Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.310


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Frankfurt: neue Wohnungen für "Flüchtlinge"

    Die Stadt Frankfurt hat einen zweistelligen Millionenbetrag locker gemacht um 26 Wohnungen zu bauen. Ausschließlich "Flüchtlinge" werden dort einziehen. Offenbar gibt es aber gar nicht so viel Bedarf, denn 3 Wohnungen bleiben leer.............

    Neue Flüchtlingsunterkunft: 23 Familien finden hier eine Bleibe

    In Oberrad gibt es eine neue Unterkunft mit 26 Wohnungen. Die ersten Bewohner ziehen schon nächste Woche ein.............Die Wohnungen sind 59 bis 95 Quadratmeter groß und ausgelegt für sechs bis neun Personen. Die Kosten belaufen sich auf rund neun Millionen Euro, sagte Katrin Wenzel von der Stabsstelle Flüchtlingsmanagement. Allerdings handelt es hierbei nur um die Kosten für den Bau und die Planung. Es fehlen die Kosten für die Inneneinrichtung der Wohnungen.......„Ich wurde in den letzten Tagen oft gefragt, warum Frankfurt eine neue Unterkunft bekommt“, sagte Horst Dörr, Leiter der Stabsstelle Unterbringungsmanagement und Flüchtlinge. Und er erklärte, dass es noch immer 4600 Geflüchtete gebe, die in Not- oder Übergangsunterkünften lebten. „Die Hälfte von ihnen hat ein Bleiberecht, aber sie finden keine Wohnung.“ Nur 320 Wohnungen habe man seit Mitte 2016 vermitteln können. Hinzu kämen 515 geflüchtete Menschen, die in Hotels wohnen.

    ........heute ein schöner Neubau, in 5 Jahren eine abrissreife Ruine

    Name:  aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.jpg
Hits: 43
Größe:  90,6 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.853
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Frankfurt: neue Wohnungen für "Flüchtlinge"

    Einheimische können von solchen Wohnungen nur träumen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.032


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Frankfurt: neue Wohnungen für "Flüchtlinge"

    Gebaut in kleinen Wohneinheiten, nicht wie im Hintergrund zu sehen, als großes Wohnhaus, mit Balkonen.
    Gebaut vor allem für strengislamische Familien mit vielen Kindern und Frauen

    Wohnungen sind 59 bis 95 Quadratmeter groß und ausgelegt für sechs bis neun Personen.
    Gebaut mit Einbauküchen

    Es fehlen die Kosten für die Inneneinrichtung der Wohnungen..
    aber sie finden keine Wohnung.
    Auch Deutsche finden keine Wohnung, zumal immer mehr Menschen nach Deutschland einwandern können und sollen. Nur für die Deutschen werden deshalb von den Städten keine Wohnungen geplant und gebaut. Die Steuergelder werden eben anders verwendet.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Korrupter Sachbearbeiter schanzt "Flüchtlingen" Wohnungen zu
    Von Realist59 im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2015, 09:19
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2015, 08:29
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2015, 16:40
  4. Neue Wohnungen und Häuser für Flüchtlinge
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 17:46
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2015, 14:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •