Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.817


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Aktiv-offensives Management bei Integration und Anschlussunterbringungen

    Wenn es nicht so traurig wäre, müsste man lachen. Im Rückstand - ja, dann gilt es, den Rückstand kräftig aufzuholen.

    Aktiv-offensives Management bei Integration und Anschlussunterbringungen

    Die Stadt ist mit den Aufnahmen von Flüchtlingen im Rückstand. Die Verwaltung ist weiterhin auf Suche nach geeignetem Wohnraum.

    ...Momentan befindet sich die Stadt mit der Aufnahme von Flüchtlingen im Rückstand, das ehrenamtliche Engagement ist deutlich zurückgegangen und hat sich aber auch gewandelt.

    ...Hüls weiter: "Wir müssen uns darauf einstellen, dass stetig Zuwanderer kommen und explodiert irgendwo in den Krisenherden der Welt einer der Hotspots, dann ist sogar mit vermehrten Zugängen zu rechnen." Dann müssten und würden die vorgelagerten Ebenen schnell "Abnahmedruck" aufbauen. Ginge man in eine solche Situation mit dem dargestellten Rückstand von jetzt noch aufzunehmenden 73 Personen, wären Maßnahmen unumgänglich, die weder im Interesse der betroffenen Menschen noch der Stadtgesellschaft sein würden. Deshalb wurde der bis Mitte Mai 2019 vorgenommene Abbau von Unterbringungskapazitäten gestoppt. Ferner sei mit dem LRA ein kontinuierlicher Abbau der Rückstände vereinbart worden.

    Unterbringungsmanagement: Zur ständigen Akquise von geeignetem Wohnraum gehört, dass alle Objekte auf brachliegende, aber nutzbare Räume geprüft werden. Unterschiedliche Wohnqualitäten der Unterbringung werden als Anreiz eingesetzt. Wer kooperiert und sich um Integrationserfolge bemüht, wohnt besser und könne nach erreichten Fortschritten auch eher in den freien Wohnungsmarkt vermittelt werden.

    Neuzugänge sind zur Wohnsitznahme in Bad Dürrheim verpflichtet. Doch nicht wenige halten sich hier gar nicht auf. Sie leben oder arbeiten in anderen Städten oder sogar anderen Bundesländern. Sie kommen nur etwa zur Regelung von Passangelegenheiten oder dem Abholen des Taschengeldes. Diese Personen erhalten nur "Notwohnraum". ...


    https://www.suedkurier.de/region/sch...72507,10558551
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    39.620


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aktiv-offensives Management bei Integration und Anschlussunterbringungen

    Zeltlager wie in der Türkei üblich, wären doch eine Option. Ansonsten müssen die Gutmenschen ran und ihre Schützlinge bei sich zu Hause aufnehmen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2017, 11:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2017, 12:55
  3. Moscheen zum Teil aktiv gegen Integration - ORF.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2017, 05:41
  4. Verstärkung fürs Tribal-DDB-Management - ONE to ONE
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 16:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •