Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.123


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Spahn zu Corona und Urlaub : „Die Bilder, die wir sehen, sorgen mich sehr“

    Spahn zu Corona und Urlaub : „Die Bilder, die wir sehen, sorgen mich sehr“



    Bildbeschreibung einblenden

    Wieder mehr los: Urlauber in der Charterhalle des Flughafen Tegel in Berlin.

    ...


    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kündigte am Montag eine entsprechende Testpflicht an, die voraussichtlich kommende Woche in Kraft treten soll. Die Tests sollen für alle kostenfrei sein, betonte Spahn am Montagabend abermals im ZDF-“Heute Journal“ und in den ARD-“Tagesthemen“. Das Testen dürfe „niemals eine Kostenfrage für den Einzelnen sein“ und auch „keine soziale Frage“, so der CDU-Politiker im „Heute Journal“.

    ... Auch Reisende aus Nicht-Risikoländern sollen sich künftig freiwillig kostenlos innerhalb von 72 Stunden testen lassen können – dann nicht am Flughafen, sondern etwa in Arztpraxen oder Gesundheitsämtern. Das hatten die Gesundheitsminister der Länder am vergangenen Freitag beschlossen. Hintergrund ist, die Ausbreitung des Virus auch in der Hauptreisezeit einzudämmen, in der Millionen Bundesbürger wieder im In- und Ausland unterwegs sind. Es soll verhindert werden, dass sich infizierte Urlauber aus Regionen mit größeren Corona-Ausbrüchen in Deutschland verteilen....

    https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...-16879318.html

    Ich betrachte gerade ehrfürchtig das Bild mit den Urlaubern am Flughafen Berlin-Tegel....
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.000
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spahn zu Corona und Urlaub : „Die Bilder, die wir sehen, sorgen mich sehr“

    Ich betrachte gerade ehrfürchtig das Bild mit den Urlaubern am Flughafen Berlin-Tegel....
    Ja, besonders interessant ist die Variationsbreite, in der man seine Maske tragen kann.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.123


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spahn zu Corona und Urlaub : „Die Bilder, die wir sehen, sorgen mich sehr“

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Ja, besonders interessant ist die Variationsbreite, in der man seine Maske tragen kann.
    Nicht gefühlt, sondern auf dem Bild gesehen:
    Wieviele Reisende haben Migrationshintergrund?
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.000
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spahn zu Corona und Urlaub : „Die Bilder, die wir sehen, sorgen mich sehr“

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Nicht gefühlt, sondern auf dem Bild gesehen:
    Wieviele Reisende haben Migrationshintergrund?
    Die meisten!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.655


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spahn zu Corona und Urlaub : „Die Bilder, die wir sehen, sorgen mich sehr“

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Ja, besonders interessant ist die Variationsbreite, in der man seine Maske tragen kann.
    Ja, dem sind keine Grenzen gesetzt

    Name:  Herunterladen.jpg
Hits: 25
Größe:  7,7 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.123


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spahn zu Corona und Urlaub : „Die Bilder, die wir sehen, sorgen mich sehr“

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Ja, dem sind keine Grenzen gesetzt

    Name:  Herunterladen.jpg
Hits: 25
Größe:  7,7 KB
    Humor aus Niederdeutschland
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 19:59
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 15:51
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 22:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 11:10
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 02:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •