geschichte.Für den Untergang der westlichen Zivilisation, in Kollaboration mit dem Islamismus.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2015, 21:33
  2. Zeitung Heute: Es ist angerichtet - Tagesspiegel
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 17:20
  3. 27. Lange Nacht der Museen in Berlin - Berlin News
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 21:41
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 16:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •