Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.593


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Linke Lehrerin indoktriniert kleine Kinder

    NRW/Köln/Widdersdorf – Nachdem Zweitklässer der Offenen Ganztagsschule (OGS) Im Kamp durch das öffentlich-rechtliche Kinderprogramm logo über die Vorkommnisse im Migrantencamp Moria „tief traurig“ gemacht wurden, nützt eine Lehrkraft die emotionale Verwirrung aus und lässt die Kleinen unter dem Motto „Wir haben Platz“ für ihre linkspolitische „Flüchtlingspolitik“ werben. Verwerflicher geht es kaum mehr.
    Als Schüler der Klasse 2c – es handelt sich hier um Kinder im Alter zwischen 6 und 7 Jahren – der Widderdorfer „OGS im Kamp“ am Dienstagmorgen ihren Klassenraum betraten, waren die meisten von ihnen sichtlich betroffen – und konnten sich nicht auf den Unterricht konzentrieren. Warum die Kleinen so emotional erschüttert im Unterricht erschienen, lüftet dann der Kölner Stadt-Anzeiger (KSTA) hinter der Bezahlschranke:
    Immer wieder habe eine Schülerin mit feuchten Augen von einem Beitrag erzählt, den sie in der Kindernachrichtensendung Logo des öffentlich-rechtlichen Senders ZDF gesehen und das Mädchen tief traurig gemacht habe. Denn das Kind wurde offensichtlich durch die gezeigten Bilder von den „verheerenden Zuständen im abgebrannten Flüchtlingslager Moria auf der Insel Lesbos“ traumatisiert.
    Auch wenn an dieser Stelle bereits das Maß des Erträglichen für verantwortungsvolle Eltern überschritten sein sollte, grenzt die dann erfolgte Aktion an der OGS Im Kamp an offene Indoktrination und politische Vereinnahmung von Schutzbefohlenen. Die Klassenbetreuerin Caroline Sauer erkärt gegenüber dem KSTA, warum sie glaubt, die ihr anvertrauten Kleinen für ihre links-politischen Ziel missbrauchen zu dürfen:
    „Ich spürte, dass unsere Schülerinnen und Schüler sehr bestürzt waren und etwas unternehmen wollten, um ihrer Solidarität und Trauer Ausdruck zu verleihen – wahrscheinlich umso mehr, da sie sich mit dem Thema Flucht intensiv auseinandersetzen, seitdem sie einen neuen Mitschüler haben, der aus dem Irak fliehen musste“, palavert Sauer gegenüber dem unkritischen KSTA. Und da eine „spontane öffentliche Demonstration gerade in Corona-Zeiten nicht in Frage kam“, beschloss die Betreuerin kurzerhand mit den Kindern Plakate zu malen. Auf den bunten Plakaten stand in schönsten Druckbuchstaben – mutmaßlich von der eifrigen Flüchtlingsjublerin selbst beschrieben, denn die Kleinen sind ja gerade erst dabei, die Schrift zu erlernen – ihr links-grüner Wahlspruch: „Wir haben Platz – Rettet Moria“.


    Name:  11.jpg
Hits: 36
Größe:  170,8 KB



    Sauer behauptet gegenüber der Zeitung, dass die Kleinen „stolz wie Holz“ gewesen seien, als sie ihre Politwerbung im Pausenhof präsentieren durften. Und die Politaktivistin Sauer war auch stolz, „dass so junge Menschen politisches Interesse, Engagement und Solidarität zeigen“. Das Dokument des vollzogenen politischen Missbrauch der ihr anvertrauten Kinder sendete die Lehrkraft dann als Bilddokument an die KSTA.
    Verwerflicher, widerlicher geht es eigentlich nicht mehr. Wo sind die Eltern, die es sich laut und vernehmlich verbitten, dass ihre Kinder zuhause mit Zwangsgebühren im öffentlich-rechtlichen Rundfunk traumatisiert werden und Gestalten wie die angebliche pädagogische Kraft Caroline Sauer die Kleinen dann auch noch für ihre links-politischen Ziele missbrauchen? Genau diese Vorgehensweise kannte man bislang nur aus totalitären Staaten, gestützt durch moralisch verkommene Helfershelfer, die sich bereits an den Kleinsten – den Kindern – durch politische Agitation und Indoktrination vergehen.

    https://www.journalistenwatch.com/20...aessler-platz/



    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.437


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke Lehrerin indoktriniert kleine Kinder

    Da fehlen mir echt die Worte, außer, das ich nun entgültig überzeugt bin, die Kräfte unserer politischen Gegner sind erheblich grösser als unsere !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.970
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke Lehrerin indoktriniert kleine Kinder

    Zitat Zitat von ryder Beitrag anzeigen
    Da fehlen mir echt die Worte, außer, das ich nun entgültig überzeugt bin, die Kräfte unserer politischen Gegner sind erheblich grösser als unsere !!!
    Nicht die Kräfte sind es. Es sind die Mittel und Gelegenheiten, die sie uns voraus haben.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.593


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke Lehrerin indoktriniert kleine Kinder

    Zitat Zitat von ryder Beitrag anzeigen
    Da fehlen mir echt die Worte, außer, das ich nun entgültig überzeugt bin, die Kräfte unserer politischen Gegner sind erheblich grösser als unsere !!!
    Sie sind erfolgreich in die Institutionen marschiert. So wie es Rudi Dutschke einst forderte. Schon in den frühen 70er Jahren waren sie etabliert. Nach und nach sind die konservativen Kräfte weggestorben und die Linken haben alle Posten übernommen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.590


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke Lehrerin indoktriniert kleine Kinder

    Bei den Extremisten ist alles politisch. Auch Schule und Kinder und Geschlecht und Rasse und Essen und Mobilität und Sprache und Toiletten und Kleidung - bei echten Liberalen ist es nur die Politik, die politisch sein muss, alles andere soll frei sein und keinem Zwang unterliegen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.970
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke Lehrerin indoktriniert kleine Kinder

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Bei den Extremisten ist alles politisch. Auch Schule und Kinder und Geschlecht und Rasse und Essen und Mobilität und Sprache und Toiletten und Kleidung - bei echten Liberalen ist es nur die Politik, die politisch sein muss, alles andere soll frei sein und keinem Zwang unterliegen.
    Der „echte Liberale" ist nur so lange „echt", wie es ihm zum Vorteil gereicht.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #7
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.590


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke Lehrerin indoktriniert kleine Kinder

    Vielleicht sollten die Pseudoliberalen einmal Lukas 6 lesen und verstehen. Unsere Kultur ist christlich geprägt - was gerne auch durch das "Gutmenschentum" ausgenutzt wird. Der Liberalismus hätte unmöglich in einer anderen Kultur zu seiner Blüte kommen können. Bis zu seinem Ende, dem Dilemma der Toleranz der Intoleranz, wo er zwangsläufig aufgelöst wird.

    Alles was gegen Auflösung hilft, sind Grenzen und rote Linien, die nicht überschritten werden dürfen, zum Erhalt, zur Konservierung der eigenen Werte. So hat Toleranz per Definition immer eine Grenze. Der Tolerante hat immer die Macht zur Intoleranz. Jeder andere ist nicht tolerant, sondern machtlos.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  8. #8
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.437


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke Lehrerin indoktriniert kleine Kinder

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Sie sind erfolgreich in die Institutionen marschiert. So wie es Rudi Dutschke einst forderte. Schon in den frühen 70er Jahren waren sie etabliert. Nach und nach sind die konservativen Kräfte weggestorben und die Linken haben alle Posten übernommen.
    Der Kurs ist offenkundig und ich vermute das die linke politische "Elite" schon insgeheim den neuen Sozialismuss plant !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PI News! Video München: In deutschen Schulen werden Kinder pro Islam indoktriniert
    Von PI News im Forum Gesellschaft - Soziales - Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 21:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •