Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.535


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Dresden: Syrer töten Kind

    Wenn es in deutschen Städten zu Wettrennen zwischen zwei Autofahrern kommt, sind die Beteiligten zu 95% Muslime. Immer wieder werden dabei auch Fußgänger verletzt, mach einer davon tödlich. Die Strafen für diese Taten sind meistens lächerlich gering. Nur einmal gab es eine Mordanklage. Nun wurde in Dresden ein Kind überfahren. Opfer: Syrer, Täter: Syrer. ...........


    Dresden – Verlor ein sechs Jahre altes Kind sein Leben, weil sich zwei PS-Protze in Dresden ein illegales Autorennen lieferten? Diese Frage prüft derzeit die Polizei, nachdem der Junge am Samstagabend mitten im Zentrum von einem Auto erfasst wurde.Samstag, 20.29 Uhr: Der Mercedes-Fahrer, ein Syrer (31), ist auf der Budapester Straße Richtung Innenstadt unterwegs. Neben ihm im BMW gibt ein Landsmann (23) des 31-Jährigen Gas.
    Die Männer liefern sich offenbar ein Rennen. „Beide Autos waren mit offenbar sehr hoher Geschwindigkeit unterwegs“, sagte Polizeiführer Lutz Milker am Morgen zu BILD.



    Mercedes und BMW jagen auf die Kreuzung zur Schweizer Straße zu. Kurz vorher zieht zunächst der Mercedes und dann der BMW an einem unbeteiligten langsamer fahrenden Auto vorbei. Der Mercedes schert wieder auf die rechte Spur ein. Milker: „Der BMW schloss auf der linken Spur wieder auf.“
    In Höhe der Bushaltestelle passiert es: „Nach bisherigen Erkenntnissen überquerten drei Kinder die Fahrbahn vom mittleren Grünstreifen aus.“ Zwei Kinder schaffen es. Der Junge (6) ganz hinten wird kurz vorm Erreichen von dem heran rasenden Mercedes (C-Klasse) erfasst. Das Kind, ebenfalls syrischer Staatsangehörigkeit, wird gegen die Bushaltestelle und durch deren Scheibe geschleudert.
    Das Kind schlägt auf dem harten Boden auf, bleibt mit schwersten Verletzungen liegen. Herbei geeilte Rettungskräfte bringen den Jungen in die Klinik. Dort stirbt er kurz darauf.
    Polizeiführer Milker: „Wir haben Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf ein illegales Rennen und wegen Unfalls mit Todesfolge aufgenommen.“ Die Führerscheine der Raser wurden kassiert.

    https://www.bild.de/regional/dresden...6178.bild.html

    Name:  1.jpg
Hits: 158
Größe:  191,2 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.774


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Dresden: Syrer töten Kind

    Dieses Dreckspack! Wie kommt ein Syrer an solch ein schweineteures Auto!? Bestimmt ein "Flüchtling", oder? So nebenbei mit allerlei "Handel" finanziert? Auf DAS Urteil bin ich dann mal gespannt!
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.226


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Dresden: Syrer töten Kind

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Dieses Dreckspack! Wie kommt ein Syrer an solch ein schweineteures Auto!? Bestimmt ein "Flüchtling", oder? So nebenbei mit allerlei "Handel" finanziert? Auf DAS Urteil bin ich dann mal gespannt!
    Das ist jetzt aber doch keine ernstgemeinte Frage, oder? Der kommt so an das Auto wie der Remmo oder Rammo an seine Villa in Berlin.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.621


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Dresden: Syrer töten Kind

    Also wenn ich statt Arbeit x fach H4 absahnen kann + evt zusätzliche Geschäfte am Laufen habe, dann kan ich mir auch lles mögliche leisten...

    Anus Amri mit 14 ? Identitäten so mal als Beispiel... Also mit 14 mal H4 könnt ich auch gut leben...

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.535


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Dresden: Syrer töten Kind

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Dieses Dreckspack! Wie kommt ein Syrer an solch ein schweineteures Auto!? Bestimmt ein "Flüchtling", oder? So nebenbei mit allerlei "Handel" finanziert? Auf DAS Urteil bin ich dann mal gespannt!
    Statistisch gesehen hat jeder "Flüchtling" von 2015 mindestens eine Straftat begangen. 1,3 Millionen kriminelle Handlungen durch "Flüchtlinge" weist das Bundeskriminalamt aus. Da tatsächlich nicht jeder straffällig wurde, gibt es also nicht wenige, die sich durch kriminelle Taten so ein Auto leisten können. Dazu gehört eben auch Sozialbetrug.
    Geändert von Realist59 (11.02.2021 um 10:08 Uhr)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.535


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Dresden: Syrer töten Kind

    Name:  2.jpg
Hits: 125
Größe:  88,2 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #7
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.025
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Dresden: Syrer töten Kind

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Name:  2.jpg
Hits: 125
Größe:  88,2 KB
    Da verschlägt's einem die Sprache.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  8. #8
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.535


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Dresden: Syrer töten Kind

    Inzwischen stehen die beiden Totfahrer vor Gericht. Und wie üblich sind sie locker drauf und gut gelaunt. Die Tat scheint sie nicht all zu sehr zu belasten.........

    Dresden – Erst grinste er, dann bat er um Vergebung.

    Prozessauftakt gegen Mohammad F. (32), der im Sommer letzten Jahres bei einem illegalen Autorennen den kleinen Ali (6) totgerast haben soll.

    Jetzt stehen der Syrer und sein mutmaßlicher Raser-Kontrahent Mohamed A. (24) vor Gericht. F. drohen bis zu zehn Jahre Haft, A. bis zu fünf Jahre.

    ► Die Anklage: Die Beschuldigten sollen sich am Abend des 22. August in Dresden ein Rennen geliefert haben. Bauhelfer F. saß in seinem aufgemotzten Mercedes, Kurierfahrer A. raste im BMW eines Freundes.
    Um 20.40 Uhr kam Ali mit einem Freund aus einem Supermarkt – sie hatten Süßigkeiten gekauft. Er wurde „vom Mercedes mit einer Mindestgeschwindigkeit von 73 km/h erfasst“, so Oberstaatsanwalt Jens Hertel (57).

    Ali wurde 21,5 Meter durch die Luft geschleudert, sein Körper durchschlug die Scheibe einer Bushaltestelle. Er war sofort tot.......Alis Mutter, Nisrin A. (29), die den beiden Angeklagten im Saal direkt gegenüber saß, kämpfte vor Gericht mit den Tränen.
    Der mutmaßliche Totraser schwieg zu den Vorwürfen und grinste zunächst. Da sagte sie zu ihm: „Warum lachen Sie? Haben Sie keine Schuldgefühle?“

    Seine Antwort: „Entschuldigung, dass Sie Ihr Kind verloren haben. Es tut mir sehr leid!“.......Der Prozess wird Ende Februar fortgesetzt.

    Anhang 8006
    das Opfer, der 6-jährige Ali
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2018, 15:49
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.12.2016, 16:36
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 23:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •