Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    39.629


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Wer integriert eigentlich?

    Im Zuge der Krawallnacht in Stuttgart sagte der Grünen Politiker Uli Sckerl..............


    ........"Wir haben junge Leute in der dritten oder vierten Generation, die auch von der Gesellschaft nicht anerkannt werden und dann in Parallelwelten abtauchen"........https://www.badische-zeitung.de/inte...187462615.html

    ......Stuttgart hat fast 50% Migrantenanteil. Linke Parteien erhalten in Stuttgart um die 55% Zustimmung. Der Anteil derer, die Migranten ablehnen, dürfte bei 20% liegen. Ausgerechnet diese 20% sind dafür verantwortlich, dass Migranten austicken und randalieren? Wo sind in der Integration die ganzen Migrationsbefürworter? Warum sind die Linken immer nur verbal zur Stelle aber niemals aktiv?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.432


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer integriert eigentlich?

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Wo sind in der Integration die ganzen Migrationsbefürworter? Warum sind die Linken immer nur verbal zur Stelle aber niemals aktiv?
    ich erinnere mich an so ein Plakat, dass ich vor 2-3 Jahren mal gesehen habe habe, da kannst du erkennen, dass Linke sehr wohl aktiv werden, zwar nicht für die Integration, sondern dagegen, dh. die Migrant*Innen werden systematisch gegen die Deutschen aufgehetzt. Die untere Hälfte des Plakats zeigt einen farbigen Migrant*In der mit einer Zwille auf einen Gartenzwerg zielt, der wohl den verhassten Deutschen symbolisieren soll. Diesbezüglich geschieht nichts, d. h. es wird nicht gegen die sich auf dem Plakat selbst identifizierende linksextremistische Gruppe wegen Rassismus und Volksverhetzung ermittelt.

    So als geschulter Marxist bin ich sehr irritiert. Ich kann beim besten Willen nichts auch nur ansatzweise linkes bei diesen Leuten erkennen. Ich klassifiziere sie als schizophren-invertierte Faschisten, kurz Faschos.

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    39.629


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer integriert eigentlich?

    Die Linken torpedieren seit den 80 er Jahren aktiv die Integration. Als damals die sprachliche Inkompetenz der meisten Migranten thematisiert wurde, positionierten sich die Linken gegen Sprachkurse und fantasierten von einer Zwangsgermanisierung. Die Linken wollen keine Integration oder gar Assimilation. Das unterläuft ihrem Plan vom Bevölkerungsaustausch. Sie wollen keine Deutschen und schon gar keine Neudeutschen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.522
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer integriert eigentlich?

    Die Linken wollen keine Integration oder gar Assimilation.
    Integration gibt es auch nicht. Irgendwann bricht die ursprüngliche ethnische Zugehörigkeit wieder durch.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer integriert eigentlich?

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Integration gibt es auch nicht. Irgendwann bricht die ursprüngliche ethnische Zugehörigkeit wieder durch.
    Das glaube ich nicht, wenn es so wäre, hätten zwei Weltkriege nicht stattgefunden. Ich meine es liegt am grünen Buch.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  6. #6
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.379


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer integriert eigentlich?

    Ich meine, dass solcherlei Aussegen "nicht hilfreich" sind:

    "Wir haben junge Leute in der dritten oder vierten Generation, die auch von der Gesellschaft nicht anerkannt werden und dann in Parallelwelten abtauchen"
    Weil es wieder die Umkehr von Ursache und Wirkung darstellt und die Fehler entschuldigt werden. Was benötigt es für gesellschaftliche Anerkennung? Gewalt, "toxische Männlichkeit"? Wohl eher positive (für die Gesellschaft) produktivität, positive Leistung.

    Vielleicht werden diese jungen Menschen in der 3. Generation von der Leistungsgesellschaft (darum geht es doch) nicht anerkannt, weil sie i.d.R. nur Leistungen beziehen? Und demzufolge, als nicht an dieser beteiligt, in einer Parallelwelt leben.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Die Linken torpedieren seit den 80 er Jahren aktiv die Integration. Als damals die sprachliche Inkompetenz der meisten Migranten thematisiert wurde, positionierten sich die Linken gegen Sprachkurse und fantasierten von einer Zwangsgermanisierung. Die Linken wollen keine Integration oder gar Assimilation. Das unterläuft ihrem Plan vom Bevölkerungsaustausch. Sie wollen keine Deutschen und schon gar keine Neudeutschen.
    Damit unterscheiden sie sich nicht von gewissen Rechtsextremisten, die auch keine Neudeutschen oder Vermischung möchten.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Muslime in Deutschland gut integriert - Handelsblatt
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2017, 12:15
  2. Integriert und sehr religiös - hpd.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2016, 11:30
  3. Wie Flüchtlinge integriert werden - mittelhessen.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2015, 22:20
  4. 91% der Türken sehen sich als integriert
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 08:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •