Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.639


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Kevin Kühnert für Sex mit Kindern

    Große Aufregung um eine Äußerung von Friedrich Merz. In einem Interview wurde er gefragt, ob er etwas gegen einen schwulen Kanzler hätte. Merz sagte nein und damit wäre es dann auch gut gewesen aber dem Journalisten reichte das offensichtlich nicht und fragte nach. Merz erklärte daraufhin...........

    “Über die Frage der sexuellen Orientierung, das geht die Öffentlichkeit nichts an. Solange sich das im Rahmen der Gesetze bewegt und solange es nicht Kinder betrifft – an der Stelle ist für mich allerdings eine absolute Grenze erreicht.”
    .......ein gefundenes Fressen für die ach so toleranten Figuren aus den anderen Parteien. Kevin Kühnert, Jens Spahn und natürlich der ekelhafte Georg Restle. Der sagte..............

    “Dieses eklige, stammtischhafte Mitwabernlassen von Pädophilie, wenn von Homosexualität die Rede ist, offenbart ein homophobes Denken alter Herren, das die 50er-Jahre nie überwunden hat. Da hilft auch kein „hab‘s doch nicht so gemeint“ mehr.”

    ....hm, hat Merz tatsächlich Homosexualität und Pädophilie in einen Topf geworfen? Dass man pädophil und nicht unbedingt schwul sein muss, werden viele Politiker aus dem links-grünen Sumpf bestätigen können. Es drängt sich der Verdacht auf, dass linke Deppen diese Äußerungen für eigene Zwecke instrumentalisieren.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.592


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kevin Kühnert für Sex mit Kindern

    Ist das Agitprop? Lernt man das in Linksextremen Seminaren? Dem politischen Kontrahenten Worte in den Mund zu legen, die er so nie gesagt hat? Einzelne Sätze „aus dem Zusammenhang gerissen“ herauspicken und aufbauschen, indem noch was hinzugedichtet wird? Mit ein wenig Idenditätspolitik „weisser alter Mann“ und ev. Kontaktschuld, der mal irgendwo was geliked hat, das auch von einem geliked wurde, der „rechts“ ist?

    Dass die meisten Medien diese unfairen Behandlungen und Verurteilungen unkritisch übernehmen ist der eigentliche Skandal - dass sie Unrecht als Recht verkaufen und ernsthaft denken auf der richtigen Seite zu stehen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kevin Großkreutz rehabilitiert?
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2017, 10:18
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 04:22
  3. Islam:D/ Kevin ist nicht Marva.
    Von Dolomitengeist im Forum Politik Österreich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 12:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •