Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.173


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Gutmenschen ratlos

    Kirn ist ein Städtchen mit 8100 Einwohnern, idyllisch gelegen in Rheinland-Pfalz. Auch in Kirn ist man sehr glücklich über seine zahlreichen Flüchtlinge. Die Herzen der sich besonders gut wähnenden Menschen sind mit Stolz gefüllt und nun so etwas. Zwei syrische Großfamilien prügelten sich mitten in der Stadt auf offener Straße. Der Gutmensch ist schockiert und verzweifelt, ein runder Tisch wurde eingerichtet. ...........

    Nach der Massenschlägerei in Kirn soll bei einem Gespräch das weitere Vorgehen beraten werden. An der Schlägerei am Montagabend waren laut Polizei rund 20 Männer und Frauen mit Holz- und Eisenstangen aufeinander losgegangen.
    An dem Krisengespräch am Freitag sollen unter anderem Vertreter von Polizei, der Verbandsgemeinde, der Stadt, des Ordungsamtes, Flüchtlingshilfe und Landrätin Bettina Dickes (CDU) teilnehmen.....

    .....Oha und alles wegen einer Lappalie. Zu Tode gekommen ist ja niemand. Als Berliner lächelt man über diese Träumer aus der Provinz. Hätte man sich mal über die Mentalität, Sitten und Gebräuche der Syrer informiert, dann hätte man sich gewundert, dass so lange nichts passiert ist. ...............


    Die Verunsicherung in der Stadt sei groß, so Bürgermeister Frank Ensminger (FDP). Es könne nicht angehen, dass so ein Streit dermaßen eskaliere und auf der Straße ausgetragen werde. Jetzt sei zu klären, wie man darauf reagieren könne. Bei dem runden Tisch sollen diese Möglichkeiten ausgelotet werden. Ensminger erhofft sich, weitere Unterstützung in der Flüchtlingsarbeit.

    .....warum kann das "nicht angehen"? Wo sollen sie sich denn sonst prügeln? Wer hat schon so große Wohnungen? Und wie will man reagieren? Wo Blödmenschen regieren, sind derartige Situationen ein halber Weltuntergang. In den größeren Städten unseres Landes, sind derartige Szenen an der Tagesordnung. Wer den Nahen Osten importiert, wird selbst zum Orient, mit all seinen negativen Ausprägungen......


    Die Polizei hat nach eigenen Angaben ihre Präsenz in der Stadt deutlich erhöht und neben verstärkten Streifen und Diensthundeführern auch zivile Kräfte im Einsatz.
    .....wie bitte? Panikmache in Reinkultur


    Neue Form der Brutalität

    Eine Schlägerei in diesem Ausmaß sei ein Novum in Kirn, sagte ein Beamter am Dienstagmorgen. So etwas habe es noch nicht gegeben. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Jetzt werde weiter ermittelt und Zeugen sowie Beteiligte würden befragt. Dazu hat die Kriminalinspektion Bad Kreuznach eigenen Angaben zufolge eine Ermittlungsgruppe eingerichtet.

    https://www.swr.de/swraktuell/rheinl...lizei-100.html


    ...... das hat schon etwas von Bürgerkrieg. Was wollen diese verträumten Provinzdeppen machen, wenn es richtig zur Sache geht?

    Das geballte, personifizierte Elend Kirns, der Bürgermeister.........

    Name:  111.png
Hits: 53
Größe:  162,8 KB



    .........bräsig und bereits mit Lappalien heillos überfordert.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.379


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gutmenschen ratlos

    Flächendeckend wurde verteilt - nach Verteilungsschlüssel - und flächendeckend stellen sich die Folgen ein - ebenfalls dem Verteilungsschlüssel folgend. So war es ja gewollt.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.690


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gutmenschen ratlos

    Naivität trifft auf Wirklichkeit. Es sind nicht alle Kulturen gleich. Es gibt sogar Subkulturen. Einige davon sind noch Gewalttätiger und Gewaltverherrlichender und folgen dem Prinzip Herrschaft durch Schrecken, ein im mittelalterlichen Europa und noch immer im Orient verbreitetes Prinzip. Wenn hiet in der Provinz auch nur im Kleinen.

    Historiker die sich auf europäische Geschichte fokussieren, folgern z.B.:

    Die Wirksamkeit von inszenierter Emotionalität ist dann besonders hoch, wenn diese auf der Basis bekannter und akzeptierter Bilder und Assoziationen erfolgt. Das war im Mittelalter nicht anders als in der Gegenwart, und entsprechend folgerichtig wird zunächst auf die Inszenierung und Tradierung von Herrschaft im alttestamentlichen Kontext eingegangen; das heißt die entsprechenden Vorstellungen vom ‚Schrecken der Könige über Gerechte und Ungerechte‘ konnten mit geringen Variationen an die mittelalterlichen Verhältnisse adaptiert werden. Hier, so Schmidt, konnte insbesondere das Jesus Sirach zugeschriebene Buch ‚Ecclesiasticus‘ als Matrix für eine durch den unergründlichen Willen Gottes legitimierte absolute Herrschaft dienen, die sich – analog zur Gottesfurcht – auf die Furcht vor dem jeweiligen Fürsten stützte. Allerdings weist auch das Neue Testament auf das Phänomen von ‚Herrschaft ohne Liebe‘ hin, dann nämlich, wenn etwa in den Paulus-Briefen darauf verwiesen wird, dass der Schrecken Gottes diejenigen rücksichtslos treffen wird, die die Zeichen der göttlichen Nachsicht und Milde missachtet hätten. Und wesentlich ist, dass die scheinbar so inkompatible Verbindung von Liebe und Macht auf der Grundlage einer Auslegung der neutestamentlichen Überlieferung dadurch ermöglicht wird, dass Liebe Gewalt nicht ausschließt.

    https://literaturkritik.de/schmidt-h...ter,26133.html
    Der Ganze Islam funktioniert mit dem als 2. hervorgehobenen Satz, sowie die muslimische Kultur, bis in die heutige Zeit.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.173


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gutmenschen ratlos

    Nun wurde publik, dass alle Beteiligten schon lange polizeibekannt sind. Das wirft ein bezeichnendes Licht auf die Gutmenschen in Kirn. Wie kann man angesichts dieser Tatsache noch überrascht sein? Oder hat man die kriminellen Neigungen der Syrer einfach so weit wegrelativiert, dass man das alles nur für Gerüchte hielt? Die Kirner sind naive Realitätsverweigerer. Dummdeutschland, es ist schlicht zu kotzen..........

    Fast alle Beteiligten der Massenschlägerei in Kirn Ende August waren zuvor bereits polizeilich in Erscheinung getreten. Das geht aus der Antwort des Mainzer Innenministeriums auf eine Kleine Anfrage hervor.

    Die Anfrage hatten AfD-Landtagsabgeordnete eingereicht. Laut der Antwort des Innenministeriums gab es zwischen den beiden beteiligten syrischen Familien bereits vor der Massenschlägerei Auseinandersetzungen. Grund waren ebenfalls persönliche Differenzen. 13 Tatverdächtige seien dabei wegen Körperverletzungen, Beleidigungen und Bedrohungen aufgefallen.

    Auch Kinder an Schlägerei beteiligt
    An der Massenschlägerei beteiligt waren laut Innenministerium 14 Personen im Alter zwischen elf und 47 Jahren. In der Tatnacht seien mehrere Schlagwerkzeuge sichergestellt worden - darunter Holzlatten, ein Baseballschläger und eine Fahrradkette. Die Ermittlungen dauerten weiter an. Den Beteiligten wird besonders schwerer Landfriedensbruch vorgeworfen.

    Sieben Menschen verletzt
    Bei der Massenschlägerei in Kirn Ende August waren sieben Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer.

    Zur Verhinderung weiterer Auseinandersetzungen seien sogenannte Gefährderansprachen mit allen an der Schlägerei beteiligten Personen durchgeführt worden, hieß es im September von Staatsanwaltschaft und Polizei in Bad Kreuznach.

    https://www.swr.de/swraktuell/rheinl...erium-100.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.262
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gutmenschen ratlos

    Auch Kinder an Schlägerei beteiligt
    Irgendwann müssen sie es ja lernen, sonst entsteht ein Vakuum, das Arbeitsplätze gefährdet.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  6. #6
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.511


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gutmenschen ratlos

    Unsere Polizei und Justiz: Gefährderansprachen, Platzverweise, Jugendstrafen, Bewährung, Pfefferspray (nur, wenn's mal knallhart kommen sollte!) . . .

    USA: EINE Aufforderung, dann Knüppel oder Pistole!

    Die lachen sich doch alle krank über unsere Polizei und unsere Gerichte!
    Aber sollen nur so weiter machen! Selbstjustiz wird kommen, die Frage ist nur noch, wann?!
    "...und dann gewinnst Du!"

  7. #7
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.690


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gutmenschen ratlos

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Selbstjustiz wird kommen, die Frage ist nur noch, wann?!
    Sobald die Polizei nicht mehr handlungsfähig ist. Die "fremden Kulturen" üben doch bereits Selbstjustiz, Blutrache, Ehrenmorde usw., da sie sich von westlichen Gesetzen nicht ausreichend vertreten fühlen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  8. #8
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.511


    4 out of 4 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gutmenschen ratlos

    Die Polizei ist schon längst nicht mehr handlungsfähig, und das ist von oben befohlen! Zumindest was Migranten betrifft. Bei Deutschen greifen sie daher zur Zeit umso härter durch, vielleicht um ihre Quote dennoch zu erfüllen. Aber es wird der Tag kommen, an dem die nicht gehirngewaschenen Bürger das nicht mehr länger hinnehmen werden. Was bringt es denn, die Polizei zu rufen, nachdem man den Vergewaltiger von seiner Frau runtergezogen hat!? Der bekommt ein "Du! Du! Du!" vom linksgrünen Richter und du wirst wegen Körperverletzung verurteilt, wenn das Goldstück ein paar blaue Flecken hat! Das ist keine Justiz mehr, das ist nur mehr eine Karikatur von ihr!
    Ich erinnere mich daran, was die italienische Mafia zu Zeiten des Runs auf Italien getan hat, als die Vergewaltigungen italienischer Frauen durch Migranten quasi explodiert waren. Die fuhren frühmorgens durch die Straßen und richteten exemplarisch Migranten hin (was jetzt natürlich auch nicht in Ordnung war). Aber die Botschaft kam an! Die Fälle gingen extrem zurück! Und das ist es, was ich meine! Solche archaischen Strukturen kann man nur durch Androhung von Gewalt kontrollieren und wenn sie dann immer noch nicht hören wollen, muss man eben auch handeln! Gemäß dem Motto: Bestrafe einen, erziehe hunderte!
    "...und dann gewinnst Du!"

  9. #9
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.173


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gutmenschen ratlos

    Kirn, 02.11.2020, 20:47 Uhr
    Zwei syrische Familien lieferten sich Schlägerei in Kirn: Abschieben? Nicht möglich
    Ende August machte Kirn im Landkreis Bad Kreuznach Schlagzeilen, weil sich zwei syrische Familien auf offener Straße eine brutale Schlägerei lieferten. Aus einer Kleinen Anfrage der AfD-Landtagsfraktion, die unserer Zeitung vorliegt, geht hervor: Der Großteil der Beteiligten in Kirn war der Polizei bereits wegen Bedrohung oder Körperverletzung bekannt. Ihr Aufenthaltsstatus schützt sie allerdings vor einer Abschiebung. Nun fordert Matthias Joa, migrationspolitischer Sprecher der AfD: „Wer sich brutale Straßenschlachten liefert, ist nicht schutzbedürftig und sollte schnellstmöglich abgeschoben werden.“

    https://www.rhein-zeitung.de/region/...d,2184109.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #10
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.379


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gutmenschen ratlos

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Kirn, 02.11.2020, 20:47 Uhr
    Zwei syrische Familien lieferten sich Schlägerei in Kirn: Abschieben? Nicht möglich
    Ende August machte Kirn im Landkreis Bad Kreuznach Schlagzeilen, weil sich zwei syrische Familien auf offener Straße eine brutale Schlägerei lieferten. Aus einer Kleinen Anfrage der AfD-Landtagsfraktion, die unserer Zeitung vorliegt, geht hervor: Der Großteil der Beteiligten in Kirn war der Polizei bereits wegen Bedrohung oder Körperverletzung bekannt. Ihr Aufenthaltsstatus schützt sie allerdings vor einer Abschiebung. Nun fordert Matthias Joa, migrationspolitischer Sprecher der AfD: „Wer sich brutale Straßenschlachten liefert, ist nicht schutzbedürftig und sollte schnellstmöglich abgeschoben werden.“

    https://www.rhein-zeitung.de/region/...d,2184109.html
    Ja, ja, Deutschland im Jahr 2020: Fährst du in den beschaulischen Kurort Bad Kreuznach.....

    Ende August machte Kirn im Landkreis Bad Kreuznach Schlagzeilen, weil sich zwei syrische Familien auf offener Straße eine brutale Schlägerei lieferten.
    Wenn das unsere Vorfahren wüßten, die doch immer so gerne in die Kurorte gefahren sind. Nun gut, alte Zöpfe...
    (schneidet man heute ab, gleich mit dem Kopf)
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Aggressive Syrer: Gutmenschen ratlos
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2016, 11:11
  2. Ratlos, hilflos - freiewelt.net
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2015, 16:31
  3. La: Ratlos in die Wahlkabine - Derwesten.de
    Von OS-Spürnase im Forum Parteien - Wahlen - Regierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 20:20
  4. D: Ratlos in NRW - Radio Vatikan
    Von OS-Spürnase im Forum Parteien - Wahlen - Regierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 15:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •