Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.131


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Der bundesweite Alarmtag, an dem die Sirenen schwiegen

    Für ein Sirenenwarnsignal benötigt man normalerweise eine Sirene - und die wurden bereits vor Jahren (bis auf ein paar vergessene Exemplare) abgebaut, weil man ihrer ja angeblich nicht mehr benötigte.

    Es folgt nun diese Glanzleistung:

    Bundesweiter Probealarm Warntag vermasselt – Sirenen bleiben still, Apps warnen zu spät oder gar nicht

    ...
    Erstmals seit der Wiedervereinigung wurde in Deutschland an diesem Donnerstag ein bundesweiter Warntag abgehalten. Dabei sollten unterschiedliche Warnmöglichkeiten für den Katastrophenfall getestet werden, etwa Sirenen, Durchsagen per Lautsprecher, Mitteilungen über die sozialen Medien und Warn-Apps sowie digitale Werbetafeln. Der Probealarm begann um 11 Uhr.

    Die Bürger sollten so die Abläufe kennenlernen, um im Ernstfall die Warnmeldungen richtig wahrnehmen und einordnen zu können, teilte das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) mit.
    ...Auch vorhandene Sirenen blieben laut Berichten auf Twitter oft still. Verwunderung gab es etwa in einigen bayerischen Orten. Für München erklärte ein Feuerwehrsprecher, es gebe in der Landeshauptstadt seit vielen Jahren gar keine Sirenen mehr. Auch in Mecklenburg-Vorpommern war es vielerorts still, so in Rostock, Schwerin und Neubrandenburg, da die Sirenen nach 1990 abgebaut worden waren. ...

    https://www.welt.de/vermischtes/arti...ben-still.html

    Somit ist die Geschichte schnell erzählt. Keine Sirenen, kein Alarm.... (ich weiß wenigstens, wie Sirenen klingen, denn ich habe die Probealarme vergangener Jahre noch erleben dürfen, bevor die Anlagen abgebaut wurden).


    Wie immer, sind die Kommentare zu so einer bundesdeutschen Erfolgsgeschichte das eigentliche Highlight (passendes deutsches Wort ist dafür bislang nicht vorhanden). Ein paar Auszüge:




    vor 3 Minuten
    Hier in Stuttgart tat sich, wie erwartet, kein einziges Signälchen.
    vor 4 Minuten
    War da was? In München jedenfalls nichts. Kein Piep. Völlig lächerlich die Aktion.
    vor 40 Sekunden
    In München warnt Söder immer persönlich.
    vor 4 Minuten
    Nur damit ich es auf die Reihe bekomme: Da wurden -zig Leute 3 Jahre(!) nicht zu knapp bezahlt für DAS Ergebnis?
    vor 4 Minuten
    Unsere Dorfsirene heult normalerweise und zuverlässig samstags um 12:00. Heute: nicht. Nur die Kirchenglocken läuteten um 12:00, aber wohl aus anderem Grund. Wieviel hat die Vorbereitung eigentlich an Steuergeldern gekostet?
    vor 5 Minuten
    Vielleicht eine etwas provokante, aber durchaus ernst gemeinte Frage: Wozu braucht man 3 Jahre, um so etwas vorzubereiten? Was wurde die ganze Zeit gemacht? Es wurden ja offensichtlich keine Sirenen aufgebaut und eine App Entwicklung geht auch deutlich schneller. Wozu also 3 Jahre und immense kosten? Für Orga und Verwaltung? Ist hier jemand vom Fach und hat Einblicke?
    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Roland W.
    vor 5 Minuten
    Es gab ernsthaft eine Vorbereitungszeit von 3 Jahren auf den angekündigten Katastrophenfall und dann kommt nirgends eine Warnung an?
    Gut, dann kann man eh einpacken.
    Ingrid S.
    vor 8 Minuten
    Das ging, zumindest hier in FR. wohl ziemlich in die Hose. Die Sirene auf dem Schulhaus 100Meter entfernt gab keinen Pips von sich und die NINA-App blieb auch tonlos.

    Nun denn jetzt haben die Verantwortlichen ein Jahr Zeit um nach zu bessern. Ich schlage ein paar Arbeitskreise und eine Untersuchungskommission vor.
    Wolfram S.
    vor 10 Minuten
    Immerhin läuft die Energiewende absolut reibungslos!
    Alexander v.
    vor 13 Minuten
    Hier in Österreich heulen jeden Samstag um 12 Uhr die Sirenen zur Probe. Klappt bestens.
    Emma R.
    vor 16 Minuten
    Ein Fakestaat! In meinen Jugendjahren hat das alles hingehauen und jetzt!? Man ist sprachlos!
    Werner E.
    vor 17 Minuten
    Ich habe das irgendwie nicht richtig verstanden!

    Wenn man die Sirenen zum größten Teil alle abgebaut hat, dann können die auch nicht mehr heulen.

    Wen kann so was überraschen??
    Die Kanzlerin wird das schon überrascht haben.


    CLUNT N.
    vor 21 Minuten
    Hamburg nord. Nix gehört.
    Josef K.
    vor 21 Minuten
    Kreis Trier Saarburg keine Warnung weder über Sirenen noch über NINA oder KATWARN App.
    Das muss Konsequenzen haben wie in der freien Wirtschaft auch ein absolutes Versagen in allen Bereichen
    Magdalena M.
    vor 23 Minuten
    Ich arbeite im Norden Hannovers... um 11.00 Uhr herrschte hier Stille.
    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    B. W.
    vor 27 Minuten
    Braunschweig: Keinen Ton gehört, nicht eine Sekunde. Wahrscheinlich war kein Papier im Fax und überhaupt war das mit 3 Jahren Vorlauf ja auch recht kurzfristig geplant.
    K P.
    vor 27 Minuten
    Selbst hier im Brandenburger Land haben wir keine Sirene gehört (es gibt welche und die sind auch bei jedem Einsatz der Feuerwehr zu hören). Auch die gute NINA hat sich bei mir noch nicht gemeldet. Dieses versagen ist für mich exemplarisch für viele/alle Behörden.
    Yogofu
    vor 30 Minuten
    DREI JAHRE hatte man Zeit sich vorzubereiten DREI JAHRE! Und da sollen wir Bürger noch irgendwie vertrauen in diese Regierung haben?
    Claus S.
    gerade eben
    Willkommen im Club.
    Möglicherweise zu sehr geprägt von funktionierenden Zeiten in Deutschland. Einfach die Erwartungen ordentlich runterschrauben und siehe da, passt fast.
    Sie schaffen das.
    Henrik S.
    vor 30 Minuten
    Also bei meiner "NINA" ging die Warnung um 11:45 Uhr ein - 45 Min für eine Push Warnung ist schon sehr lang.
    Barna
    vor 24 Minuten
    Im Zweifel wären Sie auch nach 10 Minuten meist schon tot gewesen. Mal ehrlich, wo wollen Sie sich denn im Ernstfall in Sicherheit bringen? Egal ob Giftanschlag oder ein Atomangriff usw. wirklichen Schutzraum haben wir doch nirgends oder der ist den meisten Menschen so unbekannt, dass sie nie hin finden würden.
    Van.Dal
    vor 31 Minuten
    In Berlin war nichts zu hören. Keine einzige Sirene.
    Sehr schön war das Glockengeläut um Punkt 12 Uhr.
    Darauf ist noch Verlass.
    Markus W.
    vor 21 Minuten
    Nicht mehr lange. Dann ruft nur noch jemand.
    Horst M.
    vor 31 Minuten
    Drei Jahre vorbereitet?, in Halle / Saale...nichts...Respekt
    Zurück zu den Neandertalern:

    Void W.
    vor 15 Minuten
    Also bei uns auf dem Wendelstein(Berg in Oberbayern) haben sie immerhin ein Leuchtfeuer entzündet. Das muss man sich mal vorstellen.
    https://www.welt.de/wirtschaft/artic....html#Comments
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.134


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der bundesweite Alarmtag, an dem die Sirenen schwiegen

    Bei uns haben wir noch Sirene die die Freiwillige Feuerwehr zum Einsatz ruft - so einmal bis zweimal die Woche geht die los...

    Heute am "Warntag" Totenstille ... Wie auch bei meinem Mann in der Arbeit und bei sämtlichen Arbeitskollegen die mit Frau etc telefoniert haben...

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.594


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der bundesweite Alarmtag, an dem die Sirenen schwiegen

    "Wir schaffen (nicht einmal) das". Warnapps? Funktionieren die auch bei Stromausfall, oder Netzausfall? Was ist mit "bewährter Technik"?
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.657


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der bundesweite Alarmtag, an dem die Sirenen schwiegen

    Das mittlerweile nichts mehr funktioniert, sehen wir ja an den ganzen Projekten wie den Flughafen Berlin, den Stuttgarter Bahnhof oder der Autobahn durch Meckpomm, die kurz nach Fertigstellung großflächig in sich zusammenbrach. Es ist inzwischen eine Generation an Planern und Politikern in den Ämtern, die keinerlei Befähigung haben außer Quote und Parteibuch. Und es wird immer schlimmer.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.003
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der bundesweite Alarmtag, an dem die Sirenen schwiegen

    Und es wird immer schlimmer.
    Wahrhaft prophetische Worte.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sonntag bundesweite Türken-Aufmärsche
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 16:00
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 18:25
  3. Bundesweite Polizei-Razzien in Moscheen
    Von Ninja im Forum Diskriminierung - Unterdrückung - Zwang: Das "Weib" im Islam
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 12:00
  4. Bundesweite Razzia in deutscher Islamistenszene - ShortNews.de
    Von open-speech im Forum Parteien - Wahlen - Regierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 09:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •